Essen und Trinken, Gastronomie

Kostenlose Pressemitteilungen und Nachrichten zu Essen und Trinken

Mrz
28

Köstliches Gericht mit Knorr Soße zubereiten: Putenkeule „California“

Hamburg, im März 2012. KNORR Sauce Pur – eine echte Innovation im Soßenmarkt – ist die erste Soße in Geleeform, die schmeckt wie selbstgemacht. Aufgrund ihrer geleeartigen Konsistenz löst sich die Soße von Knorr besonders gut auf. Einfach den Inhalt eines Töpfchens in einem viertel Liter warmen Wasser auflösen, aufkochen, fertig. Das Ergebnis ist ein herrlich duftendes Produkt mit einem authentischen, natürlichen Geschmack. Wie bei einer hausgemachten Soße verzichtet Knorr bei der Herstellung von Sauce Pur auf geschmacksverstärkende Zusatzstoffe, Konservierungsstoffe und künstliche Farbstoffe.

Das Besondere an KNORR Sauce Pur sind nicht nur ihre hohe Qualität, der natürliche Geschmack und ihre Konsistenz, sondern auch die Vielfalt der Gerichte, die sich mit dieser besonderen Soße von Knorr zubereiten lassen. KNORR Sauce Pur Feine Sauce ist die perfekte Soße für alle Gerichte mit Kalb-, Geflügel- und Schweinefleisch.

REZEPT

Putenkeule „California“

Zutaten für 4-6 Portionen:
1 Putenkeule (ca. 1,5 kg)
Salz
Pfeffer
gemahlener Koriander
1 EL Keimöl (z. B. Mazola)
500 g Möhren
3 Stk. Zwiebeln (ca. 200 g)
3 Knoblauchzehen
2 Orangen (davon 1 in Bio-Qualität)
100 g Mandelkerne (ohne Haut)
2 Töpfe KNORR Sauce Pur Feine Sauce
Küchengarn zum Binden

Zubereitung:
1. Knochen aus der Keule entfernen. Keule waschen, trocken tupfen und mit Salz, Pfeffer und Koriander würzen. Mit der Hautseite nach außen zu einem Braten formen und mit Küchengarn zusammenbinden. Einen Bräter mit dem Öl ausstreichen. Fleisch hineinlegen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) ca.
1 ½ Stunden schmoren. Nach 30 Minuten nach und nach 400 ml Wasser angießen.
2. Inzwischen Möhren schälen, waschen längs halbieren und in ca. 2 cm breite Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und grob würfeln. Knoblauchzehen schälen und halbieren. Orangen heiß waschen, trocken reiben und die Schale von der Bio-Orange dünn abschälen. Schale in feine Streifen schneiden. Orangen filetieren, dabei den Saft auffangen.
3. Möhren, Zwiebeln, Knoblauch, Hälfte Orangenschale und Mandelkerne nach
45 Minuten Schmorzeit zu der Putenkeule geben und mitschmoren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4. Fleisch warm stellen. Aufgefangenen Orangensaft zum Schmorfond gießen. Aufkochen lassen. KNORR Sauce Pur Feine Sauce einrühren und auflösen. Putenkeule in Scheiben schneiden und mit Gemüse und Soße anrichten. Mit restlicher Orangenschale bestreuen.

Tipp: Dazu passen Röstkartoffeln.

Zubereitungszeit: ca. 1 ¾ Stunden.

Nährwertangaben (pro Portion):
Kalorien: 667 kcal
Joule: 2789 kJ
Protein: 73 g
Kohlenhydrate: 18 g
Fett: 34 g

Weitere Informationen zu Soße von Knorr und Produkttests hier:
ad publica
Charlie655
cinny@home
Manus Testwelt
Sandras Welt

Über ad publica:
Der Name ist Programm: ad [lat. hinzu, zu] publica [lat. öffentlich]. Als inhabergeführte Public-Relations-Agentur in Hamburg und Köln berät ad publica in den Feldern Strategie, Positionierung sowie Corporate und Brand Communications. Für externe und interne Zielgruppen entwickelt die PR-Agentur performanceorientierte PR-Maßnahmen, die konsequent kreative Strategie, anspruchsvolle Pressearbeit und Social-Media-Relations sowie Unternehmenskommunikation und Krisen-PR zu erfolgreicher Öffentlichkeitsarbeit vernetzen. Die Stärke von ad publica liegt in aufmerksamkeitsstarker Marken-PR und Unternehmenskommunikation. ad publica ist Gewinner der PR Report Awards und bietet erfolgsabhängige Honorierung an.

ad publica Public Relations GmbH
Barbara König
Van-der-Smissen-Str. 4
22767 Hamburg
barbara.koenig@adpublica.com
+49 (40) 317 66-3 22
http://www.adpublica.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»