Essen und Trinken, Gastronomie

Kostenlose Pressemitteilungen und Nachrichten zu Essen und Trinken

Sep
30

iChoc sucht „The voice of FunkyNic“

Biomarke startet Online-Casting für musikalischen Schoko-Nikolaus
iChoc sucht "The voice of FunkyNic"

[28.09.2011] Zusammen mit dem Online-Jugendradio YouthFM castet iChoc vom 01. bis zum 31. Oktober 2011 eine soulige Männerstimme für einen Promotionclip zum neuen Schokoladen-Weihnachtsmann „FunkyNic“. Im Video soll der Weihnachts-Evergreen „Jingle Bells“ als witzige Funk“n“Soul-Version neu interpretiert werden. Neben den Credits im Clip erwarten den Gewinner ein iPad2 und Schokolade im Gesamtwert von 1.000 Euro.

Jeder kann teilnehmen:
Wer sich in diesem Jahr schon frühzeitig in Weihnachtsstimmung singen möchte, hat bis zum 31. Oktober die Möglichkeit. Nachwuchssänger aller Altersklassen können ihr Gesangstalent beim bundesweiten iChoc Online-Casting unter Beweis stellen. Bevorzugte Stilrichtungen sind Funk, Soul und R“n“B. Gesangliche Qualifikationen oder besondere musikalische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Getreu dem Markenmotto „iChoc – It“s music“ kann jeder mitmachen, der Spaß daran hat, Musik zu machen.

Und so bewirbt man sich:
Die Teilnehmer können sich mit einer kurzen Gesangskostprobe entweder per Email oder per Youtube-Link an thevoice@ichoc.org oder aber per Post an die EcoFinia GmbH/iChoc, Erinstraße 8, 44575 Castrop-Rauxel bewerben. Zusätzlich ist es möglich, die Beiträge in der Hotline des Jugendradios YouthFM zum Besten zu geben. Im Anschluss an die Bewerbungsfrist kürt eine Jury aus Musikexperten und iChoc-Mitarbeitern den Gewinner. Dieser wird Anfang November die Gesangsspuren zum FunkyNic-Clip im Studio des Schwelmer Komponisten und Produzenten Mark Wiedersprecher (www.wiedersprecher.com)
einsingen.

Videoclip als Fan-Experiment:
Als besonderes Highlight soll der Videoclip zum Gewinnersong nicht von einer professionellen Agentur produziert werden, sondern vielmehr in einem offenen Fanprojekt entstehen. Die iChoc-Initiatoren werden bis zum Ablauf der Bewerbungsfrist selbst nicht wissen, welches Video-Material schlussendlich geliefert wird. Um sicher zu stellen, dass genug Footage zusammenkommt, steht iChoc bereits in Kontakt mit einigen Fans, die sich
für dieses Spontan-Projekt bereit erklärt haben. Ab Mitte November wird der fertige Clip dann über diverse Online-Kanäle verbreitet werden.

Blog for your choc:
Da iChoc – als onlineaffine Marke – bereits seit Gründung im Jahr 2010 eng mit Bloggern zusammenarbeitet, wird es parallel zum Casting einen „Blog for your choc“-Contest geben. Hier ist jeder, der über einen eigenen Blog verfügt, eingeladen, über das iChoc-Casting zu berichten. Jeder Blogger, der seinen Beitrag per Link an thevoice@ichoc.org sendet, nimmt an einem blogger-internen Gewinnspiel teil. Im Anschluss an das Casting werden drei Blogger ermittelt, die sich über ein Schokoladenpaket im Wert von 50 Euro freuen dürfen.

Neben dem Online-Jugendradio YouthFM wird das iChoc-Casting von den Online-
Musikportalen das-musikmagazin.de und venue music sowie von der Schülerplattform yaez.de unterstützt.

www.youth-fm.de | www.yaez.de | www.das-musikmagazin.de | venue.de/music

Über FunkyNic:
Der Schoko-Weihnachtsmann FunkyNic ist die logische Weiterentwicklung des Schokohasen RapRabbit, der im Frühjahr 2011 – nicht nur in der Bioszene – für Aufsehen sorgte. Als Neuerfindung des klassischen Weihnachtsmannes soll er insbesondere Jugendliche und jung
gebliebene Erwachsene ansprechen. FunkyNic vereint 60 g DLG Gold-prämierte Bioschokolade
mit einer großen Portion Style und Witz. Ab Ende Oktober 2011 wird er in jedem gut sortierten Biomarkt erhältlich sein.
Mit der vielfach prämierten Bio-Marke VIVANI ist die EcoFinia GmbH bereits erfolgreich auf dem Schokoladenmarkt vertreten. Bei iChoc werden dieselben hohen Ansprüche an Zutaten, Rezepturen und Herstellungsverfahren gestellt. So stammen die Rohstoffe aus kontrolliert-biologischem Anbau und werden u.a. direkt von Kleinbauern-Kooperativen bezogen. Auf diese Weise vereint iChoc Style mit bewusstem Konsum. Alle vier iChoc-Tafelsorten wurden im Februar 2011 von der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft (DLG) mit der Höchstwertung „Gold“ ausgezeichnet.

EcoFinia Gmbh / Vivani Bioschokolade
Andreas Meyer
Diebrocker Str. 17
32051 Herford
02305 33030
www.ichoc.org
mail@ichoc.org

Pressekontakt:
EcoFinia GmbH / Vivani Bioschokolade
Kuhlmann Alexander
Erinstr. 8
44575 Castrop-Rauxel
kuhlmann@ichoc.org
02305 33030
http://www.ichoc.org

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»