Essen und Trinken, Gastronomie

Kostenlose Pressemitteilungen und Nachrichten zu Essen und Trinken

Jan
29

Giesinger Bräu als Newcomer des Jahres ausgezeichnet

Expertenjury würdigt Unternehmensentwicklung und -philosophie

Giesinger Bräu als Newcomer des Jahres ausgezeichnet

Ausgezeichnetes Unternehmen, ausgezeichnetes Bier: Giesinger Bräu

München, 29. Januar 2013 – Münchens zweitgrößte Privatbrauerei Giesinger Bräu startet ins neue Jahr mit der Auszeichnung „Newcomer des Jahres“. Im Rahmen des Schwarz-Weiß-Balls der Münchner CSU erhielten Geschäftsführer und Gründer Steffen Marx und Dipl.- Ing. Brauwesen Simon Rossmann die begehrte Auszeichnung, mit der seit 2008 Münchner Unternehmerinnen und Unternehmer gewürdigt werden, die sich besonders verdient gemacht haben. In seiner Laudatio lobte CSU-Stadtratsfraktionsvorsitzender und OB-Kandidat Josef Schmid besonders den Mut der Gründer, vor sieben Jahren in einer Doppelgarage als neuem Standort Bier zu brauen.

„Mut war sicher wichtig, als wir 2005 die Idee umgesetzt haben, unsere eigene Brauerei zu gründen“, sagt Marx. „Wir hatten aber von Anfang an großes Vertrauen in unseren Ansatz, ursprüngliche, ungefilterte Biere jenseits des Mainstreams herzustellen. Dabei konnten wir auch immer auf die große Unterstützung der Münchnerinnen und Münchner bauen. So haben wir momentan eine enorme Resonanz auf unsere Crowdfunding-Aktion, wo wir bereits in den ersten sieben Wochen schon 70 Prozent des gesteckten Ziels realisiert haben.“ Mittlerweile kann die konstant steigende Nachfrage durch die derzeitige Braustätte nicht mehr gedeckt werden. Ab Herbst 2013 eröffnet deshalb der „neue Giesinger Bräu“ in der Martin-Luther-Strasse mit einer Kapazität von 5.000 Hektoliter pro Jahr. Hier werden weiterhin echte Münchner Bierspezialitäten traditionell unfiltriert hergestellt. Die natürlichen Inhaltsstoffe bleiben erhalten, was den besonderen Geschmack und den frischen Charakter aller Giesinger Biere ausmacht. Bis zum Umzug im September wird die bekannte Braustätte in der Birkenau 5 weiter genutzt. Dort sind auch nach wie vor die Giesinger Biere erhältlich, in Kürze auch wieder das Starkbier „Sternhagel“, die Mutter aller Starkbiere mit bis zu 9,5% alc. in der handlichen 0,75l-Flasche.

Als zweitgrößte Privatbrauerei Münchens möchte Giesinger Bräu die Bier- und Braukultur in der Landeshauptstadt wiederbeleben und gleichzeitig weiterentwickeln. Im Zentrum steht dabei die traditionelle handwerkliche Herstellung echter Münchner Bierspezialitäten. So werden alle Biere unfiltriert hergestellt. Die natürlichen Inhaltsstoffe bleiben erhalten, was den besonderen Geschmack und den frischen Charakter aller Giesinger Biere ausmacht.

Kontakt:
Giesinger Biermanufaktur & Spezialitätenbraugesellschaft mbH
Steffen Marx
Birkenau 5
81543 München
089 6511 4911
info@giesinger-braeu.de
http://www.giesinger-braeu.de

Pressekontakt:
Helmut Weissenbach Public Relations GmbH
Bastian Schink
Nymphenburgerstraße 86
80636 München
089 5506 7775
giesinger@weissenbach-pr.de
http://www.weissenbach-pr.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»