Essen und Trinken, Gastronomie

Kostenlose Pressemitteilungen und Nachrichten zu Essen und Trinken

Apr
17

Mit dem Bembel wanderBAR durch den Odenwald

Zum Auftakt der Wandersaison 2013 gibt es im Odenwälder Gasthaus Dornröschen den „Bembel wanderBAR“. Bei der ersten Frühlingswanderung zur römischen Villa Haselburg am Samstag, 20. April 2013, Start um 14 Uhr, statten Carola und Peter Merkel ihre Gäste kostenlos mit dem gut bestückten Proviant-Rucksack „Bembel wanderBAR“ aus. Prominenter Mit-Wanderer: der Höchster Bürgermeister Horst Bitsch.

Mit dem Bembel wanderBAR durch den Odenwald

Gastgeber Peter und Carola Merkel haben den Bembel wanderBAR erfunden

Durch die aufblühenden Streuobstwiesen, wo Peter Merkel die verschiedenen Apfelsorten erklärt, geht auf die Höhe, wo die Reste eines römischen Gutes freigelegt wurden. Hier wird dann ein Picknick mit dem Proviant aus dem Rucksack „Bembel wanderBAR“, ergänzt um regionale Schmankerln aus der Dornröschen-Küche und einer Probe von Peter Merkels köstlichen Apfelweinen, gemacht.

Im fertig gepackten Rucksack findet man zwei dick belegten Weck, ´nen kühlen Haus-Schoppen in einer traditionell gemusterten Trinkflasche, zwei „Gerippte“, einen Apfel von den Annelsbacher Streuobstwiesen und ein Päckchen „Schoppegummi“. Außerdem die passenden Wanderkarten, auf denen die Lieblingsrouten von Peter und Carola Merkel markiert sind. So kann man den Odenwald auf ganz originelle Art entdecken.

Denn wer kennt das nicht? Kaum anderthalb Stunden gewandert, schon hat man Appetit auf einen kleinen Snack und Lust auf einen erfrischenden Schluck. Das hören auch Peter und Carola Merkel, Gastgeber im Odenwald-Gasthaus Dornröschen in Höchst-Annelsbach, regelmäßig von Ihren Gästen. Wie kann man Ausflüglern und wanderfreudigen Gästen die Touren durch den herrlichen Odenwald noch schmackhafter machen, fragten sich die Vollblutgastronomen. Also machte sich Carola Merkel auf die Suche, nach passenden Utensilien für einen regionaltypisch gepackten Rucksack – und wurde fündig: gerippte Plastikbecher, eine Trinkflasche und Servietten im Bembel-Design sowie „Schoppegummi“. Die „Wecke“ werden einmal mit Käse und einmal mit Wurst, selbstverständlich aus dem Odenwald, belegt. Zum Rund-um-Wander- und Genuss-Service gehören auch Wanderkarten, auf denen Peter und Carola Merkel ihre Lieblingswanderungen, zum Beispiel zur Obrunnschlucht, der Veste Otzberg oder zur Burg Breuberg markiert haben.

Der „Bembel wanderBAR“ kann ab sofort einen Tag im Voraus gebucht werden und steht dann am gewünschten Wandertag im Gasthaus Dornröschen zur Abholung bereit. Preis pro Rucksack: 10 Euro.

Der „Bembel wanderBAR“ ist auch im gleichnamigen Arrangement für 2 Personen des Land-gut-Hotels Dornröschen neben 2 Übernachtungen, 2 Odenwälder Landfrühstücken sowie einem 3-Gang-Hessenmenü und einer Abendvesper mit „Handkäs´- Kochkäs´-Variationen samt einer umfangreichen Apfelweinprobe aus dem Merkel´schen Apfelweinkeller inklusive.
Das Arrangement kann ab sofort gebucht werden. Preis für 2 Personen: ab 132 Euro.

Gasthaus & Land-gut-Hotel Dornröschen, Peter & Carola Merkel, Annelsbacher Tal 43, 64739 Höchst-Annelsbach, Tel. +49 (0)61 63/ 24 84, www.dornroeschen-annelsbach.de.

Bildrechte: Gasthaus Dornröchen

Odenwald Gasthaus und Landgut Hotel

Kontakt
Gasthaus und Landgut-Hotel Dornröschen
Carola Merkel
Im Annelsbacher Tal 43
64739 Höchst-Annelsbach
+49 (0)61 63/ 24 84
info@dornroeschen-annelsbach.de
http://www.dornroeschen-annelsbach.de

Pressekontakt:
Ingrid Schick Kommunikation
Ingrid Schick
Solmser Weg 16
61184 Karben
06039 41831
kontakt@ingrid-schick-kommunikationde.de
http://www. ingrid-schick.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»