Essen und Trinken, Gastronomie

Kostenlose Pressemitteilungen und Nachrichten zu Essen und Trinken

Sep
18

Restaurant Bewertungsportal yumee.de wächst rasant

Restaurants bewerten, Punkte sammeln und Gutscheine abstauben, mit diesen wenigen Worten lässt sich das Prinzip von yumee.de beschreiben. Und so einfach es klingt, so beliebt ist es. Mit täglich 300 neuen Mitgliedern zählt yumee.de zu den am schnellsten wachsenden Bewertungsplattformen Deutschland.

Restaurant Bewertungsportal yumee.de wächst rasant
yumee Startseite

Das neue Restaurant-Bewertungsportal yumee.de hatte zum Start am 1.03.2013 knapp 600 gelistete Lokale, zu dreien davon gab es eine Bewertung. Ein halbes Jahr später ist die Zahl der Lokale auf beachtliche 60.000 Restaurants, Gaststätten und Lokale gestiegen. Die Community mit mehr als 6.000 aktiven Mitgliedern verfasst täglich bis zu 200 Restaurantkritiken. Damit zählt yumee.de zu den am schnellsten wachsenden Bewertungsplattformen Deutschlands.

Hinter der großen Attraktivität steckt vor allem eines: Die Punkte. Fast jede Aktivität eines registrierten Kritikers wird mit einer bestimmten Anzahl an Punkten belohnt, die sich leicht sammeln und schnell tauschen lassen. Zum Beispiel gegen Restaurantgutscheine im Wert von 20 EUR, 30 EUR oder 50 EUR. Für das Bewerten eines Restaurants erhält der Kritiker derzeit knapp 5 Punkte, schreibt er eine Kritik dazu, gibt es weitere 20 Punkte. Ein eigenes Bild zu einem Restaurant hoch laden, bringt 5 Punkte. So lässt sich die Tabelle fast endlos weiterzählen. Während sich der Hobbygourmet mit seinen Lieblingsrestaurants beschäftigt, klingelt es ständig in der Kasse. Das Prinzip kommt bei vielen gut an, sodass sich der neue Onlineservice vor allem über soziale Netzwerke wie facebook rasant verbeitet.

Während Restaurantbetreiber gerne bereit sind für Feedbacks und Kritiken zu zahlen oder Gutscheine auszugeben, machen Gäste gerne von ihrem persönlichen Erlebnis ohne vorgehaltene Hand aufmerksam. Viele Inhaber verstehen die neue Plattform als eine Art “günstige Marktforschung” und eine “echte Alternative für Profiresenzionen”. Diese Win-to-Win Situation ist maßgeblich am rasanten Wachstum der yumee Community beteiligt.

Ein weiterer, nicht ganz unerheblicher Faktor der zum Erfolg der neuen Restaurant Bewertungsplattform beiträgt ist die Einfachheit. Ein Restaurant bei yumee einzustellen und zu pflegen geht nicht nur kinderleicht von der Hand, sondern macht sogar richtig Spaß. Alles befindet sich dort, wo man es vermutet. Das sorgt für eine intuitive Bedienung ohne offene Fragen. Der Eintrag in yumee ist für jeden Inhaber kostenfrei- dabei ist es egal ob Restaurant, Gaststätte, Hotel oder Café. Zu jedem Eintrag können Nachrichten, Veranstaltungen und Fotos hinzugefügt werden. Über ein Kampagnen-Tool lassen sich Gutscheine erstellen, die sich Besucher und Kritiker als PDF herunterladen können, z.B. “die Tasse Kaffee zum halben Preis”. “Ein interessantes Feature, das in Zukunft noch weiter ausgebaut werden soll” so yumee Sprecher Stefan Panntauer. Alle registrierten Lokale erhalten einmal monatlich eine statistische Auswertung über Besucherzahlen und Bewertungen, auf Wunsch kann der Report auch per Knopfdruck generiert werden.

yumee ist das Poral für gastronomische Kultur in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Kontakt:
Yumee GmbH
Stefanie Winkler
Beim Alten Haus 23
22761 Hamburg
04072984545214
presse@yumee.de
http://www.yumee.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»