Essen und Trinken, Gastronomie https://essen.pr-gateway.de Kostenlose Pressemitteilungen und Nachrichten zu Essen und Trinken Thu, 02 Apr 2020 12:29:53 +0000 de-DE hourly 1 https://wordpress.org/?v=5.3.2 Ob drinnen oder draußen: Wer Sport macht, sollte genug trinken https://essen.pr-gateway.de/ob-drinnen-oder-draussen-wer-sport-macht-sollte-genug-trinken/ Thu, 02 Apr 2020 12:29:53 +0000 https://essen.pr-gateway.de/?p=7394 Weiterlesen »]]>

Ob drinnen oder draußen: Wer Sport macht, sollte genug trinken

(Bildquelle: @IDM)

Sich draußen zu bewegen, allein oder zu zweit mit gesundem Mindestabstand, bleibt erlaubt. Denn Sport tut gut, dem Körper wie der Seele. Aber auch in den eigenen vier Wänden kann man sich fit halten und auspowern. Wichtig ist, ausreichend zu trinken. Wer zu Mineralwasser greift, versorgt seinen Körper sowohl mit kalorienfreier Flüssigkeit als auch mit wertvollen Mineralstoffen.

Ob drinnen oder draußen, beim Joggen oder improvisierten Fitness-Parcours in der Wohnung mit den Kindern, beim Pilates oder Zumba unterstützt von DVDs oder Streaming-Angeboten: Beim Sport setzen die Muskeln Wärme frei, wir kommen ins Schwitzen. Mit dem Schweiß werden Mineralstoffe wie Magnesium, Kalzium und Natrium ausgeschieden. Auch als Elektrolyte bekannt, spielen diese Stoffe eine zentrale Rolle für die Funktion von Nerven- und Muskelzellen – und damit für unsere körperliche wie geistige Leistungsfähigkeit. Ist der Organismus unterversorgt, baut man buchstäblich ab.

Bei einer strammen Sporteinheit verlieren wir etwa 1 bis 1,5 Liter Flüssigkeit pro Stunde. “Wie viel genau, hängt neben der persönlichen Fitness unter anderem von der Umgebungstemperatur ab”, Diplom-Oecotrophologin und Fitness-Expertin Susanne Keppler. Sportlern empfiehlt sie, bereits eine halbe Stunde, bevor es losgeht, ein bis zwei Gläser Mineralwasser zu trinken. Es enthält von Natur aus verschiedene Mineralstoffe in gelöster Form, die rasch aufgenommen werden können. So ist der Körper optimal vorbereitet.

Alle, deren Training länger als 50 oder 60 Minuten dauert, sollten auf jeden Fall Nachschub an Flüssigkeit einplanen. “Dann sind Saftschorlen eine gute Wahl. Mit ihren Kohlenhydraten sorgen die Mischgetränke für einen Energiekick”, so die Fachfrau. Und auch für die Regeneration nach dem Sport ist Trinken wichtig. Reagiert der Körper nämlich mit Durst, hat er schon zu viel Wasser verloren.

Mehr Informationen: www.mineralwasser.com

Bildquelle: @IDM

Der Verband Deutscher Mineralbrunnen vertritt die politischen und wirtschaftlichen Interessen der Mineralbrunnenbranche. Die zu einem großen Teil mittelständisch geprägten deutschen Mineralbrunnen füllen über 500 verschiedene Mineral- und 34 Heilwässer sowie zahlreiche Mineralbrunnen-Erfrischungsgetränke ab. Mit rund 12.500 Arbeitnehmern sind sie wichtige Arbeitgeber der Ernährungsindustrie.

Kontakt
Informationszentrale Deutsches Mineralwasser (IDM)
Anja-Katharina von der Hagen
Kennedyallee 28
53175 Bonn
0228-95990-21
hagen@vdm-bonn.de
http://www.mineralwasser.com

]]>
Lieferdienste für Essen aller Art bei “Hunger trotz Corona” https://essen.pr-gateway.de/lieferdienste-fuer-essen-aller-art-bei-hunger-trotz-corona/ Mon, 30 Mar 2020 14:08:16 +0000 https://essen.pr-gateway.de/?p=7391 Weiterlesen »]]> “Hunger trotz Corona” ist ein Webverzeichnis, in dem Gastronomiebetriebe ihre (neuen) Liefer-Services präsentieren.

Lieferdienste für Essen aller Art bei "Hunger trotz Corona"

Webverzeichnis für Lieferdienste

Die Vorgaben des Gesetzgebers zum Coronavirus Sars-CoV-2 (COVID-19) stellen fast alle Betriebe vor besondere Herausforderungen, dies gilt natürlich auch für den gastronomischen Bereich. Seit Mittwoch, den 18. März 2020, dürfen Restaurants nicht mehr ihre Ladenlokale für Gäste öffnen, sondern nur noch Essen außer Haus vertreiben, beispielsweise über einen entsprechenden Lieferservice. Dies erläuterte unter anderem der Ministerpräsident von Schleswig-Holstein, Herr Daniel Günther (CDU).

Unzählige Restaurants, Catering-Services, Imbissbuden, Bistros und sonstige Gastronomiebetriebe, die bisher noch keinen Lieferdienst für ihr Essen angeboten haben, sind jetzt aber dazu übergegangen, einen entsprechenden Bring-Dienst für ihre Köstlichkeiten anzubieten.

Das brandneue Firmenverzeichnis “Hunger trotz Corona” ist ein Online-Informationsportal, das Gastronomiebetrieben die Möglichkeit bietet, ihre neuen Lieferdienste vorzustellen und weitere Informationen zu veröffentlichen. Das Portal ist aber natürlich auch für alle Unternehmen, die auch vorher schon einen entsprechenden Service geboten haben und auch solche, die die verschiedenen Speisen zur Abholung bereitstellen.

Neben Kontaktdaten für die Bestellung von Essen, kann es sich bei den veröffentlichten Inhalten beispielsweise ebenfalls um Hinweise zu wegen der Corona-Krise geänderten Öffnungszeiten und dergleichen handeln. Ob italienische, griechische, asiatische oder deutsche Küche, Steakhouse, veganes Restaurant, Eisdiele oder Bäckerei, bei “Hunger trotz Corona” können sich alle Unternehmen eintragen lassen, die ihren Kunden trotz der vielen Einschränkungen der Gesetzgeber noch Nahrungsmittel anbieten.

Für die unmittelbare Auffindbarkeit des Firmenportals in Deutschlands mit Abstand am meisten genutzter Suchmaschine (“Google”), wurde eine entsprechende Kampagne mit Suchmaschinenwerbung gestartet, wovon die eingetragenen Gastronomiebetriebe abermals profitieren.

