Essen und Trinken, Gastronomie

Kostenlose Pressemitteilungen und Nachrichten zu Essen und Trinken

Apr
25

GRISSINI GOES ROSENHEIM!

Nach einem kurzen Gastspiel im Golfclub Eichenried zieht es die legendäre Schwabinger Trattoria an den Inn
GRISSINI GOES ROSENHEIM!
In der Rosenheimer Kaiserstraße 10 sorgt jetzt das Grissini für italienische Gaumenfreuden in bester Slowfood-Tradition

Seit April 2012 ist das Rosenheimer „Dolce Vita“ um eine Facette reicher. Und zwar um eine höchst lukullische: Die Münchner Gastro-Institution Grissini sorgt künftig um die Ecke vom Marktplatz in den historischen Gewölben des ehemaligen „Lehmann“s“ für authentische italienische Gaumenfreuden in bester Slow Food-Tradition. In der Kaiserstraße 10 werden jetzt in erster Linie handverlesene Rohstoffe aus der Region zu unverfälschten Italienischen Spezialitäten verarbeitet – ohne Allüre, aber auf hohem Niveau. Zusätzlich sorgt die einfallsreiche bayerisch-mediterrane Fusionküche von Küchenchef Christian Heidenreich regelmäßig für überraschende Gaumenkitzel. Das Restaurant befindet sich im Gewölbesaal des ehemaligen Bügermeistersitzes aus dem 16. Jahrhundert. Fast ausschließlich natürliche Beleuchtung, stilvolles Interieur und ein verträumter Renaissance-Innenhof verleihen dieser Location einen bezaubernd mediterranen Flair. Neben kulinarischen Offenbarungen sollen regelmäßige Veranstaltungen wie Vernissagen, Degustationen und Themen-Abende das Restaurant zu einem Magneten für anspruchsvolle Genießer machen. Die offizielle Premiere findet am 27. April um 2012 ab 17.30 Uhr mit einem spannenden „Blind Flying Dinner“ und musikalischen Delikatessen des Musiker-Duos „Duosolomio“ sowie einer Vernissage mit Werken des Münchner Künstlers Peter Wick statt. Der ungewöhnliche Degustations-Empfang wird von Erzeugnissen des Weingutes „La Cantinetta di Sergio Bolzan“ begleitet, wobei sowohl Fingerfood als auch Wein auf Kosten des Hauses gehen. Weitere Infos unter www.grissini.com.

Peter Wick kam erst spät zur Kunst. Erst 2008, mit über 40 Jahren, stellte der erfolgreiche SAP-Manager sein Leben aus gesundheitlichen Gründen radikal um: Er hängte seinen gut dotierten Job an den Nagel und widmete sich ganz seinen künstlerischen Ambitionen. Mit Erfolg: Heute sorgen die farbenfrohen Acrylbilder von Peter Wick in den unterschiedlichsten Umgebungen – von Arztpraxen, über Büros und Bankfoyers bis hin zu privaten Räumlichkeiten – für gute Laune beim Betrachter. Die im Grissini ausgestellten .. Motive zeigen einen repräsentativen Querschnitt aus den Schaffenszyklen des Künstlers. Alle Bilder können interessanterweise entweder gekauft oder gemietet werden. Weitere Infos gibt es auf Wick“s Homepage www.farbwerk19.de.

Der neue Rosenheimer Hotspot für Freunde der italienischen Küche ist wochentags außer Montag zwischen 17.30 und 1 Uhr und am Wochenende bereits ab 11.30 Uhr geöffnet. Wein-Fans können sich auf ausgesuchte Spezialitäten – schwerpunktmäßig aus Italien – freuen, die über das Grissini auch für den heimischen Weinkeller erhältlich sind. „Das Lehmann“s hat die Kaiserstraße 10 schon zu einer kulinarischen Adresse gemacht.“ erklärt Mathias Ludwig, der sich mit dem historischen Kleinod in der Rosenheimer Altstadt einen lang gehegten Traum erfüllt. „Diesem Erbe werden wir auf unsere Weise gerecht. Was das konkret bedeutet gilt es jetzt herauszufinden: Wir laden alle Chiemgauer, aber auch unsere langjährigen Stammgäste aus München und Umgebung ein, das neue Grissini für sich zu entdecken. Es lohnt sich. Versprochen.“ Das Restaurant fasst indoor 45 Personen und 20 Personen im Innenhof. Dank zentraler Lage und außergewöhnlichem Ambiente eignet es sich auch ideal für Privat- und Firmenveranstaltungen. Seine Kochkunst will das Grissini zudem weiterhin über die Grenzen des Restaurants hinaus als Fullservice-Caterer für externe Events von 25 bis 500 Personen anbieten. Auch dabei beweist der „deutsche Italiener“ Mathias Ludwig mit Stil und Fingerspitzengefühl seine Leidenschaft für rundum sinnliche kulinarische Erlebnisse. Anfragen können am besten über die Homepage des Grissini an den Chef des Hauses gerichtet werden.

Das Grissini ist eine untypisch typische Trattoria, die seit 1994 konsequent die authentische italienische Küche gegen alle kulinarischen Allüren verteidigt. Das pittoreske Restaurant in den historischen Gewölben der Rosenheimer Kaiserstraße 10 wird von Inhaber Mathias Ludwig persönlich geführt. Seit fast 20 Jahren zelebriert der „deutsche Italiener“ Slow Food in Reinkultur. Im neuen Grissini erleben Gäste unverfälschte „Cucina Italiana“ und innovative bayerisch-mediterrane Fusionküche. Basis bilden frische Zutaten aus der Region, die nach traditioneller Handwerkskunst hergestellt und frei von jeglichem chemischen Tuning sind. Verarbeitet wird, was in Deutschland sowie Italien wächst und was die Jahreszeit hergibt. Das Bekenntnis zu gelebter Esskultur schließt auch ein kulturelles Rahmenprogramm sowie interessante Einblicke in die Welt der italienischen Spirituosen ein. Das gilt nicht zuletzt für externe Privatveranstaltungen und Firmen-Events ab 25 Personen, die das Grissini traditionell mit Niveau und viel Herzblut begleitet. Die Trattoria ist täglich außer Montags von 17.30 bis 1 Uhr sowie Samstag und Sonntag durchgehend ab 11.30 Uhr geöffnet. Reservierungen, Wein-Bestellungen und Einblicke in das Veranstaltungsprogramm können auch außerhalb der Öffnungszeiten bequem über www.grissini.com getätigt werden.

Grissini La Trattoria
Mathias Ludwig
Kaiserstraße 10
83022 Rosenheim
08031 900 3330

http://www.grissini.com
mail@grissini.com

Pressekontakt:
June Corporate Communications
Antje Hiel
Münchner Straße 34
83707 Bad Wiessee
ah@june-communications.com
08022-6657701
http://www.june-communications.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»