Erfolgreiche Kunst der Destillation

Fünfmal Gold beim World-Spirits Award & Festival 2011 in Klagenfurt konnte der Brenner Johann Zauser aus Bregenz für seine Destillate einheimsen.
Erfolgreiche Kunst der Destillation

(Bregenz, 12.04.2011) Die Geduld, die Johann Zauser beim Brennen seiner Destillate zutage legt, zahlt sich aus. Fünf Goldmedaillen und zwei Silbermedaillen konnte der Bregenzer Brenner Zauser beim kürzlich stattgefundenen World-Spirits Award & Festival in Klagenfurt abholen.

“Es sind entscheidende Sekunden bzw. Momente ausschlaggebend, die richtige Trennlinie zwischen den guten und schlechten Teilen des Brandes zu finden”, meint Zauser. Seine sensorischen Kenntnisse sind in diesem Augenblick besonders gefragt. Dazu gehört auch die sorgfältige Auswahl des Obstes. Ausschließlich sonnengereifte und handverlesene Früchte werden vermaischt. Und so wurden die Edelbrände Quitte, Wachauer Marille, Holunder, Himbeere und Muskateller Tresterbrand mit Gold ausgezeichnet.
Diese Auszeichnungen wiegen umso mehr, wenn man weiß, dass die weltbesten Brenner um Medaillen kämpften.

Kooperation mit Privatdestillerie Hermann Pfanner

Johann Zauser führt die Brennerei bereits in der neunten Generation. Es war aber nie sein Hauptberuf. Mittlerweile in Pension, widmet er sich ganz dem Brennerverfahren und ist eine Distributionskooperation mit der Privatdestillerie Hermann Pfanner (Fruchtsaft Pfanner) eingegangen.

Beide Partner zeichnen die Liebe zur Frucht und die Leidenschaft, aus den Geschenken der Natur hochwertige Produkte zu erzeugen, aus. Somit stand einer Kooperation nichts im Wege.
Zausers Edelbrände werden in der gehobenen Gastronomie angeboten. Die Nachfrage nach seinen Produkten ist entsprechend hoch.

Kontakt:
Brennerei
Johann Zauser
Tel. + Fax +43-5574-47377
E-Mail: johann.zauser@zauser.at

Pressekontakt:
Sieglinde Götze
Götze consulting
Tel: +43-5572-21592
Mail: office@goetze-pr.at

“Genuss der Sinne mit Frucht im Glas” bedeutet Edelbrände von höchster Qualität und Reinheit, so Zausers Philosophie.
In neunter Generation betreibt er die Brennerei. Zuerst nebenberuflich, mittlerweile in der Pension und daher noch akribischer als zuvor. Der Erfolg gibt ihm recht.
2010 erfolgte eine Kooperation für den Vertrieb mit Privatdestillerie und Fruchtsafthersteller Hermann Pfanner in Lauterach. Die Edelbrände sind in der gehobenen Gastronomie sehr begehrt.

Johann Zauser
Johann Zauser
Kapuzinergasse 4
6900 Bregenz
+43 5574 47377

http://www.zauser.at
johann.zauser@zauser.at

Pressekontakt:
götze publicrelations
Sieglinde Götze
Oberfallenberg 31
6850 Dornbirn
office@goetze-pr.at
+43-5572-21592
http://www.goetze-pr.at