Sollte tatsächlich eine Ausgangssperre, wie in diversen anderen Ländern verhängt werden, kommt den Lieferdiensten natürlich eine noch wichtigere Rolle zu, da dann auch der jetzt noch erlaubte Verkauf am Tresen und die Mitnahme der verschiedenen Speisen, unter Umständen untersagt werden könnte. Es bleibt natürlich zu hoffen, dass dieser Schritt ausbleibt, zumal sich die Situation in vielerlei Hinsicht als weit weniger dramatisch darstellt, als es die Reaktionen der Politik und vieler Medien auf den ersten Blick vermuten lassen. Dies gilt insbesondere, wenn man die relativierenden Aussagen verschiedener Experten berücksichtigt, wie beispielsweise vom Facharzt für Virologie und Infektionsepidemiologie Professor Streeck, Gesundheitswissenschaftler, Statistiker und Stanford-Professor John P.A. Ioannidis, dem italienischen Immunologie-Professor Sergio Romagnani, Professor Yoram Lass, Professor Dr. rer. nat. Stefan W. Hockertz, dem emeritierten Mainzer Professor für Medizinische Mikrobiologie Dr. Sucharit Bhakdi und Internist, Pneumologe, Sozialmediziner, Arzt für Hygiene und Umweltmedizin Dr. med. Wolfgang Wodarg (ehemals langjähriger Leiter eines Gesundheitsamtes und Bundestagsabgeordneter für die SPD im Bundestag sowie Initiator und Sprecher der Enquetekommission Ethik und Recht der modernen Medizin.)

Seit vielen Jahren betreibt die Marketingagentur UPA Verlags GmbH diverse Online-Portale mit stetig wachsendem Kundenstamm, wie z.B. die Branchenverzeichnisse UPA-Online, die Regionale-Branchen-Auskunft und Firmen-Vergleich. Darüber hinaus wurde der UPA Verlags GmbH das “Google Partner”-Zertifikat verliehen. Mehrere Mitarbeiter der Agentur wurden eigens für die Einrichtung und Betreuung von “AdWords”-Konten geschult und zertifiziert. Die Agentur wurde außerdem mit der “Company Specialization Suchmaschinenwerbung” ausgezeichnet. Das Zertifikat “Accredited Professional | bing ads” trägt das Unternehmen ebenfalls. Neben den Branchenbüchern, betreuen die Mitarbeiter der UPA Verlags GmbH diverse hauseigene Themenportale, wie z.B. TierklinikenNet, HochzeitenNet, Bedachungen-Info und und seit neuestem auch das Portal “Hunger trotz Corona”. Redaktionelle Dienstleistungen gehören ebenfalls zur umfangreichen Angebotspalette der Marketingagentur. So werden von UPA-Redakteuren beispielsweise Accounts in sozialen Netzwerken erstellt und gepflegt sowie Pressemeldungen und Webseitentexte verfasst und veröffentlicht. Die UPA Verlags GmbH bietet kleinen und großen Unternehmen die Möglichkeit, ihren Betrieb sowie ihre Produkte und Dienstleistungen, ausführlich im WorldWideWeb zu präsentieren, beispielsweise durch eine eigene Homepage oder einen Brancheneintrag, begleitet durch professionelles Webmarketing. Dazu offeriert der Betrieb diverse Produkte mit unterschiedlichem Leistungsumfang, wie etwa das “Business Starter”- Paket (responsive), welches sich an kleine Unternehmen richtet. Bei dem Thema “Backlink-Struktur einer Webseite” helfen die Experten ebenfalls gerne weiter. Noch mehr Informationen über die offerierten Leistungen sowie ein aussagekräftiges Portfolio mit Referenzkunden, finden sich auf der Webseite von UPA-Webdesign. Der Firmensitz vom UPA Verlag liegt am Klosterplatz 6, in 47551 Bedburg-Hau. In der Jakob-Krebs-Straße 124b, in Willich-Anrath, befindet sich zudem eine Zweigstelle der Marketingagentur.

Firmenkontakt
UPA Verlags GmbH
Stephan Duda
Klosterplatz 6
47551 Bedburg-Hau
+49 (0) 2821 / 7203 0
+49 (0) 2821 / 7203 555
kontakt@upa-webdesign.de
http://www.upa-verlag.de

Pressekontakt
UPA-Webdesign
Stephan Duda
Klosterplatz 6
47551 Bedburg-Hau
+49 (0) 2821 / 7203 151
+49 (0) 2821 / 7203 555
kontakt@upa-webdesign.de
http://www.upa-webdesign.de

]]>
Coronakrise – Gaststättenverträge widerrufen! https://essen.pr-gateway.de/coronakrise-gaststaettenvertraege-widerrufen/ Sat, 28 Mar 2020 06:43:36 +0000 https://essen.pr-gateway.de/?p=7389 Weiterlesen »]]> Trotz Coronakrise liquide bleiben!

Kredite widerrufen – In der Coronakrise liquide bleiben!

EuGH bestätigt Widerrufsmöglichkeit!

Darlehensverträge, Kreditverträge, Immobilienkredite, Immobiliendarlehen, Leasingverträge, Autokredite, Gastwirtschaftsbelieferungsverträge u.a. widerrufen

Der EuGH hat aktuell mit seiner Entscheidung vom 26.03.2020 bestätigt, dass Darlehensverträge auch noch aus 2012 (und natürlich auch danach) weiter widerrufen werde können. Insbesondere sei hier die Widerrufsinformation nicht rechtens.

Sollten Sie daher laufende Verträge über Kredite, Darlehensverträge, Leasingverträge oder in der Gastwirtschaft Verträge haben, die Sie nicht mehr bedienen wollen oder können. Weil Sie neue Konditionen aushandeln wollen? Haben Sie Verträge, die ein Widerrufsrecht beinhalten?

Lassen Sie Ihre Möglichkeiten prüfen!

Aufgrund der vielen Anfragen bitten wir Sie, zunächst ausschließlich per E-Mail Kontakt aufzunehmen: gesundheit(at)service-rakienert.de

Betriebsstillegung, Kündigung erhalten, Soforthilfen, Abgasskandal, Bußgeld u.a.

Kontakt
Rechtsanwaltskanzlei Kienert
Kevin Kienert
Walsroder Straße 93
30853 Langenhagen
0511260926133
gesundheit@service-rakienert.de
https://www.kanzlei-kienert.de/

]]>
European Authentic Pleasure https://essen.pr-gateway.de/european-authentic-pleasure-2/ Mon, 23 Mar 2020 13:34:26 +0000 http://essen.pr-gateway.de/?p=7387 Weiterlesen »]]> Die italienischen Wurstwaren DOP und IGP

European Authentic Pleasure

European Authentic Pleasure

Die italienischen Wurstwaren DOP und IGP

herrlich zelebriert mit kulinarischen Kreationen des Chefkochs Seebacher

Der für die Presse und die Experten der Branche im Kraftwerk Restaurant in Oberursel organisierte Abend war ein voller Erfolg

Mit ihrem authentischen Geschmack, der enormen Vielseitigkeit und ihrer unbestrittenen Qualität konnten die italienischen Wurstwaren DOP und IGP bei den Journalisten, Bloggern und deutschen Experten der Restaurantbranche punkten. Rund 40 Teilnehmer nahmen an dem exklusiven Dinner für Presse und Experten der Branche teil, das am 4. März 2020 im berühmten Kraftwerk Restaurant in Oberursel stattfand, um die einzigartigen Spezialitäten der italienischen Wurstproduktion zu entdecken.

