Essen und Trinken, Gastronomie

Kostenlose Pressemitteilungen und Nachrichten zu Essen und Trinken

Jan
08

Traubenkernöl – eine Rarität unter den Speiseölen

Traubenkernöl - eine Rarität unter den Speiseölen

(Bildquelle: Liubov Ilchuck)

Im Mittelalter galt Traubenkernöl als eines der wichtigsten Speiseöle und auch heutzutage ist es in der Feinschmeckerküche unentbehrlich. Der fruchtige und leicht säuerliche Geschmack der Traubenkerne findet sich geschmacklich im Öl wieder. Traubenkernöl ist ein i-Tüpfelchen für edle Speisen und Gerichte. Die Herstellung ist aufwendig: für einen Liter des hellgrünen Öls werden rund acht bis zwölf Kilo Traubenkerne benötigt. Der vergleichen mit anderen Bio-Speiseölen höhere Preis des Traubenkernöls erklärt sich durch den enormen Aufwand der betrieben werden muss, um aus den frisch gekelterten Weintrauben das kostbare Öl zu gewinnen. Je nach Anbaugebiet des Weins, Sorte und Lagerung kann das Traubenkernöl einen individuellen Geschmack erhalten.

Traubenkernöl in der Küche

Traubenkernöl ist ein beliebtes Salatöl, das hervorragend mit klassischen Essigen kombiniert werden kann. Es kann zudem mit anderen Ölen gemischt werden. Ein klassisches Dressing mit Olivenöl, Traubenkernöl und Himbeeressig veredelt Rucola und Blattsalate. Der säuerliche Geschmack des Traubenkernöls bleibt am besten erhalten, wenn es kalt verwendet wird. Wir empfehlen es zudem für Marinaden, Dips und als kulinarisches Highlight zu gedünstetem Gemüse. Das Öl ist wegen seines überwiegend ungesättigten Fettsäurespektrums sehr empfindlich. Nach der Kaltpressung sollte es gut verschlossen, kühl und lichtgeschützt, aufbewahrt werden.

Traubenkernöl zur Pflege von Haut und Haaren

Traubenkernöl ist neben der Verwendung als Speiseöl ein beliebtes Öl für die Pflege der Haut. Es kann als reichhaltige Pflege pur auf die Haut aufgetragen werden oder mit Cremes und Lotionen für Gesicht und Körper gemischt werden. Insbesondere empfiehlt sich das Öl aus Traubenkernen als Gesichtspflege für Menschen mit Mischhaut, oder Menschen, die zu fettiger Haut und Hautunreinheiten neigen. Das Öl zieht schnell ein ohne einen Fettfilm auf der Haut zu hinterlassen. Auch als Massage- und Badeöl eignet sich Traubenkernöl.

Das Öl ist darüber hinaus ein beliebtes Mittel zur Haarpflege. Bei regelmäßiger Anwendung macht es die Haare besser kämmbar und hinterlässt einen seidigen Glanz. Gleichzeitig schützt das Öl die Kopfhaut. Empfohlen ist eine wöchentliche Leave-In Pflege. Dafür einfach wenige Tropfen des Traubenkernöls in den handtuchtrockenen Haarspitzen verteilen und wie gewohnt stylen.

Eine intensiv pflegende Wirkung für die Haare hat eine Haarkur mit Traubenkernöl: Dafür einfach je nach Haarlänge 1 – 2 Teelöffel Öl im handtuchtrockenen Haar verteilen und für einige Stunden oder über Nacht einwirken lassen. Anschließend mit mildem Shampoo auswaschen.

Die Ölmühle Solling, eine kleine Familienmanufaktur aus dem Weserbergland in Niedersachsen, bietet in ihrem Onlineshop unter https://www.oelmuehle-solling.de/traubenkernoel.html das schonend hergestellte Traubenkernöl an. Zudem gibt es eine Vielzahl an weiteren Feinkost-Produkten und Ölen wie Kokosöl oder Leinöl. Der Versand ist ab 39 Euro innerhalb Deutschlands kostenfrei.

Bildquelle: Liubov Ilchuck

Seit über zwanzig Jahren verarbeiten wir in der Ölmühle Solling sorgfältig ausgewählte Bio-Nüsse und -Saaten zu leckeren und gesunden Bio-Feinkostprodukten. Ebenso lang verfolgen wir dabei das Motto Klasse statt Masse.

Kontakt
Ölmühle Solling GmbH
Bastian Seeleib
Höxtersche Str. 3
37691 Boffzen
052719666617
bastian.seeleib@oelmuehle-solling.de
https://www.oelmuehle-solling.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»