Essen und Trinken, Gastronomie

Kostenlose Pressemitteilungen und Nachrichten zu Essen und Trinken

Okt
23

Southern Fried Chicken – Fast Food mit ausgewogener Ernährung

Internationale Fast-Food-Kette sucht Partner für Deutschland

Southern Fried Chicken - Fast Food mit ausgewogener Ernährung

Internationales Konzept bald auch in Deutschland

Southern Fried Chicken wurde 1983 in England gegründet und ist bereits in 68 Ländern weltweit präsent. Im Vergleich zu Wettbewerbern wird eine deutlich ausgewogenere und vielseitigere Ernährung angeboten. Die drei Schwerpunkte des Franchise Konzeptes sind Hamburger, Pizza und Hühnchen. Außerdem beinhaltet die Menükarte auch Salate, verschiedene Beilagen, Sandwichs, vegetarische Kost, Desserts, Smoothies und natürlich darf das klassische englische Frühstück auch nicht fehlen. Das Qualitätsmanagement, das alle Zulieferer streng überwacht und jeden Einzelnen zertifiziert, besticht mit exzellenter Qualität jeder Zutat. Selbst die Verpackungen unterliegen diesen strengen selbst auferlegten Kriterien.

Southern Fried Chicken verfügt derzeit über 80 Restaurants in 68 Ländern und bietet geeigneten Firmen und Personen eine privilegierte Partnerschaft an. Darunter versteht man eine Zusammenarbeit bei der der Partner auf Augenhöhe wahrgenommen wird. Gesucht werden Masterfranchisenehmer, die an einer regionalen oder territorialen Exklusivität interessiert sind, um mehrere Restaurants zu betreuen. Dabei legt das Unternehmen Wert auf Nachhaltigkeit. Langfristig werden sich im stark umkämpften Markt nur Konzepte halten können, die den Vorteil des Fast-Food mit seiner hoch technisierten Logistik und die Interessen der Gäste, die an einer frischen, ausgewogenen Ernährung interessiert sind, die nicht zu kalorienreich ist, ausreichend berücksichtigen. Auf diesem Weg ist Southern Fried Chicken bisher gut gefahren und die Erfolge der letzten Jahre bestärken das Unternehmen den eingeschlagenen, erfolgreichen Weg fortzusetzen.

Durch die langjährige internationale Erfahrung, die Professionalität sowie ein deutsch sprechende Teams kann Southern Fried Chicken sicherstellen, dass Investoren und Betreibern einen perfekten Service geboten bekommen. Dieser beginnt bereits bei der Bewerbung und setzt sich bis zur ständigen Betreuung nach der Eröffnung fort. Wer im Fast Food vom Mainstream abweichen möchte auf vielfältige, ausgewogene Ernährung setzt, und das Besondere sucht, sollte unbedingt Kontakt mit Southern Fried Chicken aufnehmen, er wird es nicht bereuen.

Weitere Informationen über dieses Konzept finden Sie hier.

Southern Fried Chicken wurde 1983 in England gegründet und verfügt derzeit über 80 Restaurants in 68 Ländern. Die Expansion nach Deutschland wurde dieses Jahr gestartet.

Kontakt:
Southern Fried Chicken
Klaus Böde
Rathenauplatz 2-8
60313 Frankfurt am Main
069/92884866
kgb@sacg.de
http://www.southernfriedchicken.com

Pressekontakt:
Saratoga Gmbh
Lia Di Mauro
Rathenauplatz2-8
60313 Frankfurt
069/92884866
lia@sacg.de
http://www.sacg.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»