Der Event wurde im Rahmen der mit EU-Geldern kofinanzierten Kampagne “Autentico Piacere Europeo – European Authentic Pleasure” organisiert, an der vier Konsortien (Istituto Valorizzazione Salumi Italiani, Consorzio Cacciatore Italiano, Consorzio Mortadella Bologna und Consorzio Zampone e Cotechino Modena IGP) beteiligt sind, um die Wurstwaren mit den Schutzsiegeln DOP und IGP auf dem italienischen und deutschen Markt zu fördern. Vor allem Deutschland ist unter den Ländern der EU der wichtigste Einfuhrmarkt für italienische Wurstwaren. Der Abend fand in Zusammenarbeit mit dem Verband der Jeunes Restaurateurs d”Europe (JRE) statt, dem über 70 Chefköche und Restaurantbetreiber aus ganz Europa angehören und der gerade in Deutschland eine der wichtigsten Niederlassungen hat.

Für die Gäste des Abends hat der berühmte österreichische Chefkoch und Sommelier Adalbert Seebacher des namhaften und außergewöhnlichen Restaurants Kraftwerk ein Menü gezaubert, in dem mit innovativen und fantasievollen Rezepten der einzigartige Geschmack der kostbaren italienischen Wurstwaren DOP und IGP besonders hervorgehoben wurde. Als Vorspeise bekamen die Gäste einen köstlichen Aufschnitt: Prosciutto Parma DOP, Mortadella Bologna IGP, Salame Italiano alla Cacciatora DOP und Coppa Parma IGP. Die perfekte Gelegenheit, um den Geschmack der italienischen Spezialitäten zu genießen. Nach dieser ersten Verkostung ging es dann richtig “um die Wurst” mit dem Menü des Chefkochs Seebacher, der die italienischen Wurstsorten gekonnt verwendet hat, um damit originelle Gerichte zu kreieren, in einer perfekten Kombination aus kulinarischer Fantasie und erstklassiger Qualität. Eines davon war die Burratina mit pannonischem Paprikagemüse und Prosciutto Parma DOP. Für den ersten Gang präsentierte der Chefkoch ein Rezept, das sich durch die Kombination von verschiedenen und dennoch perfekt miteinander harmonisierenden Geschmacksnoten auszeichnete, bestehend aus einem köstlichen Petersilienrisotto mit Mortadella Bologna IGP und Wintertrüffel. Der Abend ging weiter mit voller Begeisterung der Gäste und einem Klassiker der italienischen Gastronomie, dem Cotechino Modena IGP, den Seebacher perfekt kombiniert hat mit österreichischen Klassikern wie Kartoffelpüree, Kren, Wurzelgemüse, Senfnage und steirischem Kürbiskernöl. Ein klarer Beweis für die unglaubliche Vielseitigkeit der Wurstwaren mit den Schutzmarken DOP und IGP. Eine absolut siegreiche Kombination zwischen italienischem und österreichischem Geschmack, die sämtliche anwesenden Gäste erobert hat. Den Abschluss des Dinners machte schließlich ein unvergessliches und in ästhetischer Hinsicht äußerst ansprechendes Dessert: Holunderblüten-Süppchen leicht geliert mit Spumante, Joghurteis und Beeren. Eine wahre Freude für das Auge und für den Gaumen.

Im Laufe des Abends wurde den Gästen dann die Nachricht des Direktors des Konsortiums Mortadella Bologna IGP Gianluigi Ligasacchi mitgeteilt: Wir freuen uns ganz besonders anlässlich des dritten Jahres der Kampagne “Autentico Piacere Europeo – European Authentic Pleasure” hier in Oberursel zu sein. Deutschland ist für uns der erste Referenzmarkt unter den EU-Ländern. Daher ist es besonders wichtig, dass die Verbraucher in der Lage sind, die echten, mit den Schutzsiegeln DOP und IGP ausgezeichneten italienischen Produkte von unechten und gefälschten Produkten zu unterscheiden. Den Verbraucher darin zu unterstützen, diese kulinarischen Spezialitäten auf einfache Art und Weise anhand eines Schutzsiegels zu erkennen, ist eine Möglichkeit, ihn zu schützen und dazu anzuregen, stets authentische Produkte zu bevorzugen, die auch in Hinsicht auf die Nährwerte eine Garantie für Sicherheit und Qualität darstellen”.

Das Hashtag für sämtliche Aktivitäten in den sozialen Medien ist: #Enjoy_EAP (wobei EAP die englische Abkürzung für European Authentic Pleasure ist).

Facebook: European Authentic Pleasure

Twitter: @European_ape

Instagram: european_ap

Istituto Valorizzazione Salumi Italiani

Das Institut zur Förderung italienischer Wurstwaren (Istituto Valorizzazione Salumi Italiani – IVSI) wurde 1985 mit dem Ziel gegründet, den Bekanntheitsgrad der typischen Wurstwaren zu fördern und genaue Informationen in Hinsicht auf die Nährwerte sowie die kulturellen und gastronomischen Aspekte dieser Produkte und deren Herstellung zu verbreiten. Auf nationaler Ebene hat das “Istituto Valorizzazione Salumi Italiani” zahlreiche Publikationen, Marktforschungen, wissenschaftliche Recherchen sowie sonstige, an die Massenmedien, Meinungsführer, Wissenschaftsgemeinden und Verbraucher gerichtete Initiativen gefördert. Für das Ausland wurden in Frankreich, Deutschland, Belgien, in der Schweiz, in Finnland, Russland, Brasilien, Kanada, in den Vereinigten Staaten, in Südkorea, Japan und Hong Kong Werbekampagnen für Wurstwaren gestartet.

Consorzio Cacciatore Italiano

Seit 2005 setzt sich das Konsortium für die Bekanntmachung, den Schutz und die Förderung der “Salamini Italiani alla Cacciatora DOP” (g.U) ein. Es verfügt außerdem über Aufsichtsbefugnisse mit dem Zweck, Missbrauch, Imitationen, Produktpiraterie und Fälschungen in Italien und auch grenzüberschreitend zu unterbinden.

Consorzio Mortadella Bologna

Das 2001 gegründete Konsortium “Consorzio Mortadella Bologna” setzt sich für den Schutz, die Förderung und die Vermarktung der “Mortadella Bologna IGP” (g.g.A) ein.Es überwacht und bekämpft außerdem Imitationen und Fälschungen. Aktuell gehören dem Konsortium “Consorzio Mortadella Bologna IGP” (g.g.A) 27 Betriebe an, in denen 95% der “Mortadella Bologna IGP”- Wurstwaren hergestellt werden.

Consorzio Zampone e Cotechino Modena IGP

Das Konsortium “Consorzio Zampone und Cotechino Modena IGP” (g.g.A) wurde 2001 gegründet, um den “Cotechino Modena IGP” (g.g.A) und den “Zampone Modena IGP” (g.g.A) zu schützen, zu fördern und zu vermarkten. Mitglieder des Konsortiums sind 15 Unternehmen, in denen der Großteil dieser beiden Wurstwaren hergestellt wird.

Press office, events and communication agency.

