Essen und Trinken, Gastronomie

Kostenlose Pressemitteilungen und Nachrichten zu Essen und Trinken

Mrz
12

Sorgers Duett der besonderen Art

Feine Bergsalami trifft würzigen Bergkäse – diesen perfekten Brotbelag gibt es nun als “Bergduo” vom Salami- und Rohwurstmeister Sorger.

Sorgers Duett der besonderen Art
Bergsalami trifft Bergkäse – das g‘schmackige Doppel von Sorger und Woerle.

Zu einer echten steirischen Jause gehört frisches Bauernbrot, eine g’schmackige Salami und natürlich ein würziger Hartkäse. Gleich zwei dieser drei Anforderungen erfüllt das “Bergduo”, eine Kreation vom steirischen Salami- und Rohwurstmeister Sorger gemeinsam mit Woerle. In diesem steirischen Jausenpackerl finden sich fein aufgeschnittene Sorger-Bergsalami und zarte Scheiben vom Woerle-Bergkäse.

Gemischtes Doppel

Der Geschmack der steirischen Bergsalami spiegelt die regionale Charakteristik gut wider: Ganze 155 g bestes Schweinefleisch stecken in 100 g Bergsalami – während der zwölfwöchigen Reifezeit verliert sie einiges an Gewicht, gewinnt dafür aber an Geschmack. Ausgewählte Gewürze und der feine Edelschimmelbelag, der sich während der Reifung bildet, tragen ihr Übriges zum einzigartigen, typisch-steirischen Geschmack bei. Duch die mittlere Körnung erhält die Bergsalami außerdem den richtigen Biss.

Vervollständigt wird das Bergduo durch die Käsekomponente: Der g’schmackige Bergkäse wird bei Woerle aus gentechnikfreier Heumilch hergestellt und anschließend mindestens drei Monate lang behutsam gereift. Mit seiner feinen Konsistenz und dem würzigen Geschmack passt er perfekt zur feinen Bergsalami von Sorger.

Der Salami- und Rohwurstmeister

“Für die Kreation des Bergduos haben wir uns mit Woerle zusammengetan und eine Kombination entwickelt, die bei keiner echt-steirischen Jause fehlen darf”, so Ferdinand Sorger, der das Unternehmen Sorger bereits in vierter Generation leitet. Im Jahr 1907 hat sein Urgroßvater Georg Sorger eine kleine Fleischhauerei mit angrenzendem Gasthaus in Frauental in der Steiermark gekauft und somit den Grundstein für das heutige Unternehmen gelegt.

In über 110 Jahren Geschichte hat sich Sorger vom einst kleinen Fleischereibetrieb zu dem entwickelt, was er heute ist: der Salami- und Rohwurstmeister. Das Erfolgsgeheimnis? “Wir bringen nicht nur Erfahrung und Know-how mit in die Salami- und Rohwurstproduktion, sondern vor allem auch eine große Portion Leidenschaft für das, was wir tun”, verrät Sorger. Dieses Know-how und die Leidenschaft kombiniert mit den neuesten technischen Maschinen und den höchsten Qualitätsanforderungen machen die Sorger-Produkte so einzigartig.

Mehr als nur Salami

Auch das große Sortiment trägt zum Erfolg des steirischen Unternehmens bei: Neben feinen Salamis findet sich in der Sorger-Produktpalette auch eine Vielzahl an würzigen Rohwurstsorten. Brüh-, Fleisch- und Dauerwürste sowie Schinken und Selchwaren dürfen für das g’schmackige Gesamtpaket auch nicht fehlen.

Mit Salanettis® – dem feinen Salamisnack für Party, Jause und unterwegs – und Anno dazumal® – die Produke, die nach alten Rezepten des Firmengründers Georg Sorger zubereitet werden – kommen außerdem zwei Marken aus dem Hause Sorger, die dessen breites Spektrum noch weiter unterstreichen.

“Bei uns findet man die besten altbewährten Produkte neben innovativen neuen – die Mischung ist uns wichtig”, verrät Sorger. Und diese Mischung ist es auch, die die Sorger-Produkte so einzigartig wie g’schackig machen – von Salanettis® bis Bergduo.

Die Sorger GmbH ist seit mehr als 110 Jahren der Salami- und Rohwurstmeister aus dem steirischen Frauental. Die Produktpalette des mittlerweile in der vierten Generation geführten Familienunternehmens reicht von exquisiten Salamis über zahlreiche Rohwurstsorten bis hin zum Verkaufsschlager Salanettis®.

Firmenkontakt
Sorger Wurst- und Schinkenspezialitäten GmbH
Friedrich Kopriva
Grazerstraße 249
8523 Frauental
+43 3462 2302
office@sorger.co.at
http://www.sorger.co.at

Pressekontakt
Agentur CMM
Ute Baumann, MA
Angergasse 41
8010 Graz
+43 316 81 11 78 35
ute.baumann@cmm.at
http://www.cmm.at

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»