Essen und Trinken, Gastronomie

Kostenlose Pressemitteilungen und Nachrichten zu Essen und Trinken

Feb
28

Trendprodukte der Kaffeeherstellung: Hario Handfilter

Trendprodukte der Kaffeeherstellung: Hario Handfilter

Kaffee & Espresso aus Leidenschaft

Die Zubereitung von Kaffee kann auf unterschiedliche Weise geschehen. Der eine bevorzugt Vollautomat oder Siebträgermaschine, andere legen Wert auf Handarbeit. Klar: Der Kaffee sollte wie der Handfilter von hoher Qualität sein und der Mahlgrad der verwendeten Methode entsprechen. Derzeit favorisieren viele Kaffeefans echte Handarbeit. Ein neuer Trend?

Moderne Hario-Handfilter
Nachdem vor einigen Jahren Vollautomaten das Non Plus Ultra darstellten, zählen nun mehr und mehr Handfilter zu den bevorzugten Methoden, Kaffee aufzubrühen. Vor allem moderne Handfilter aus dem Hause Hario zählen unter Kennern zu den Lieblingen. Die Filter von Hario wurden zeitgemäß verändert, um die Durchlaufgeschwindigkeit zu erhöhen: Einkerbungen an den Innenwänden, ein steilerer Winkel des Filters und eine vergrößerte Durchlauföffnung im Boden entlocken dem Kaffee das volle Aroma, ohne viele Bitterstoffe zu lösen. Diese kleinen technischen Neuerungen machen den entscheidenden Unterschied – so entsteht ein pures Kaffeearoma, das den geneigten Kaffeetrinker jeden Morgen aufs Neue entzückt.

Aromastoffe machen den Unterschied
Ein hochwertiger Handfilter schlägt mit ca. 20 Euro zu Buche – ein gutes Argument, will man meinen. Doch das Aroma ist das, was Fans wie Experten in Begeisterung versetzt: Vollmundiger Geschmack, ein fester Körper sowie wenig Bitterstoffe und Säuren stellen andere Methoden in den Schatten – da ist der Preis nur ein Nebenschauplatz. Experten sprechen von einer dritten Kaffeewelle: Der Trend geht zur eigenen Kaffeeherstellung in der heimischen Küche. Der Handfilter wird mit Kaffeemehl befüllt, heißes Wasser eingefüllt und anschließend wird der frische Kaffee serviert oder landet direkt in der Tasse. Wie beim Hario Handfilter aus Porzellan: Er wird einfach auf die Tasse gesetzt – einfacher kann vollmundiges Kaffeearoma nicht sein.

Der Trend ‚Kaffee handgemacht‘ kann zusammen mit der Coffeethek verfolgt werden. Unter Kaffeezubehör findet Ihr verschiedene Handfilter, um Kaffee per Hand aufzubrühen. Selbstverständlich können dort auch sortenreine, hochwertige Kaffees bestellt werden, damit der Handfilter standesgemäß befüllt werden kann.

Die Coffeethek ist ein junges Unternehmen mit Sitz in Bad Salzuflen. Als Spezialist für exklusive Produkte zum Thema Kaffee und Kaffeezubehör bietet die Coffeethek Kaffeemaschinen und Baristazubehör führender Markenhersteller an. Zum Sortiment zählt darüber hinaus eine reichhaltige Auswahl an hochwertigen Kaffee-, Tee- und Schokoladenspezialitäten sowie Accessoires und Geschenkideen rund um den Kaffeegenuss. Weitere Informationen finden Sie unter www.coffeethek.de

Kontakt
Coffeethek
Sylvia Jörrens
Ginsterstraße 21
32105 Bad Salzuflen
0 52 22 / 36 97 17
marketing@coffeethek.de
http://www.coffeethek.de

Pressekontakt:
Jörrens – Büro für Kommunikation & Design
Torge Jörrens
Ginsterstrasse 21
32105 Bad Salzuflen
0171 – 450 24 66
support@joerrens.com
http://www.joerrens.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»