Essen und Trinken, Gastronomie

Kostenlose Pressemitteilungen und Nachrichten zu Essen und Trinken

Feb
10

Karnevals-Kater: Hilfreiche Tipps für den Morgen danach

Wie sich die rausch- und fettreichen Tage problemlos überstehen lassen

Karnevals-Kater: Hilfreiche Tipps für den Morgen danach

Mit Ralfs FatPad in Sekundenschnelle Fett reduzieren

Reichlich Alkohol und zu viel und zu fettiges Essen gehören leider ebenso zu Karneval wie Kopfschmerzen, Übelkeit und Schlappheit am nächsten Tag. Das beste – aber wohl auch langweiligste – Rezept gegen Kopfweh und andere Beschwerden: Einfach auf übermäßiges Essen und Trinken verzichten. Aber es gibt auch andere Tipps und Tricks, um den Kater loszuwerden und auch nach den tollen Tagen die Figur in Form zu halten.

Wer zu tief ins Glas geschaut hat, kann den nächsten Tag mit einem speziellen Kümmer-Cocktail retten: Dazu einfach den Boden eines Topfes mit handelsüblichen Kümmel bedecken und je nach Bedarf 0,5 Liter oder mehr Wasser drauf gießen. Das Ganze kurz aufkochen und abkühlen lassen, anschließend in einer Tasse die Tee-ähnliche Flüssigkeit langsam trinken. Was beim Lesen nicht besonders lecker klingt, ist in Wahrheit sogar durchaus schmackhaft. Auch wenn die Wirkung dieses einfach herzustellenden Getränks nicht wissenschaftlich bewiesen ist, hat es schon so manchem Jecken über den nächsten Tag geholfen.

Ein weit verbreiteter Tipp gegen Veisalgia – so der medizinische Fachbegriff für den Kater – ist der vorsorgliche Konsum von fetten Nahrungsmitteln. Fette Speisen verlangsamen zwar die Aufnahme von Alkohol, zu viel Fett und Kalorien sind aber bekanntermaßen Feinde für Gesundheit und Figur. Viele Ernährungsexperten raten daher zu einer kräftigen Suppe oder Brühe am nächsten Tag. Übrigens lassen sich Suppen, Eintöpfe, Brühen und Saucen ebenso wie Bratgut, Backfisch, Pommes Frites und viele andere Speisen mit dem neuen Küchengadget Ralf´s FatPad mühelos und äußerst effektiv entfetten.

Die Küchen-Innovation Ralf´s FatPad minimiert den Fettgehalt von Lebensmitteln um bis zu 90 Prozent. Das Lebensmittel-Vlies aus Polypropylen Ralf´s FatPad stößt Wasser und andere Flüssigkeiten ab, saugt jedoch das Oberflächenfett auf, nachdem die pflanzlichen und tierischen Fette ihre Aufgabe als Aroma- und Geschmacksträger erfüllt haben. Geschmack, Würze und Saftigkeit der Speisen und Gerichte bleiben zu 100 Prozent erhalten. Wie einfach und vielseitig die Handhabung ist, zeigt auch der neue Ralf´s „Magic“ FatPad-Youtube Kanal.

Übrigens auch für das typische Karnevals-Gebäck, den oft vor Fett triefenden Berlinern, ist Ralf“ s FatPad optimal geeignet. Wie bei anderen festen Speisen auch, werden dazu die Krapfen einfach auf Ralf´s FatPad gelegt und von beiden Seiten in wenigen Sekunden wirkungsvoll entfettet.

Fine Food Enterprises ist ein junges Unternehmen aus dem Feinkostsegment, das hochwertigste Lebensmittel vermarktet.

Firmenkontakt
Fine Food Enterprises GmbH
Jens Bauer
Grünstraße 24c
40667 Meerbusch
02132 – 6 85 83 01
j.bauer@fine-food-enterprises.de
http://ralfs.net

Pressekontakt
Schmidt-Garve
Karsten Schmidt-Garve
Düsseldorfer Str. 4
40667 Düsseldorf
0211-58586815
k.schmidt-garve@berg-communication.de
http://ralfs.net/

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»