Firmenkontakt
BLANCDENOIR SRL
Blancdenoir Srl
Piazza Matteotti 25
25015 Desenzano del garda
0307741535
press@blancdenoir.it
http://www.blancdenoir.it

Pressekontakt
BLANCDENOIR SRL
Blancdenoir Srl
Piazza Matteotti 25
25015 Desenzano del garda
0307741535
segreteria@blancdenoir.it
http://www.blancdenoir.it

]]>
Die eigene Region sicher von zu Hause aus genießen – der Mineralbrunnenfinder macht es möglich https://essen.pr-gateway.de/die-eigene-region-sicher-von-zu-hause-aus-geniessen-der-mineralbrunnenfinder-macht-es-moeglich/ Mon, 23 Mar 2020 13:27:18 +0000 http://essen.pr-gateway.de/?p=7385 Weiterlesen »]]>

Die eigene Region sicher von zu Hause aus genießen - der Mineralbrunnenfinder macht es möglich

(Bildquelle: @IDM)

Immer mehr Menschen machen sich Gedanken über ihre Ernährung. Nicht nur was sie verzehren, sondern auch woher ein Lebensmittel stammt und wie sicher es ist, wird gerade in diesen Tagen für viele zunehmend immer wichtiger. Wer Mineralwasser genießt, kann darauf vertrauen, seinen Durst garantiert mit einem hundertprozentigen Naturprodukt zu stillen. Sogar aus welcher Region es entspringt, kann man schmecken.

Natürliches Mineralwasser kann problemlos für längere Zeit gelagert werden. Es ist mit oder ohne Kohlensäure nahezu unbegrenzt haltbar, sofern die Flaschen, in die es abgefüllt wurde, original verschlossen sind. Das Mindesthaltbarkeitsdatum ist eine EU-rechtliche Kennzeichnungspflicht und in der Regel auf mindestens ein Jahr bei PET-Flaschen oder auf zwei bis drei Jahren bei Glasflaschen nach Abfüllung datiert.

Wie bei zahlreichen anderen Lebensmitteln auch, bedeutet Erreichen des Mindesthaltbarkeitsdatums bei Mineralwasser nicht, dass es damit wertgemindert oder nicht mehr zum Verzehr geeignet ist.

Jedes Mineralwasser ist einzigartig. Die Böden und die Gesteinsschichten, die es durchlaufen hat, verleihen ihm seinen ganz eigenen Charakter. Denn auf seinem Weg in die Tiefe nimmt es Mineralstoffe und Spurenelemente auf, die es aus den Gesteinen löst oder mit ihnen austauscht. Sickert es zum Bespiel durch Kalkstein, reichert es sich mit Calcium an, das ihm eine leicht herbe Note verleiht. Salzig schmeckende Mineralwässer wiederum sind besonders natriumhaltig.

Das heißt: So unterschiedlich die Regionen, so verschieden die Böden, so individuell sind Mineralstoffprofil und Kohlensäuregehalt des kalorienfreien Durstlöschers – und damit dessen Geschmack. Ein Schluck Mineralwasser ist also auch ein Schluck Heimat. Auf diese Weise kann man die eigene Region genießen ohne das Haus oder die Wohnung zu verlassen.

Vom norddeutschen Tiefland bis zu den Alpen, von der Eifel bis zum Fichtelgebirge birgt Deutschland mehr als 500 Mineralwasservorkommen. Diese Vielfalt ist weltweit einmalig. Was natürliches Mineralwasser darüber hinaus so besonders macht: Als einziges Lebensmittel in Deutschland muss es amtlich anerkannt werden. Bevor es in den Verkauf gehen darf, durchläuft es mehr als 200 Untersuchungen. Außerdem sind die Mineralbrunnenbetriebe verpflichtet, ihr Spitzenprodukt aus der Tiefe noch am Quellort abzufüllen.

Der Brunnenfinder führt mit nur einem Klick auf das ausgewählte Bundesland zur nächstliegenden Quelle: https://www.mineralwasser.com/themen/naturprodukt-mineralwasser/naturprodukt/article/mineralbrunnenland-deutschland.html

Mehr Informationen: www.mineralwasser.com

Bildquelle: @IDM

Der Verband Deutscher Mineralbrunnen vertritt die politischen und wirtschaftlichen Interessen der Mineralbrunnenbranche. Die zu einem großen Teil mittelständisch geprägten deutschen Mineralbrunnen füllen über 500 verschiedene Mineral- und 34 Heilwässer sowie zahlreiche Mineralbrunnen-Erfrischungsgetränke ab. Mit rund 12.500 Arbeitnehmern sind sie wichtige Arbeitgeber der Ernährungsindustrie.

Kontakt
Informationszentrale Deutsches Mineralwasser (IDM)
Anja-Katharina von der Hagen
Kennedyallee 28
53175 Bonn
0228-95990-21
hagen@vdm-bonn.de
http://www.vdm-bonn.de

]]>
Online-Messe für Hobbybrauer geht in die zweite Runde https://essen.pr-gateway.de/online-messe-fuer-hobbybrauer-geht-in-die-zweite-runde/ Mon, 23 Mar 2020 09:15:54 +0000 http://essen.pr-gateway.de/?p=7383 Weiterlesen »]]> Bierbrauer treffen sich virtuell

Online-Messe für Hobbybrauer geht in die zweite Runde

30 Vortragende

Mit “hopfenfreaks.com” hat Gründer und Ideenfinder Roland Kissling im Herbst 2019 die erste virtuelle Live-Messe für Bierbrauer gelauncht. Von 27. bis 29. April 2020 folgt nach dem erfolgreichen Start nun die zweite Auflage des 3-tägigen Events für alle Hobbybrauer im deutschen Sprachraum. Der Vorteil für Veranstalter und Teilnehmer in Zeiten von Corona: Ein Online-Event steht und fällt nicht mit Quarantänevorschriften oder Ausgangssperren.

Die Idee zur ersten virtuellen Heimbraumesse hatte Gründer Roland Kissling im Vorjahr gemeinsam mit zwei Partnern. “Unsere Vision war es, eine völlig neue Plattform für Hobbybrauer aus Österreich, Deutschland und der Schweiz zu erschaffen, die weit über eine Internetcommunity oder ein Online-Forum hinausgeht: “Hopfenfreaks” ist tatsächlich eine richtige Messeveranstaltung. Wir bieten Fachvorträge zu allen Prozessen rund ums Bierbrauen – von der Hopfenlagerung bis hin zur Vermarktung des Eigenbräu. Wir stellen in unserer “Expo” Produkte und Equipment vor, moderieren Live-Chats mit Experten und präsentieren in unserem Anbieterverzeichnis über zweihundert Shops, Braukursveranstalter und Craftbeer-Versandhäuser. Unsere Mitglieder können sich über eine interaktive “Hobbybrauerkarte” gegenseitig finden und so auch nach der Messeveranstaltung miteinander in Kontakt bleiben.”

Dieses Konzept ging am 18. und 19. Oktober 2019 auf: 859 Besucher nahmen an der ersten Hopfenfreaks-Heimbraumesse teil, 31 verschiedene Fachvorträge wurden gestreamt.

