Essen und Trinken, Gastronomie

Kostenlose Pressemitteilungen und Nachrichten zu Essen und Trinken

Sep
21

Gourmet Herbst im Hotel Post Bezau

Gourmet Herbst im Hotel Post Bezau

Gourmet & Wein im Hotel Post Bezau

„Es sind die Wissbegierigen, die den meisten Genuss am Wein haben!“, erklärte einst Hugh Johnson, der bekannte englische Weinkritiker. Passender kann man das Programm im Herbst, welches im Hotel Post Bezau stattfindet wohl nicht umschreiben. Weinverkostungen mit den Winzern persönlich, die neue Weinschule Wein & Wissen mit Dietmar Alge, Gourmetküche mit Haubenkoch Markus Wanner und vieles mehr. Nach diesem Herbst gilt für die Gäste vom Hotel Post Bezau mehr als die Faustregel „Rot zu rotem Fleisch“ oder „Süßwein zu Käse“. Altbekanntes wird hinterfragt, verrückte Kombinationen werden ausprobiert und das alles im wunderbaren Ambiente des Bregenzerwaldes.

Von September bis Ende November hat sich das Hotel Post Bezau auf große Weine, erlesene Ku?che und stimmungsvolle herbstliche Stunden eingestellt. Den Höhepunkt bildet das traditionelle Gourmet & Wein Wochenende im November und die neue Weinschule Wein & Wissen.

Gourmet & Wein (12. Oktober und 23. November 2012)
Am 12. Oktober findet im Hotel Post Bezau eine Weindegustation mit Alessandro Cellai vom Weingut Castellare di Castellina statt. Er präsentiert 12 Jahrgänge von dem Wein „I sodi di san niccolo“. Das Weingut Castellare di Castellina gehört Dr. Paolo Panerai, der es eigentlich zu einem Biotop ausbauen wollte und es mit viel Hingabe zu einem der bekanntesten Weingüter Italiens gemacht hat. Im Anschluss findet ein gemeinsames Essen mit aktuell verfügbaren Castellare Weinen mit einem 4 gängigen Menü statt.

Am traditionellen Gourmet & Wein Wochenende ist am 23. November 2012 einer der etabliertesten Winzer Österreichs, Andi Kollwentz vom Weingut Kollwentz – Römerhof aus Großhöflein im Burgenland zu Gast. Er wird im Rahmen des 7-Gänge Gourmet & Wein Dinner seine hochdekorierten Weine vorstellen. Andi Kollwentz zeichnet besonders seine Vielfältigkeit aus, so bezeichnete ihn der Schweizer Weinpapst René Gabriel 2005 als besten Winzer der Welt, weil er in jeder Kategorie, ob Weiß, Rot oder Süß, Weltklasseweine herstelle.

Weinschule Wein & Wissen
Bewusst kombiniert zu mehr Genuss.
Zumeist orientieren wir uns bei der Weinauswahl an Faustregeln wie „Rot zu rotem Fleisch, Weiß zu Weißem Fleisch und Fisch, Süßwein zu Käse“. Farben erschmecken und Gerüche erkennen, Faustregeln hinterfragen, verrückte Kombinationen ausprobieren und das Weinwissen erweitern – das und vieles mehr erlernen die Teilnehmer vom Wein & Wissen Seminar unter bester fachkundiger Anleitung, mit viel Genuss und natürlich in passendem Ambiente. Das Wein & Wissen-Seminar ist in 4 Module gegliedert, welche jeweils an 4 Wochenenden im Hotel Post Bezau stattfinden. Auf Wunsch sind die Module einzeln buchbar oder kompakt an einem Wochenende zu absolvieren.

Modul 1: Wissenswertes über Wein.
Modul 2: Weingebiete und Rebsorten.
Modul 3: Wein & Essen.
Modul 4: Verschiedene Weinstile.

Gourmet Herbst
Schönenbacher Wild, große Weine und fantastische Ku?chenkreationen. Ab 18. September startet das Hotel Post in Bezau den Gourmet Herbst. Am Anreisetag wird der Gast mit einem besonderen Gourmetmenu? inklusive Weinbegleitung verwöhnt. An jedem Montagabend wird zur Weinprobe mit Weinconaisseur Dietmar Alge geladen, in diesem Jahr ist das Burgenland, Österreichs Spitzenrotweinregion, der Themenschwerpunkt. Am Dienstagabend kann beim Küchen Apero hinter die Kulissen der haubengekrönten Küche von Markus Wanner geblickt werden und am Mittwoch erwartet die Gäste ein feines österreichisches Schmankerlmenu? mit liebevoll verfeinerten Klassikern. Der Herbst im Bregenzerwald bietet viele kulinarische Highlights.

Das Viersterne Superior Hotel Post bietet seinen ein Konzept mit einem Vierklang der Möglichkeiten: Authentischer Genuss, hochwertige Wellness und ursprüngliche Natur und Kultur, die Tradition und Moderne vereint. Susanne Kaufmann, die das Haus in der fünften Generation führt, baute das Hotel mit ihrem Bruder und Architekten Oskar Leo Kaufmann zu einem der besten Wellnesshotels in der Alpenregion aus. Neben dem haubengekrönten Hotelrestaurant kreieren die Küchenchefs Herbert Hatheier und Marius Ackermann in dem neuen Gourmet-Restaurant „Irma“ feinste regionale Speisen angepasst an die Jahreszeiten. Idyllisch in Vorarlberg gelegen, laden unberührte Hochmoore und grüne Wiesen
zu Genusswanderungen mit Bergpanoramakulisse ein. Mit 54 Zimmern, vier Suiten und einem integrierten Badehaus wird das Hotel Post außerdem durch das ausgezeichnete Susanne Kaufmann Spa zu einem besonderen Erlebnis. Die dort angewandte, 2003 von Susanne Kaufmann selbst entwickelte Kosmetiklinie setzt auf die Symbiose von rein pflanzlichen Inhaltsstoffen aus dem Bregenzerwald und modernsten dermatologischen Erkenntnissen. Seit
2010 ist die Post Mitglied von Best Wellness Hotels Austria.

Kontakt:
Hotel Post Bezau & Susanne Kaufmann
Bea von Thurn und Taxis
Brugg 35
6870 Bezau
+49 8022 664 29 11
presse@susannekaufmann.com
http://www.hotelpostbezau.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»