Die neue Art zu Grillen

Nachhaltige Premium-Grillkohle von McBrikett

Die neue Art zu Grillen

Schon gewusst? Gute Kohle erkennt man unter anderem am Klang! “Einfach den Holzkohlesack schütteln und aufmerksam horchen! Je heller, also metallischer der Klang, desto hochwertiger ist die Kohle”, erklärt der Experte für innovative Grillkohle, Kasper Damkier, den einfachsten Trick. Und die Qualität von Grillbriketts? “An der Brenndauer und daran, wie viel Asche sie produzieren. Je weniger, umso besser”. Und er muss es wissen, denn er ist der Gründer von McBrikett, dem Marktführer für nachhaltige Kohle in Premium-Qualität aus Bambusspänen und Kokosnussschalen. Nachhaltig Grillen mit Kohle? Richtig gelesen! Die Grillkohle und -briketts von McBrikett sind rauch- und geruchsneutral, haben eine lange Brenndauer bei konstanter Hitze und im Gegensatz zu herkömmlicher Grillkohle wird kein einziger Baum gefällt.

Die Idee dahinter ist zündend – Kokosnussschalen und Bambusspäne sind Abfallprodukte, die im Verarbeitungsprozess anfallen und normalerweise keine weitere Verwendung finden. Das fiel auch Kasper Damkier auf, als er 2012 für fünf Monate auf den Fidschi-Inseln war. Hier verarbeiten die Einheimischen das Kokosfleisch (Kopra) zu Kokosöl und die Schale wird ungenutzt entsorgt. Er dachte sich, dass in den steinharten Kokosnussschalen so viel Energie stecken muss, dass es schade wäre, sie nutzlos wegzuwerfen. Da sprang der Funke über: Die natürlichen Nebenprodukte aus der Kokos- und auch Bambusverarbeitung, vermeintliche Abfälle, können zu 100% durch Upcycling in hochwertige Grillkohle umgewandelt werden. Dieses Prinzip verfeinerte Kasper Damkier und kombinierte es mit einem verbesserten Pressverfahren. Damit war 2013 McBrikett geboren und mit der Marke die beiden Sorten KOKOKO und BAMBUKO. Inzwischen glühen noch zwei weitere Kohlevarianten im Sortiment, die KOKOKO und BAMBUKO an Nachhaltigkeit und Qualität in nichts nachstehen: MARABU Holzkohle und WHITE COAL (Binchotan) nach japanischen Vorbild.

Die innovative Premium-Kohle von McBrikett wissen leidenschaftliche Hobbygriller genauso zu schätzen wie Profis. Auf den Grills diverser BBQ-Europameister, Sterneköche und auch bei “Grill den Henssler” brennt die Kohle des Münchener Unternehmens. Rein aus hochwertigen Materialien hergestellt, haben die Sorten von McBrikett viel mehr Energie als klassische Holzkohle und Grillbriketts aus dem Baumarkt. Durch die hochwertige Herstellung entwickeln sie ideale Grilleigenschaften, da sie weder Rauch noch Gestank verursachen und teils bei höheren Temperaturen dreimal so lange brennen wie handelsübliche Holzkohle. Nach dem BBQ stundenlang den Grill putzen? Gehört mit McBrikett dank der geringen Asche von 3-6% der Vergangenheit an. Was bleibt, ist ein bemerkenswertes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Produkte von McBrikett kosten zwar auf den ersten Blick etwas mehr, sie sind jedoch aufgrund ihrer optimalen Brenneigenschaften, der

Brenndauer und konstanten Hitze, auf die Grillstunde gerechnet deutlich günstiger. Genau dafür steht McBrikett: Ein ausgezeichnetes Grillerlebnis mit gutem Gewissen.

Light my fire: Diese vier Sorten heizen richtig ein…

KOKOKO Briketts: In verschiedenen Formen und Größen erhältlich, brennen die Briketts aus Kokosnussschalen bei konstant hoher Hitze bis zu 8 Stunden lang – perfekt für Pulled Pork oder saftige Spare Ribs sowie leckere Dutch Oven Gerichte ohne nachzulegen

BAMBUKO Briketts: Diese Kohlebriketts können über 900 Grad heiß brennen – so sorgen sie für appetitliches Branding auf dem Steak, feine Röstaromen und machen den Pizzarand schön kross

MARABU Holzkohle: Hergestellt aus dem MARABU Busch, der in Kuba wie Unkraut wächst, erreicht die Holzkohle Temperaturen bis zu 800 Grad – perfekt für milde Aromen und die Zubereitung von Steaks und Kurzgebratenem und ideal für Keramikgrills

WHITE COAL (Binchotan): Die Holzkohle der absoluten Spitzenklasse klingt nach Glas, was die besondere Reinheit beweist. Mit ihrer tiefroten, ruhigen Glut und einer Brenndauer von bis zu 5 Stunden ist sie der Liebling in der Sterneküche und wird traditionell für japanische Spezialitäten wie Yakitori (gegrillte Spieße vom Huhn) eingesetzt. Die edle Verpackung im schwarzen Samtbeutel unterstreicht die Qualität dieser Grillkohle.

Feuer gefangen? Auf der Homepage von McBrikett warten ausgefallene Rezeptideen für die nächste BBQ-Party im Paket mit der jeweils passenden Grillkohle.

McBrikett: Die innovative Art des Grillens

Die McBrikett GmbH wurde 2013 in München gegründet und hat sich auf die Entwicklung und die Vermarktung hochwertiger Grillkohle und Grillzubehör spezialisiert. McBrikett steht für eine innovative Art des Grillens, die durch Komfort, hohe Qualität und Nachhaltigkeit überzeugt. Aus Verantwortung gegenüber der Umwelt setzt McBrikett auf Materialien aus ökologischen Quellen. Die unterschiedlichen Kohlen aus Kokos, Bambus oder Marabu werden alle nach dem Upcycling-Prinzip aus vermeintlichem Müll hergestellt. Damit garantiert McBrikett seinen Kunden ein ausgezeichnetes Grillerlebnis mit gutem Gewissen. Die Produkte von McBrikett sind sowohl online unter www.mcbrikett.de als auch in ausgewählten Grillfachgeschäften verfügbar.

Firmenkontakt
McBrikett GmbH
Kasper Damkier
Kistlerhofstraße 120
81379 München
089 – 26 21 29 60
hello@mcbrikett.de
http://www.mcbrikett.de

Pressekontakt
kiecom GmbH
Stefanie Eizenberger
Rosental 10
80331 München
+49 89 23 23 62 – 0
eizenberger@kiecom.de
https://kiecom.de/