Neue Sterne am Kochhimmel: Linster, Poletto & Co. coachen den Starköchinnen-Nachwuchs

Der Weg auf den Gipfel der Top-Gastronomie ist steinig – der Nachwuchs rar. Daher erhalten die letzten neun Kandidatinnen von Next Queen of Cuisine, Deutschlands Wettbewerb für die kreativste Nachwuchs-Spitzenköchin, derzeit Premium-Coachings von prominenten Vorbildern. Glamour als Erfolgsrezept und ein Lichtblick für die deutsche Gourmetlandschaft.

Neue Sterne am Kochhimmel:   Linster, Poletto & Co. coachen den Starköchinnen-Nachwuchs

Kandidatin Mira Maurer holt sich Tipps für den persönlichen Werdegang bei Patin Léa Linster aus Luxemburg

Hamburg, 09. Juli 2014. Volle Restaurants und Leere in der Küche: Eine aktuelle Studie verweist die Kochzunft auf den traurigen Platz zwei beim Fachkräftemangel. Jetzt können Gourmets aufatmen: Die neun Kandidatinnen von Next Queen of Cuisine (www.nextqueenofcuisine.de), Deutschlands neuem Wettbewerb für die kreativste Nachwuchs-Spitzenköchin 2014, sind kochbegeistert und fest entschlossen, die deutsche Spitzengastronomie zu retten! Jetzt gehen die vielversprechenden Küchentalente auf Luxus-Walz: Namhafte Spitzenköchinnen stehen als Patinnen und Coaches bereit, darunter Lea Linster (Luxemburg), Cornelia Poletto (Hamburg), Erika Bergheim (Essen), Elisabeth Grabmer (Grieskirchen, Österreich), Meta Hiltebrand (Zürich, Schweiz) u.a. Bei ihnen erhalten die künftigen Küchenchefinnen handwerklichen Feinschliff und Tipps fürs Life-Management. Vor allem sollen die Kitchen-Queens eine Vorstellung bekommen, wie Küche und Familie miteinander vereinbar sind. Nur dann werden in Zukunft mehr weibliche Hände die Kochlöffel in der Top-Gastronomie schwingen. Die deutsche Gourmetlandschaft wird es ihnen danken.

Patin und Jurymitglied Lea Linster: “Köchin ist ein anspruchsvoller aber auch sehr erfüllender Beruf. Der weibliche Nachwuchs braucht Vorbilder, dann gibt es in Zukunft hoffentlich mehr qualifizierte Köchinnen mit Ambitionen auf den Chefposten.” Patin und TV-Köchin Meta Hiltebrand aus der Schweiz: “Zur Spitzenköchin gehört eine Menge mehr als nur gut zu kochen: Selbstdarstellung, das Gespür für das Gegenüber – nur dann kann man die Gäste wirklich begeistern. Keiner will ein farbloses Kochgenie.”

Die ersten Kandidatinnen haben sich ihre Lektionen in der Schweiz und in Luxemburg abgeholt, die nächsten reisen nach Berlin, Erfurt und Essen.

Die nächsten Stationen von Next Queen of Cuisine sind:
– Juli/August 2014: Patinnen-Tage u.a. bei Lea Linster (Luxemburg), Cornelia Poletto (Hamburg), Erika Bergheim (Essen), Sonja Frühsammer (Berlin), Maria Groß (Erfurt), Meta Hiltebrand (Zürich, Schweiz), Elisabeth Grabmer (Grießkirchen, Österreich)
– 21. Juli 2014: Profi-Medientraining mit TV-Moderatorin Birgit Lechtermann in Köln
– Halbfinale/Wahl der 3 Finalistinnen (Termine: 01. September 2014: Zürich; 15. September 2014: Berlin; 21. September 2014: Erfurt)
– 16. November 2014: Großes Finale auf dem Food-Festival eat&STYLE in Berlin

Mehr Informationen und Bildmaterial unter www.nextqueenofcuisine.de

Messeveranstalter

FLEET Events
Margarete Meyer
Zirkusweg 1
20359 Hamburg
04066906902
presse@fleet-events.de
http://www.fleet-events.de

FLEET Events GmbH
Margarete Meyer
Zirkusweg 1
20359 Hamburg
04066906902
nextqueenofcuisine@fleet-events.de
http://www.nextqueenofcuisine.de