Ein Erfolg, der für eine zweite Auflage motivierte. Diese findet nun von 27. bis 29. April 2020 statt. Für Interessierte gibt es bereits jetzt die Möglichkeit, sich auf der Website “hopfenfreaks.com” gratis anzumelden. Als Haupt-Partner der Veranstaltung konnte auch heuer wieder der Onlineshop https://www.hobbybrauerversand.de/ gewonnen werden.

Das Programm verspricht, noch umfangreicher zu werden als im Vorjahr: Der bestehende Pool aus Expertenvorträgen wird um mehr als 15 Videos ergänzt. Die SpeakerInnen verteilen sich über den gesamten deutschsprachigen Raum (u.A.: Jean Titze, Professor für Lebensmitteltechnologie an der Hochschule Anhalt; Michael Kolarik-Leingartner, Budweiser Brand Ambassador und Diplom-Biersommelier; Christina Schönberger, Technical Managerin der Barth-Haas Group u.v.m.).

Für besonders interessierte Hobbybrauer steht die virtuelle Messe aber nicht nur zwischen 27. und 29. April offen. Alle, die das ganze Jahr über online auf die Fachvorträge zugreifen wollen, können außerdem in ein VIP-Ticket für 3,90EUR pro Monat investieren: In der VIP-Area kommt dann jeden Monat – auch nach Stattfinden der Live-Messe – ein neuer Vortrag hinzu. Mitglieder können dabei selbst Ideen, Fragen und Wünsche einbringen.

“Eine starke Community aufzubauen ist unser Hauptziel”, sagt Roland Kissling, “deshalb sind bei “Hopfenfreaks” alle Braubegeisterten dazu aufgefordert, selbst mitzumachen und Videos und Vorträge beizusteuern. Wir sind immer auf der Suche nach Hobbybrauern, die ihren Brauprozess oder ihr Equipment dokumentieren und den anderen Messeteilnehmern Tipps geben.” Wer darauf Lust hat, darf jederzeit mit dem Hopfenfreaks-Team in Kontakt treten.

Während also in diesen Wochen viele Veranstaltungen abgesagt werden müssen, drastische Ausgangssperren soziale Interaktionen auf ein Minimum beschränken und das Leben sich hauptsächlich in den eigenen vier Wänden abspielt, sind die Veranstalter der virtuellen Braumesse “Hopfenfreaks” unbesorgt. “Unsere Heimbraumesse kann immer stattfinden – das erweist sich gerade in solchen Zeiten als großer Vorteil”, so Roland Kissling.

Veranstaltung von virtuellen Messen für Bierbrauer

Kontakt
Hopfenfreaks
Roland Kissling
Thunhofgasse 9/5
1120 Wien
06509252643
roland@hopfenfreaks.com
https://hopfenfreaks.com

]]>
Leichter Fischgenuss im Frühjahr https://essen.pr-gateway.de/leichter-fischgenuss-im-fruehjahr/ Mon, 23 Mar 2020 08:01:59 +0000 http://essen.pr-gateway.de/?p=7381 Weiterlesen »]]> VERBRAUCHER INITIATIVE rät zu einer gesunden und nachhaltigen Wahl

Berlin, 21. März 2020. Die Deutschen lieben Fisch, denn er ist gesund, lecker und vielseitig in der Zubereitung. Besonders im Frühjahr tut leichter Fischgenuss dem Körper gut. Die VERBRAUCHER INITIATIVE informiert über gesunden Fischverzehr sowie den nachhaltigen Kauf von Fisch und Meeresfrüchten.

Der Verzehr von Fisch und Meeresfrüchten ist gut für unseren Organismus, denn sie beinhalten wertvolles Jod und langkettige Omega-3-Fettsäuren, die der Körper nur im geringen Maße selber herstellen kann. Besonders gesund sind fettarme Mahlzeiten mit Fisch und Meeresfrüchten. Dabei kommt es ganz besonders auf die Beilagen und Zubereitungsart an. Nudeln oder Reis statt Bratkartoffeln zum Fisch verringern die Zufuhr an Fetten. Für die fettarme Fischmahlzeit sind Dämpfen oder Dünsten die geeigneten Zubereitungsarten. Lachs und Hering sind fettreich, Forelle und Zander hingegen die energieärmere Variante. Besonders im Frühling ist die Forelle schmackhaft. Auch Miesmuscheln haben zu dieser Zeit Saison.

“Greifen Sie auf Fisch oder Meeresfrüchten aus Wildfang oder Aquakultur mit den Siegeln Naturland, Bioland, MSC oder ASC zurück”, rät Lisa Haarhoff, Fachreferentin der VERBRAUCHER INITIATIVE. Damit können Verbraucher einen Teil dazu beitragen, bedrohte Fischbestände zu schonen. Wer umsichtig beim Fischkauf vorgehen möchte, dem sei die Fischeinkaufshilfe im neuen Themenheft der VERBRAUCHER INITIATIVE zu empfehlen.

Die VERBRAUCHER INITIATIVE gibt im aktuellen Themenheft “Fisch & Meeresfrüchte” Orientierung beim Fischeinkauf, der Lagerung und Zubereitung und liefert Informationen über Label des nachhaltigen Fischfangs. Die 16-seitige Broschüre verschafft außerdem einen Überblick über die Themen Aquakultur und Fischfang und kann für 2,00 Euro (zzgl. Versand) unter www.verbraucher.com bestellt oder heruntergeladen werden.

Die VERBRAUCHER INITIATIVE e.V. ist der 1985 gegründete Bundesverband kritischer Verbraucherinnen und Verbraucher. Schwerpunkt ist die ökologische, gesundheitliche und soziale Verbraucherarbeit.

Kontakt
Die VERBRAUCHER INITIATIVE e.V.
Georg Abel
Berliner Allee 105
13088 Berlin
030 53 60 73 41
030 53 60 73 45
mail@verbraucher.org
https://www.verbraucher.org

]]>
Sizilien zuhause: Rezepte mit Donnafugata-Weinbegleitung https://essen.pr-gateway.de/sizilien-zuhause-rezepte-mit-donnafugata-weinbegleitung/ Fri, 20 Mar 2020 13:17:24 +0000 http://essen.pr-gateway.de/?p=7379 Weiterlesen »]]>

Sizilien zuhause: Rezepte mit Donnafugata-Weinbegleitung

Donnafugata-Weinbegleitung zu sizilianischer Küche. Foto B. Pilotto, Donnafugata.

Marsala/Stuttgart, 19.3.2020. Hashtags wie #homeofficeideas oder #stayathomeandcook spiegeln die momentane Verlagerung des Alltags in die eigenen vier Wände wider. Auch #donnafugatatime wird nach Hause verlegt: Die frischen und anmutigen Weine des Familienguts passen zur schnellen Küche und bringen Sizilien nach Hause. Wir haben einfache Rezepte zusammengestellt, deren Geschmacksnuancen mit den ausgewählten Weinen harmonieren – und die etwas Abwechslung in das Kochen mit Zutaten aus dem Vorratsschrank bringen. #andràtuttobene, oder #alleswirdgut.

