Essen und Trinken, Gastronomie

Kostenlose Pressemitteilungen und Nachrichten zu Essen und Trinken

Jan
08

Leindotteröl – eine wertvolle Omega-3-Quelle

Leindotteröl - eine wertvolle Omega-3-Quelle

Natives Bio-Leindotteröl in Rohkostqualität überzeugt durch einen hohen Anteil an Omega-3-Fettsäuren von zirka 40 g pro 100 g. Es wird in der Ölmühle Solling aus erntefrischer Leindottersaat mühlenfrisch kaltgepresst. Bio-Leindotteröl ist vegan, laktose- und glutenfrei.

Oft verwechselt und doch ganz verschieden: Lein und Leindotter

Aufgrund seines Namens wird Leindotteröl häufig mit Leinöl (auch als Flachs bekannt) verwechselt, jedoch werden die beiden Öle aus unterschiedlichen Pflanzen gewonnen. Während die Leinpflanze den Leingewächsen angehört, zählt Leindotter zur Familie der Kreuzblütengewächse, ebenso wie die Raps- oder Senfpflanze. Auch geschmacklich unterscheiden sich die beiden Pflanzenöle: Der Geschmack von frischem Leinöl ist nussig und mild, während das Leindotteröl einen erbsenartigen Geschmack hat.

Bei der Betrachtung des Fettsäurespektrums ist erkennbar, dass sowohl das Öl der Leinsaat als auch das der Leindottersaat hohe Mengen der mehrfach ungesättigten Alpha-Linolensäure, eine Omega-3-Fettsäure, enthalten. Der Anteil dieser essenziellen Fettsäure liegt beim Leinöl bei zirka 50 %, während Leindotteröl einen Omega-3-Fettsäuregehalt von rund 40 % aufweist.

Einen weiteren Unterschied stellt die Haltbarkeit der beiden Speiseöle dar. Während das native Leinöl nach Kaltpressung nur acht bis zehn Wochen haltbar ist, hat das Leindotteröl eine Haltbarkeit von etwa neun Monaten.

Ursprung und Herkunft

Die Kulturpflanze Leindotter hat ihren Ursprung in der neolithischen Zeit und wurde bereits von den Kelten zur Herstellung von Speiseöl verwendet und findet seither rege Anwendung in der Naturheilkunde. Das wertvolle Öl wurde in den letzten Jahren wiederentdeckt und wird unter anderem aufgrund seines hohen Anteils an essenziellen Fettsäuren für die Verwendung als Speise- und Hautpflegeöl geschätzt.

Was bedeutet mühlenfrisches Leindotteröl?

Das Leindotteröl wird in der Ölmühle Solling wöchentlich frisch gepresst und innerhalb von 24 Stunden in UV-geschützten Flaschen gefüllt. Für den optimalen Schutz reduzieren Dosierer, die auf jede Flasche angebracht sind, den Sauerstoffeintrag nach erstmaligem Öffnen bis zum letzten Tropfen der Flasche. Nach dem Öffnen bitte im Kühlschrank lagern.

Leindotteröl in der Küche

Durch seinen frischen erbsenartigen Geschmack eignet sich Leindotteröl hervorragend in Kombination mit allerhand Gemüsearten. So ist es ein ideales Öl für Salatdressings und gedünstetes Gemüse. Ähnlich wie Leinöl passt auch Leindotteröl zu Quark mit Pellkartoffeln. Aufgrund seines hohen Omega-3-Anteils wird empfohlen, das Öl nicht zu stark zu erhitzen, sondern es allenfalls zum Dünsten zu verwenden.

Die Omega-3-Fettsäure ist auch als Alpha-Linolensäure (ALA) bekannt. Sie trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels im Blut bei. Eine positive Wirkung stellt sich bei einer täglichen Aufnahme von 2 g ALA ein, das entspricht einer Menge von etwa 1-2 Esslöffeln Leindotteröl. Achten Sie auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise.

Leindotteröl zur Hautpflege

Auch als Hautpflegeöl erfreut sich das Leindotteröl mit seinem milden Geruch großer Beliebtheit. Es kann als reichhaltige Pflege pur auf die Haut aufgetragen werden oder mit der täglichen Feuchtigkeitspflege für Gesicht und Körper gemischt werden.

Die Ölmühle Solling, eine niedersächsische Familienmanufaktur aus dem Weserbergland, bietet in ihrem Onlineshop das schonend hergestellte Leindotteröl an. Zudem gibt es eine Vielzahl an weiteren Feinkost-Produkten und Ölen wie Schwarzkümmelöl oder Leinöl. Der Versand ist bereits ab 39 Euro innerhalb Deutschland kostenfrei.

Seit über zwanzig Jahren verarbeiten wir in der Ölmühle Solling sorgfältig ausgewählte Bio-Nüsse und -Saaten zu leckeren und gesunden Bio-Feinkostprodukten. Ebenso lang verfolgen wir dabei das Motto Klasse statt Masse.

Kontakt
Ölmühle Solling GmbH
Bastian Seeleib
Höxtersche Str. 3
37691 Boffzen
052719666617
bastian.seeleib@oelmuehle-solling.de
https://www.oelmuehle-solling.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»