Essen und Trinken, Gastronomie

Kostenlose Pressemitteilungen und Nachrichten zu Essen und Trinken

Dez
17

Style-by-Weil: Zweck trifft Design

Style-by-Weil ist bekannt für seine Holzspeisekarten. Vor einem Jahr hat der Holz-Designer Sven Weil sein Angebot vergrößert und bietet auch Messerblöcke an. Sein neuester Clou sind funktionale Schneidbretter im einzigartigen Look.

Style-by-Weil: Zweck trifft Design

Ein gutes Messer braucht ein gutes Schneidbrett. Das in seinen Funktionen mehr bietet als reines Holz. In edlen Küchen reicht es aber nicht, wenn dieses Schneidbrett seine Funktion erfüllt – es muss auch zur Küche passen.
Sven Weil hat sich Gedanken über das optimale Schneidbrett gemacht und ein außergewöhnliches, typisches Style-by-Weil-Stück in zweckmäßigem Design entworfen.
Das Design-Schneidbrett ist aus süddeutscher Eiche und hat einen besonderen Clou. Der Saft vom Tranchieren landet in einer schräg abfallenden Saftrinne und von dort in eine Schublade aus eloxiertem Flugzeugaluminium. Die Schublade ist im Brett eingearbeitet und per Knopfdruck herausnehmbar. Der Fleischsaft kann bequem zum Beispiel für Saucen verwendet werden.
Eiche hat durch ihre antibakterielle Wirkung die besten Eigenschaften für ein Schneidbrett. Die weiche Holzstruktur schont zusätzlich das Messer. Das Brett ist 51cm lang, 32cm breit und 5cm stark. Es wiegt ca. 5kg und hat vier rutschfeste Gummifüße, die für Sicherheit beim Schneiden sorgen.
Die Design-Bretter von Sven Weil sind einzigartig. Denn das natürliche Material gibt jedem Brett seine einzigartige Farbe und Struktur. Auf Wunsch gibt es das Brett auch mit weiteren Schubladen für Gewürze oder Kräuter. Sonderwünsche wie Personalisierung oder ein eigenes Brett aus Edelhölzern wie Nussbaum oder Zebrano sind jederzeit möglich.
Die Anzahl und Position der Schubladen sind frei wählbar. Ob rechts für Rechtshänder oder links für Linkshänder, ob zwei, drei oder vier Schubladen – Sven Weil ist für jeden Wunsch zu haben.
Das Schneidbrett wird in einem Schmuckkarton geliefert. Neben der ausführlichen Pflegeanleitung wird eine Flasche Macadamia-Nussöl von Wiberg mitgeliefert, damit das edle Brett sein Ölfinish lange erhalten kann.
Weitere Informationen unter www.style-by-weil.de

Schon beim Spielen mit der Holzeisenbahn war klar, was Sven Weil später machen wird. Denn statt für die Lokomotive interessierte er sich für den Werkstoff, aus dem sie gemacht wurde. Holz, so erklärt der mittlerweile groß gewordene Sven Weil, heute Tischler-Meister, ist etwas ganz Besonderes. Es ist warm, riecht außergewöhnlich und fühlt sich gut an. Damit zu arbeiten, eröffnet ungeahnte Möglichkeiten – es ist immer wieder etwas anderes. Kein Werkstück ist gleich, jedes Teil ein Unikat. Als er dann bei einem Essen eine große, sehr schwere Speisekarte aus Holz in die Hand bekam, war für den Tischler die Idee geboren: Das ginge doch besser. Das war die Geburtsstunde der Holz-Speisekarte Made in Germany – eben Style-by-Weil.

Kontakt
Style by Weil
Sven Weil
Griedeler Straße 16
35519 Rockenberg
06033/9239123
stylebyweil@highfood.de
http://www.style-by-weil.de

Pressekontakt:
High Food Public Relations
Jan-Patrick Timmer
Neue Gröningerstrasse 10
20457 Hamburg
040-30373990
agentur@highfood.de
http://www.highfood.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»