SurSur Grillo Sicilia DOC 2019

SurSur ist ein frischer, charismatischer Weißwein aus der gefragten Rebsorte Grillo. Die Reben stammen aus Contessa Entellina, dem traditionellen Weinbaugebiet im Herzen Siziliens. Hier baut Donnafugata seit den 1980er Jahren seine beliebtesten Weine an. Sur Sur strahlt in einem hellen Strohgelb und besticht mit einem Bouquet von Pfirsich und Melone, kombiniert mit Nuancen von Wiesenblüten und Minze. Im Geschmack ist er weich und fruchtig. “SurSur” beschreibt lautmalerisch das Zirpen der Grillen. Das Etikett steht für den Frühling und zeigt ein Kind, das barfuß durch eine Blumenwiese streift. Erhältlich bei www.superiore.de für ca. 12 EUR.

Das Rezept

Zu den frischen Kräuter- und Fruchtnoten von SurSur passen Spaghetti mit Zucchini und Ricotta: 600 g Zucchini waschen und in dünne Streifen schneiden. 500 g Spaghetti al dente kochen. Währenddessen 2 Knoblauchzehen zerdrücken und in einem großen Topf in Öl golden andünsten. Knoblauch herausnehmen und Zucchinistreifen im selben Topf auf hoher Flamme anbraten, dabei ständig wenden. 200 g Ricotta in eine tiefe Servierschüssel geben und verrühren. Spaghetti abgießen, kurz zu den Zucchini geben und anbraten. Alles mit dem Ricotta vermengen. Sofort mit geriebenem Parmesan, Pfeffer und etwas frischem Basilikum anrichten. Dazu SurSur bei 9° bis 11° C servieren.

Sherazade Nero d’Avola Sicilia DOC 2018

Sherazade ist ein reinsortiger Nero d’Avola. Die bekannteste der sizilianischen Rebsorten hat ein intensives Aroma mit blumigen, würzigen Noten und zeigt sich in einem kräftigen Rubinrot. Sherazade ist ein überraschend frischer Rotwein, der am besten gekühlt serviert wird oder sogar als Aperitif schmeckt. Das Bouquet duftet nach Pflaume und Sauerkirsche, am Gaumen ist er weich mit schmeichelndem Tannin und erfrischender Säure. Sherazade, die Protagonistin und Erzählerin von “Tausendundeiner Nacht”, ist auf dem Etikett abgebildet und verweist auf den arabischen Einfluss in der Kultur Siziliens. Erhältlich bei www.superiore.de für ca. 11 EUR.

Das Rezept

Sherazade harmoniert mit Tomatensugo, wie zum Beispiel bei Spaghetti mit Thunfisch und Kapern. 500 g frischen Thunfisch in Würfel schneiden. In einer Pfanne die Thunfischwürfel mit Olivenöl, Knoblauch und Minze bis zum gewünschten Garpunkt anbraten. Alles aus der Pfanne nehmen und in einem Topf beiseitestellen. Im selben Öl eine halbe fein gehackte Zwiebel anbraten. 100 g Tomatenmark, Thunfisch, 100 g Kapern, 1 Glas Weißwein und 3 Gläser Wasser zugeben. Mit einer Prise Zimt und einer Messerspitze Pfeffer aromatisieren, 45 Minuten köcheln lassen. 500 g Spaghetti al dente kochen, abgießen und zum Thunfischsugo geben. Mit gerösteten Brotwürfeln anrichten. Dazu Sherazade bei 15° bis 16° C servieren.

Diese Pressemitteilung sowie hochauflösende Bilder finden Sie zum Download unter:

http://www.panama-pr.de/download/DonnafugataSizilienZuhause.zip

Über Donnafugata

Donnafugata ist ein familiengeführtes Weingut mit Sitz in Sizilien, das 1983 von Giacomo und Gabriella Rallo gegründet wurde. Das Unternehmen mit knapp 100 Mitarbeitern wird heute von den Kindern Jose und Antonio Rallo geleitet und steht für Pionierarbeit im Qualitäts-Weinbau Siziliens. Donnafugata verfügt über 405 Hektar Rebflächen, die auf vier Produktionsstätten verteilt sind: Contessa Entellina in Westsizilien, Vittoria (Acate) und Etna (Randazzo) in Ostsizilien sowie auf der Vulkaninsel Pantelleria. In den historischen Familienkellereien in Marsala finden Ausbau und Abfüllung statt, hier liegt auch der Firmensitz. Die Familie Rallo arbeitet bereits in der fünften Generation im Weinbau. Das Weingut empfängt jährlich ca. 10.000 Besucher zu Veranstaltungen, Führungen und Verkostungen, die einen kreativen Einblick in das Lebensgefühl, das Terroir und den Qualitätsanspruch von Donnafugata geben. Donnafugata ist Mitglied des Istituto Grandi Marchi, einem Verbund der 19 renommiertesten familiengeführten Weingüter Italiens. Antonio Rallo ist Präsident des Schutzkonsortiums DOC Sicilia.

https://www.donnafugata.it/de/

Firmenkontakt
Donnafugata
Laura Ellwanger
Via S. Lipari 18
91025 Marsala
071166475970
donnafugata@panama-pr.de
http://www.donnafugata.it

Pressekontakt
Panama PR GmbH
Tamara Stegmaier
Gerokstr. 4
70188 Stuttgart
071166475970
t.stegmaier@panama-pr.de
http://www.panama-pr.de

]]>
Pink Lady® sucht Paten für Apfelbäume https://essen.pr-gateway.de/pink-lady-sucht-paten-fuer-apfelbaeume/ Fri, 20 Mar 2020 13:06:25 +0000 http://essen.pr-gateway.de/?p=7377 Weiterlesen »]]>

Pink Lady® sucht Paten für Apfelbäume

Jetzt können Fans von Pink Lady Äpfeln eine Patenschaft für einen Pink Lady Apfelbaum übernehmen. Die Paten begleiten ihren Baum durch die Jahreszeiten und erfahren viel über die Pflege und die Arbeit im Obstgarten. Zur Ernte reisen die Paten dann zu ihrem Pink Lady Obstbauern und pflücken ihre Äpfel.

Stuttgart / Avignon, 20. März 2020. Den eigenen Äpfeln beim Blühen, Wachsen und Reifen zusehen. Den Bauern und sein Apfelgut kennenlernen. Und bei der Ernte helfen – all das ermöglicht die Pink Lady Baumpatenschaft. Vom 16. März bis zum 5. April 2020 verlost Pink Lady Europe in Deutschland 500 Baumpatenschaften.

Die kostenfreie Teilnahme ist – auch ohne Kauf – auf der Website https://werdebaumpate.de/ mit dem Gewinncode MYPINKLADY2020 möglich.

Einzigartig in Farbe, Geschmack und Biss

Pink Lady Äpfel sind einzigartig in Farbe, Geschmack und Biss. Um diese Eigenschaften vollständig zu entwickeln, benötigen die Äpfel viel Aufmerksamkeit und Pflege. Im Durchschnitt arbeiten die Pink Lady Apfelbauern pro Hektar 700 Stunden pro Saison für Schnitt, Auslichten, Entlauben oder die Bewässerung in trockenen Sommern. Das sind 20 Prozent mehr als bei anderen Apfelsorten. Regelmäßige persönliche Mails geben den Pink Lady Baumpaten während der gesamten Fruchtentwicklung viele Einblicke in die Arbeit im Obstgarten und zeigen das Wachsen und Reifen ihrer Pink Lady Äpfel.

