Essen und Trinken, Gastronomie

Kostenlose Pressemitteilungen und Nachrichten zu Essen und Trinken

Mrz
03

Fettarmes Kochen mit Ralf´s FatPad: Light-Gerichte, die wirklich Kalorien sparen

Das neue Küchengadget reduziert Fett schon beim Kochen um bis zu 90%, ohne Geschmacksverlust!

Fettarmes Kochen mit Ralf´s FatPad: Light-Gerichte, die wirklich Kalorien sparen

Ralfs FatPad: Gesünder Essen mit weniger Fett und Kalorien

So geht gesunde Küche heute: Kochen was schmeckt und vor dem Essen blitzschnell die Gerichte entfetten. Für diese Revolution in der schlanken und fettarmen Küche sorgt jetzt Ralf´s FatPad. Ein hygienisches Lebensmittel-Vlies, das zwischen Fetten und anderen Flüssigkeiten unterscheiden kann. Nachdem Zubereiten in der Pfanne, Fritteuse usw. wird das Bratgut einfach auf das FatPad gelegt und von beiden Seiten entfettet. Bei Saucen, Suppen oder Eintöpfen kann man Ralf´s FatPad einfach auf die Oberfläche legen. Und in maximal 30 Sekunden ist der Anteil des Fetts um bis zu 90 Prozent minimiert.

Weil das Fett erst nach dem Kochen, Braten oder Schmoren aufgenommen wird, schmecken die Gerichte nach Anwendung von Ralf´s FatPad mindestens genau so lecker wie zuvor. Denn einfache Handhabung, wirkungsvolles Entfetten im Handumdrehen und der oftmals noch bessere Geschmack der kalorienärmeren und fettreduzierten Gerichte sind drei der Gründe, warum Hobby-Köche und Hausfrauen auf Cleverefrauen.de die Innovation für fettarmes Kochen und Essen empfehlen. Das Ratgeber-Portal im Internet hat zum großen Verbrauchertest des neuen Küchengadgets Ralf´s FatPad aufgerufen und die Erfahrungsberichte jetzt veröffentlicht.

Fazit: Mit Ralf´s FatPad werden auch die nach den üblichen Rezepten zubereiteten Speisen zu kalorienarmen Gerichten, die fettarm sind und schmecken. Alle Speisen, die mit Fett zubereitet werden, können somit in der eigenen Küche im Handumdrehen quasi zu einem gesunden Light-Produkt verwandelt werden. So lassen sich z.B. auch in Öl eingelegte und vor Kalorien oft triefende Antipasti in Sekundenschnelle mit Ralf´s FatPad vom Oberflächen-Öl befreien, ohne dass man ihnen die Saftigkeit raubt.

Das vom TÜV hinsichtlich der nationalen und internationalen Lebensmittel-Verordnungen geprüfte FatPad kann bei allen Fetten und Ölen bis 140 Grad Celsius angewendet werden. Vorgestellt und empfohlen wird die Innovation für fettarmes Kochen, Essen und Genießen auch in der Februar-Ausgabe der Zeitschrift eathealthy, dem Magazin für gesunde Ernährung.

Wer – noch rechtzeitig vor dem Frühling – mit kalorien- und fettarmer Ernährung etwas Gutes für Gesundheit und Figur machen möchte, kann den neuesten Abnehm-Tipp mit dem Namen „Ralf´s FatPad“ jetzt zum besonders günstigen Kennenlern-Preis testen: http://ralfs.net/angebot

Fine Food Enterprises ist ein junges Unternehmen aus dem Feinkostsegment, das hochwertigste Lebensmittel vermarktet.

Firmenkontakt
Fine Food Enterprises GmbH
Jens Bauer
Grünstraße 24c
40667 Meerbusch
02132 – 6 85 83 01
j.bauer@fine-food-enterprises.de
http://ralfs.net

Pressekontakt
Schmidt-Garve
Karsten Schmidt-Garve
Düsseldorfer Str. 4
40667 Düsseldorf
0211-58586815
k.schmidt-garve@berg-communication.de
http://ralfs.net/

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»