Essen und Trinken, Gastronomie

Kostenlose Pressemitteilungen und Nachrichten zu Essen und Trinken

Mai
07

Frische Kräuter genießen und KNORR Sauce Pur probieren: Kalbsrücken unter der Frühlingskräuterkruste

Hamburg, im Mai 2012. Sauce Pur ist die erste Sauce von Knorr in Geleeform, die schmeckt wie selbstgemacht. Für KNORR Sauce Pur werden hochwertige Fleischbrühe und weitere qualitativ gute Zutaten langsam und schonend gekocht und anschließend in Töpfchen abgefüllt. Aufgrund ihrer geleeartigen Konsistenz löst sich die Sauce von Knorr besonders gut auf. Einfach den Inhalt eines Töpfchens in einem viertel Liter warmem (aber nicht kochendem oder heißem) Wasser auflösen, aufkochen, fertig. Das Ergebnis ist ein herrlich duftendes Produkt mit einem authentischen, natürlichen Geschmack.

Das Besondere an KNORR Sauce Pur sind nicht nur ihre hohe Qualität, der natürliche Geschmack und ihre Konsistenz, sondern auch die Vielfalt der Gerichte, die sich mit dieser besonderen Sauce von Knorr zubereiten lassen. KNORR Sauce Pur Feine Sauce ist die perfekte Sauce für alle Gerichte mit Kalb-, Geflügel- und Schweinefleisch.

REZEPT

Kalbsrücken unter der Frühlingskräuterkruste

Zutaten für 4 Portionen:
800 g Kalbsrücken
Salz, Pfeffer
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL Keimöl (z. B. Mazola)
1 Packung Pfanni Teig für rohe Klöße
4 EL gemischte, gehackte Frühlingskräuter (z. B. Bärlauch, Zitronenmelisse etc.)
50 g gemischte, gehackte Nüsse (z. B. Haselnüsse, Macadamianüsse)
2 EL Paniermehl
50 g weiche Butter
1 Topf KNORR Sauce Pur Feine Sauce
Einige geschnittene Zitronenmelisseblättchen

Zubereitung:
1. Kalbsrücken trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken. Fleisch im heißen Öl anbraten, Zwiebel und Knoblauch dazugeben und ebenfalls anbraten. 200 ml Wasser zugießen, aufkochen, abgedeckt ca. 90 Minuten schmoren, zwischendurch wenden.

2. Kloßteig nach Packungsanweisung, aber mit 2 EL Kräutern zubereiten. Für die Kruste restliche Kräuter, Nüsse, Paniermehl und Butter verkneten und mit Salz und Pfeffer würzen. Braten aus der Sauce nehmen, die Kruste auf der Oberfläche verteilen und unter dem Backofengrill bei 240 ºC ca. 2-3 Minuten überbräunen. KNORR Saue Pur Feine Sauce in 100 ml Bratensud und 200 ml warmem (aber nicht kochendem) Wasser auflösen, aufkochen und 1 Minute kochen lassen.

3. Die Sauce mit Zitronenmelisse verfeinern. Braten in Scheiben schneiden, mit der Sauce sowie den Klößen servieren. Dazu schmeckt ein feines Spargelragout.

Zubereitungszeit: 120 Minuten (inkl. Backzeit)

Nährwertangaben (pro Portion):
Kalorien: 522 kcal
Joule: 2184 kJ
Eiweiß: 47 g
Kohlenhydrate: 22 g
Fett: 27 g

Weitere Informationen zu Sauce Pur von Knorr und Produkttests hier:
charlie655
cinnyathome
manus-testwelt
sandraswelt

Über ad publica:
Der Name ist Programm: ad [lat. hinzu, zu] publica [lat. öffentlich]. Als inhabergeführte Public-Relations-Agentur in Hamburg und Köln berät ad publica in den Feldern Strategie, Positionierung sowie Corporate und Brand Communications. Für externe und interne Zielgruppen entwickelt die PR-Agentur performanceorientierte PR-Maßnahmen, die konsequent kreative Strategie, anspruchsvolle Pressearbeit und Social-Media-Relations sowie Unternehmenskommunikation und Krisen-PR zu erfolgreicher Öffentlichkeitsarbeit vernetzen. Die Stärke von ad publica liegt in aufmerksamkeitsstarker Marken-PR und Unternehmenskommunikation. ad publica ist Gewinner der PR Report Awards und bietet erfolgsabhängige Honorierung an.

ad publica Public Relations GmbH
Barbara König
Van-der-Smissen-Str. 4
22767 Hamburg
barbara.koenig@adpublica.com
+49 (40) 317 66-3 22
http://www.adpublica.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»