Sieben Monate Reifezeit

Neben der manuellen Arbeit der Apfelbauern sind Sonne und nährstoffreiche Böden wichtige Voraussetzungen für gesunde und vollreife Früchte. Ideale Bedingungen finden die Pink Lady Äpfel in Europa in Südtirol und der Emilia Romagna in Italien, an der Loire, in Südfrankreich und auch in Nordspanien. Pink Lady Äpfel benötigen für ihre Entwicklung sieben frostfreie Monate am Baum. Sie werden daher später als andere Sorten – Ende Oktober oder November – geerntet.

Zur Ernte in den Obstgarten

Pink Lady Baumpaten wählen für ihre Patenschaft unter Südtirol, Emilia Romagna und Südfrankreich ihre Lieblingsregion aus. Zur Lese machen sich die Paten dann auf den Weg in die Obstgärten, um ihre eigenen Pink Lady Äpfel zu pflücken und mit nach Hause zu nehmen. Der persönliche Kontakt zu den Pink Lady Bauern und das Erlebnis vor Ort im Obstgarten sind das Herzstück des Baumpaten-Programms. Darüber hinaus erhalten die Pink Lady Paten Pink Lady Präsente und Bienenfutter-Saatpapier für den eigenen Balkon oder Garten.

Alle Informationen für Baumpaten gibt es unter:

https://werdebaumpate.de/

Diese Aktion und alle Links zur Teilnahme sind auch auf den Pink Lady Packungen bei REWE zu finden.

Pink Lady® ist eine eingetragene und geschützte Marke.

Diesen Pressetext sowie hochauflösendes Bildmaterial finden Sie zum Download unter:

http://www.panama-pr.de/download/PinkLady-WerdeBaumpate.zip

Pink Lady® Europe im Kurzprofil:

Seit mehr als 20 Jahren gehören mehr als 2.600 Erzeuger, 90 Sortier- und Packstationen, 14 zugelassene Obstdistributoren und 12 Baumschulen in Frankreich, Spanien und Italien zum Non-Profit Verband Pink Lady® Europe. Das innovative Modell einer fairen und solidarischen Gemeinschaft ist für Obstbauern wie Händler ein erfolgreiches Modell, das eine gerechte Vergütung gewährleistet. Alle Pink Lady® Europe Mitglieder verpflichten sich zu einer verantwortungsbewussten Erzeugung und garantieren beste und strikt kontrollierte Qualität. Die Bauern widmen sich ihrer täglichen Arbeit mit Leidenschaft und höchster Präzision, um allen Feinschmeckern Äpfel mit einzigartigen geschmacklichen Qualitäten bieten zu können.

Weitere Informationen zu Pink Lady® auf www.apfel-pinklady.com oder www.pinkladyeurope.com

Firmenkontakt
Association Pink Lady Europe
Julia Savin
Avenue de Fontvert 145,
84130 Le Pontet
+33 4 90 33 65 02
julia.savin@pinkladyeurope.com
https://www.apfel-pinklady.com/

Pressekontakt
Panama PR GmbH
Christian Josephi
Gerokstr. 4
70188 Stuttgart
+49 711 664 75 97 10
c.josephi@panama-pr.de
http://www.panama-pr.de

]]>
Schloß Frankenberg: Alte Mauern – neuer Glanz https://essen.pr-gateway.de/schloss-frankenberg-alte-mauern-neuer-glanz/ Fri, 20 Mar 2020 12:47:39 +0000 http://essen.pr-gateway.de/?p=7375 Weiterlesen »]]> Die Revitalisierung und Neuausrichtung des Weingutes Schloß Frankenberg trägt Früchte. Nach mehrjährigen intensiven Bodenverbesserungsarbeiten erfolgte 2018 der Markteintritt. Für den Jahrgang 2019 kündigt das Weingut ein ausgebautes Portfolio an.

Schloß Frankenberg: Alte Mauern - neuer Glanz

Schloß Frankenberg, Bildcredit: EUROPEAN HERITAGE PROJECT

Im südwestlichen Steigerwald, inmitten der Weinregion Franken thront das Schloss Frankenberg über einer friedlichen Landschaft auf dem Herrschaftsberg. Mit seinen mittelalterlichen Türmen, flankiert von 21 Hektar steilen Weinbergen, die das Weingut zum größten der Region machen, erhebt sich das Schloss über einer sanft geschwungenen Hügellandschaft. Im Jahr 2014 erwirbt das von Prof. Dr. Dr. Peter Löw gegründete EUROPEAN HERITAGE PROJECT das Anwesen, das sich zu dieser Zeit in besorgniserregendem Zustand befindet, samt dazugehörigem Weingut. In der Folge wird ein umfänglicher Sanierungs- und Restaurierungsprozess initiiert, dessen Ziel es ist, neuen Glanz in das alte Gemäuer zu bringen. Die Bauarbeiten an der Kernburg sind heute bereits zu 70 Prozent abgeschlossen. Neben der Sanierung des Schlosses ist auch die Revitalisierung der Weinberge und damit einhergehend eine autonome Weinherstellung aus autochthonen und klassischen Rebsorten Ziel des Projekts.

+++ Louisenberg, Hölle und Wolfsgrube +++

Die Weinberge rund um Schloss Frankenberg wurden schon im Mittelalter in amtlichen Schriftstücken verzeichnet. Die Jahrhunderte alten Hang- und Steillagen Louisenberg und Wolfsgrube sind Monopollagen und befinden sich, gemeinsam mit der Lage Hölle, in offenen Hängen mit Süd- und Süd-Westausrichtung. Hier sammeln die Reben viele Sonnenstunden für bestes Lesegut. Die Basis der Lagen sind die skelettreichen und tiefgründigen Keuper-, Gipskeuper- und Mergelverwitterungsböden. Das einzigartige Mikroklima der Region, das sich durch zahlreiche Sonnenstunden, warme Tage und kühle Nächte auszeichnet, ist die perfekte Voraussetzung für ein hochwertiges und physiologisch reifes Traubmaterial und eine optimale Aromaausbildung.

+++ Remineralisierung der Böden +++

Bis zum Erwerb durch das EUROPEAN HERITAGE PROJECT wurden die auf Schloss Frankenberg angebauten Trauben zum Großteil weiterverkauft und nicht am Schloss verarbeitet. Mit Fokus auf einen maximalen Ernteertrag wurde die Bewirtschaftung der Böden vernachlässigt und nur oberflächlich durchgeführt, wodurch die Bodenqualität stetig abnahm. Direkt nach dem Erwerb durch das EUROPEAN HERITAGE PROJECT wurde die Revitalisierung der Böden in Angriff genommen. Ausgelaugte Böden, die mit aus der Zeit gekommenen Rebsorten bestellt waren, wurden gerodet und mit Rebsorten wie Riesling und weißen Burgundersorten bepflanzt, da diese Reben an den Standort angepasst und auch im Hinblick auf die Klimaveränderung zukunftsträchtig sind. Darüber hinaus wurde ein Begrünungsmanagement etabliert, das Wasserressourcen schont.

