Essen und Trinken, Gastronomie

Kostenlose Pressemitteilungen und Nachrichten zu Essen und Trinken

Apr
24

Neues Gericht mit KNORR Sauce Pur probieren: Frühlingsfilet im Blätterteig

Hamburg, im April 2012. Die Sauce ist das i-Tüpfelchen auf vielen Gerichten und verbindet die einzelnen Elemente zu einem harmonischen Ganzen. Die Zubereitung einer leckeren Sauce ist eine Kunst, die nicht jeder beherrscht und die oft zeitaufwendig ist – und wenn die Sauce richtig gut schmeckt, ist häufig nicht genug zum Nachreichen da. Mit KNORR Sauce Pur gibt es eine besonders hochwertige Sauce, die so authentisch und natürlich schmeckt wie selbstgemacht. Sauce Pur ist die erste Sauce in Geleeform, die aus hochwertiger Fleischbrühe und besten Zutaten langsam und schonend gekocht wird – genau wie eine hausgemachte Sauce.

Das Besondere an KNORR Sauce Pur sind nicht nur ihre hohe Qualität, der natürliche Geschmack und ihre Konsistenz, sondern auch die Vielfalt der Gerichte, die sich mit dieser Sauce von Knorr zubereiten lassen. Sauce Pur ist das i-Tüpfelchen auf klassischen Bratengerichten, aber auch Geschnetzeltes wird dank Sauce Pur ebenso zu einem perfekten Hauptgericht wie ein saftiges Steak. In der Pfanne angebratenes Gemüse rundet Sauce Pur geschmacklich vollendet ab. Die Variante KNORR Sauce Pur Bratensauce passt ideal zu Rind und zu vielen „kräftigen“ Gerichten.

REZEPT

Frühlingsfilet im Blätterteig

Zutaten für 4 Portionen:
600 g Schweinefilet
2 EL Keimöl (z. B. Mazola)
Salz, grob geschroteter Pfeffer
200 g Champignons
100 g frischer Blattspinat
2 EL Rama Cremefine zum Verfeinern
2 EL gemischte, gehackte Kräuter (z. B. Bärlauch, Petersilie, Schnittlauch)
1 Packung Blätterteig (Kühlregal, 275 g)
1 Eigelb
1 Topf KNORR Sauce Pur Bratensauce
Etwas Zitronenabrieb und -saft

Zubereitung:
1. Filet trocken tupfen, mit Salz, Pfeffer würzen, im heißen Keimöl anbraten und herausnehmen. Champignons und Spinat putzen, Champignons in kleine Würfel und Spinat in Streifen schneiden. Beides im verbliebenen Bratfett andünsten. 1 EL Rama Cremefine und Kräuter untermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Blätterteig entrollen, die Hälfte mit Farce mittig darauf verteilen, Filet auflegen und mit der restlichen Farce bedecken. Blätterteig verschließen und mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Eigelb mit 1 EL Wasser verrühren, den Blätterteig damit bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 200 ºC (Umluft 175 ºC) ca. 30 Minuten garen.

3. KNORR Sauce Pur Bratensauce in ¼ Liter (250 ml) warmem (nicht kochendem) Wasser auflösen, aufkochen und 1 Minute kochen lassen. Sauce mit restlicher Rama Cremefine, etwas Zitronenabrieb und -saft verfeinern und zu dem Filet servieren.

Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten (inkl. Backzeit)

Nährwertangaben (pro Portion):
Kalorien: 552 kcal
Joule: 2312 kJ
Eiweiß: 40 g
Kohlenhydrate: 24 g
Fett: 34 g

Weitere Informationen zu Sauce Pur von Knorr und Produkttests hier:
charlie655
cinnyathome
manus-testwelt
produkttests-sandraswelt

Über ad publica:
Der Name ist Programm: ad [lat. hinzu, zu] publica [lat. öffentlich]. Als inhabergeführte Public-Relations-Agentur in Hamburg und Köln berät ad publica in den Feldern Strategie, Positionierung sowie Corporate und Brand Communications. Für externe und interne Zielgruppen entwickelt die PR-Agentur performanceorientierte PR-Maßnahmen, die konsequent kreative Strategie, anspruchsvolle Pressearbeit und Social-Media-Relations sowie Unternehmenskommunikation und Krisen-PR zu erfolgreicher Öffentlichkeitsarbeit vernetzen. Die Stärke von ad publica liegt in aufmerksamkeitsstarker Marken-PR und Unternehmenskommunikation. ad publica ist Gewinner der PR Report Awards und bietet erfolgsabhängige Honorierung an.

ad publica Public Relations GmbH
Barbara König
Van-der-Smissen-Str. 4
22767 Hamburg
barbara.koenig@adpublica.com
+49 (40) 317 66-3 22
http://www.adpublica.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»