Essen und Trinken, Gastronomie

Kostenlose Pressemitteilungen und Nachrichten zu Essen und Trinken

Mai
31

Zum Sommerbeginn weniger Zeit in der Küche verbringen

So sparen Sie mit den intelligenten Kochtöpfen von AMC Zeit beim Kochen

Zum Sommerbeginn weniger Zeit in der Küche verbringen

Navigenio von AMC

Auf der Liste der Dinge, von denen wir nie genug haben werden, steht Zeit ganz oben. Und gerade jetzt, zum kalendarischen Beginn des Sommers am 21. Juni, wollen wir möglichst viel der knapp bemessenen freien Zeit draußen verbringen: Mit der Familie, mit Freunden oder für uns alleine. Arbeit im Haushalt wird dann möglichst schnell erledigt. Wäre es da nicht schön, wenn wir auch beim Kochen Zeit einsparen und dennoch frische Mahlzeiten zubereiten könnten? Wenn wir nach dem Hacken, Schneiden, Zupfen oder Kneten der Zutaten das Essen im Topf vor sich hin kochen lassen oder gar das Haus verlassen könnten?

Aber wer lässt seine Töpfe und Pfannen schon unbeaufsichtigt auf dem Herd stehen und geht währenddessen mit dem Hund spazieren oder eine Runde joggen? Wahrscheinlich niemand – bis jetzt. Mit den intelligenten Kochtöpfen von AMC, dem Weltmarktführer für hochwertige Edelstahl-Kochsysteme, kann man das jetzt getrost tun. Die Produkte sparen Zeit und ermöglichen ein vollautomatisches Garen, Kochen und Braten. Der Alleskönner Navigenio beispielsweise mit seiner hervorragenden Vollautomatik bietet viel Komfort und Freiheit in der Küche. Außerdem lässt sich die mobile Kochstelle zusammen mit einem AMC-Topf prima zum Backen, Überbacken oder Gratinieren nutzen, als „kleinsten Backofen der Welt“ sozusagen. Anders gesagt: Er ist ein intelligentes und technisch höchst innovatives Produkt, das sich anhand seiner Automatikprogramme beim Kochen selbst kontrolliert. Und sollte ihm tatsächlich einmal zu heiß werden, schaltet er sich dank des Überhitzungsschutzes einfach ab. „Diesen genialen Küchenhelfer kann man allein machen lassen“, versichert AMC-Marketingleiter Detlev Dittmar.

AMC hat in seinem Premium System noch ein zweites zeitsparendes Universal-Genie: den Secuquick-Schnellgardeckel. Er macht aus einem AMC-Topf mit dem Durchmesser 20 cm oder 24 cm im Handumdrehen einen Zeitsparer par excellance. Mit dem Soft-Schnellgaren oder dem Turbo-Schnellgaren können eine Vielzahl von Speisen nicht nur in Nullkommanix, sondern auch besonders vitaminschonend zubereitet werden. „Das Schnellgaren ist der ideale Weg, Gesundheit und Genuss zu steigern. Beim Softgaren von Gemüse zum Beispiel wird die überschüssige Luft beim Aufheizvorgang herausgedrückt. So kann der Schnellgarvorgang noch besser, schnell und gesünder ablaufen. Denn der in der Luft enthaltene Sauerstoff würde die Vitamine, die im Gemüse enthalten sind, angreifen und zerstören“erläutert Detlev Dittmar. Das bedeutet ein Minus an Aufwand und ein Plus an Geschmack. Auftauen, Entsaften und schnelles Zubereiten von Tiefkühlkost sind weitere Anwendungen, die dieser Alleskönner möglich macht. Alles gemäß dem Firmenmotto: „Besser essen. Besser leben.“

Über AMC
AMC (Alfa Metalcraft Corporation) engagiert sich seit 1963 weltweit für eine Kultur des gesunden Genießens. So wurde das Unternehmen zum Weltmarktführer im Bereich hochwertiger Edelstahl-Kochsysteme. Der Mutterkonzern des in Bingen gegründeten Unternehmens befindet sich heute in Rotkreuz/Schweiz. AMC-Vertriebsgesellschaften und Distributoren bestehen in über 40 Ländern in Europa, Amerika, Asien, Afrika und Australien. Rund 18.000 Mitarbeiter und Vertriebspartner arbeiten in Produktion, Forschung, Vertrieb und Verwaltung für über 12 Millionen Kunden – ganz nach der Philosophie „Besser essen. Besser leben.“

Serviceplan Public Relations

Kontakt
Serviceplan Public Relations
Britta Tronke
Harvestehuder Weg 43 + 45
20149 Hamburg
040 20 22 88 8610
b.tronke@serviceplan.com
http://www.serviceplan-pr.com

Pressekontakt:
Serviceplan Public Relations
Britta Tronke
Harvestehuder Weg 43 + 45
20149 Hamburg
040 20 22 88 8610
b.tronke@serviceplan.com
http://www.serviceplan-pr.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»