+++ Zurück zu nachhaltiger Landwirtschaft, hin zu einem qualitätsorientierten Betrieb +++

Die Philosophie des Weinguts garantiert einen naturnahen und reduzierten Einsatz an Pflanzenschutz, sowie eine nachhaltige, humusaufbauende Bearbeitung der Böden mit Düngematerial aus eigener Landwirtschaft, die das Bodenleben verbessert und die Fruchtbarkeit der Böden langfristig erhöht. Ein punktgenaues und jahrgangsabhängiges Laubwandmanagement und die Ertragsreduzierung sichern die Gesunderhaltung der Trauben und eine damit einhergehende Qualitätssteigerung. Um eine vollständige Aromaausbildung zu garantieren wird im Hinblick des physiologischen Reifepunkts der ideale Lesetermin für jede einzelne Gewanne ermittelt. Das Keltern der Trauben, der Ausbau des Weins und die Vinifikation finden unter Berücksichtigung bewährter handwerklicher Traditionen und moderner wissenschaftlicher Erkenntnisse des Weinanbaus und der Kellertechnik statt. Ein hochmotiviertes und engagiertes Team mit regionaler und internationaler Erfahrung in den Bereichen Oenologie, Weinbau und Landwirtschaft baut die Weine mit viel Fingerspitzengefühl, enormer Tatkraft und einem kompromisslosen Qualitätsbewusstsein aus.

Das Ergebnis sind prägnante Weine hervorragender Qualität, die nicht nur die Sortentypizität der Reben widerspiegeln, sondern auch die Böden und das Mikroklima. So entstehen harmonische und charakterstarke Weine voller Eleganz und Körper mit einzigartiger Handschrift. Der offizielle Markteintritt des Weinguts fand mit dem Riesling und Silvaner des 2018er Jahrgangs statt, im 2019er Jahrgang überrascht Schloß Frankenberg nun mit einem erweiterten Portfolio, das neben den Sorten des Vorjahres unter anderem auch einen weißen Secco umfassen wird.

+++ Kurzvorstellung Jahrgang 2018 +++

RIESLING

Riesling, feinherb, Schloß Frankenberg, 0,75 Ltr.

Lage: Louisenberg

Der Riesling kommt aus der besten Lage des Louisenbergs. Die markante Säure wird durch die dezente Restsüße des Weines schön balanciert. Ein sehr harmonischer Riesling, mit einem animierenden Säure-Süßespiel, begleitet von Riesling-typischen gelben Fruchteindrücken und Würze.

SILVANER

Silvaner, Schloß Frankenberg, 0,75 Ltr.

Lage: Wolfsgrube

Der “Silvaner” ist der Klassiker in Franken. Der trifft am Frankenberg auf perfekte Bedingungen mit den Keuper-Verwitterungsböden. Hier zeigt er prägnant, warum kein anderes Terroir als das fränkische besser zu der Rebsorte passt. Kraftvoll, mineralisch und mit den typischen Aromen des Silvaners wie Quitte, Heu und leicht getrockneten Kräutern.

Weitere Informationen:

https://schloss-frankenberg.de

https://europeanheritageproject.com/schloss-frankenberg-2

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten

706 Wörter, 5.539 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

https://www.pr4you.de/pressefaecher/prof-dr-dr-peter-loew

Hintergrundinformationen:

Über THE EUROPEAN HERITAGE PROJECT by Peter Löw:

THE EUROPEAN HERITAGE PROJECT, das auf Initiative von Prof. Dr. Dr. Peter Löw ins Leben gerufen wurde, hat es sich zur Aufgabe gemacht, historisch einmalige und ihre Region über Jahrhunderte hinweg prägende Monumente, die sich inzwischen kurz vor dem vollständigen Verfall befinden zu erwerben und für nachfolgende Generationen zu bewahren. Mit hohem wissenschaftlichen Aufwand, unermüdlicher Geduld und nicht zuletzt erheblichem finanziellen Aufwand führt THE EUROPEAN HERITAGE PROJECT diese Denkmäler wieder zu altem Glanz zurück. Denn Burgen, Schlösser, Klöster, Paläste, Hofgüter und historische Stadtensembles reflektieren nicht nur den Stolz ihrer Zeit, sondern waren und sind bis heute Identifikationspunkte der kulturellen Selbstverortung der dort ansässigen Bevölkerung.

Den Menschen wieder einen Zugang zu den “Leuchttürmen” ihrer Vorfahren zu gewähren, ist damit ein aktiver Beitrag zur Bewahrung des historischen Gedächtnisses. Diesem Ziel hat sich THE EUROPEAN HERITAGE PROJECT verschrieben.

Weitere Informationen unter: www.europeanheritageproject.com

Über Prof. Dr. Dr. Peter Löw:

Prof. Dr. Dr. Peter Löw (geboren am 21. Oktober 1960 in Ludwigshafen am Rhein) ist Unternehmer und Buchautor. Er studierte Rechtswissenschaften, sowie Neuere und Neueste Geschichte und promovierte in beiden Studien. Außerdem absolvierte er einen MBA-Studiengang an der Eliteuniversität INSEAD in Frankreich. Zu Beginn seiner Karriere war er als Berater bei McKinsey tätig, bevor er im Alter von 33 Jahren aus eigenen Mitteln sein erstes Unternehmen erwarb. Heute blickt Löw auf mehr als 250 erfolgreiche Akquisitionen und Restrukturierungen zurück. Zahlreiche Unternehmen konnten unter seiner Führung Notierungen im SDAX, TEKDAX und MDAX erzielen.

Löw ist lehrender Professor und Mitglied des Senats an der päpstlichen Hochschule Heiligenkreuz, sowie ranghoher Offizier (Oberstleutnant) der Bundeswehr. Von 2005 bis 2010 war er zudem beratend für die UNESCO tätig. Über mehr als 10 Jahre leitete er als ehrenamtlicher Beauftragter karitative Tätigkeiten des Malteser Hilfsdienstes (bis 2014), seit 2012 führt er regelmäßige Interfaith-Gespräche in der Mönchsrepublik Athos. Maßgeblich war er für den Wiederaufbau der päpstlichen Nuntiatur in Belgrad verantwortlich (2002-2004) und ermöglichte die Organisation des Papstbesuchs in Deutschland 2011.

Als Initiator und leitender Kurator des EUROPEAN HERITAGE PROJECTS ermöglicht Löw die Sanierung und den Erhalt wichtiger historischer Monumente. Peter Löw ist verheiratet und hat sechs Kinder.

Firmenkontakt
THE EUROPEAN HERITAGE PROJECT by Peter Löw
Nina Kremer
Alter Hof 5
80331 München
+49 (0) (89) 552758-322
+49 (0) (89) 552758-199
kremer@livia-group.com
http://www.livia-group.com

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Marko Homann
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
dialog@pr4you.de
http://www.pr4you.de

]]>