Essen und Trinken, Gastronomie

Kostenlose Pressemitteilungen und Nachrichten zu Essen und Trinken

Jun
01

Dirk Niepoort zu Gast in Dresden

Dirk Niepoort ist zu Gast beim Weinversand vinello.de in Dresden.
Dirk Niepoort zu Gast in Dresden
Dirk Niepoort in Dresden

Dirk Niepoort ist zu Gast beim Weinversand vinello.de in Dresden.
Bei einer Verkostung im kleinen Rahmen am 15.06.2012 im Restaurant Villandry stellt Dirk Niepoort seine Lieblingsweine vor. Kulinarisch begleitet wird das Ganze vom Team des Villandry mit einem passenden regionalen Vier-Gänge-Menü. Wenige Rest-Plätze zur Verkostung lassen sich noch auf dem Internetauftritt buchen

Zu Dirk Niepoort:

Nach Lehr- und Studienjahren trat Dirk van der Niepoort 1987 als fünfte Generation in das heute 168 Jahre alte Traditionshaus ein, um dort seine gewonnenen Erfahrungen und Eindrücke einzubringen. Heute gilt er als einer der innovativsten und unkonventionellsten, aber auch erfolgreichsten Weinmacher Portugals. Nur wenige beherrschen wie er das Zusammenspiel von Tradition und Moderne. Als Resultat präsentiert der Querdenker der Weinwelt beeindruckende Weiß-, Rosé- und Rotweine. Mit „Dirk van der Niepoort räumt nicht nur beim Port auf, er produziert wohl auch Portugals beste Tischweine.“ startete »Vinum« im Februar 2004 ihren Artikel über den engagierten Weinmacher aus dem Douro und beendet ihn mit dem nachvollziehbaren Fazit „Portugal, wie es Spaß macht.“ Mit dem Debütjahrgang 2002 des ?Fabelhaft Tinto? trat er zudem den Beweis an, dass
er das komplette Repertoire vom (preislich) kleinen Einstiegswein bis hin zur raren Spitzen-Cuvée aus dem FF beherrscht …
Wenn man früher über Niepoort sprach, dachte man vorrangig an Portwein, der hier seit fünf Generationen erzeugt wird. 1842 von
Eduard Kebe gegründet, ist Niepoort zwar „nur“ eines der kleinsten Portweinhäuser, dafür aber eines der Feinsten. Kaum ein anderer Erzeuger
im Douro bietet seit vielen Jahren eine solch umfassende Produktpalette an unterschiedlichen Qualitäten. Der »Wine Spectator« verglich die Rolle von Niepoort einmal mit der von Krug in der Champagne: klein, aber fein, von einer Qualität, wie sie nur wenige Produzenten erzeugen. Der 1987 in die Fußstapfen seines Vaters Rolf getretene Dirk van der Niepoort hat bestehende Traditionen aufgegriffen und um neue Ideen bereichert. So gehört heute das Thema Late Bottled Vintage (L.B.V.), das immer noch zögerlich von vielen Portwein-Häusern behandelt wird, zu den Aushängeschildern
der Kellerei. Dirk van der Niepoort persönlich hat sich dem L.B.V. angenommen – zahlreiche Auszeichnungen und positive Degustationsnotizen wie „Der Wein müsste eigentlich auf den Drogenindex, denn davon kann man nicht genug kriegen.“ (»Weinwelt«) bestätigen sein Engagement für das ehemalige Nischenprodukt. Mit den Vintage-Jahrgängen der letzten Jahre gelang es Niepoort endgültig, sich seinen Platz an der Sonne der Top-Portwein-Erzeuger im Segment der klassischen Vintage-Shipper zu sichern.
vinello.de wird von der cusati GmbH betrieben. Als einer der ersten online Weinhändler versendet vinello.de klimaneutral durch einen CO2-Ausgleich.
Bei dem Weinversand vinello.de können Weinfreunde und Weingenießer preiswert aus einem sehr großen internationalen Sortiment Weine bestellen. Neben Weinen werden auch Spirituosen wie Rum, Whisky und Grappa, sowie Champagner, Sekt, Cremant, Portwein und andere Schaumweine angeboten. Insbesondere das Sortiment aus Übersee, Brasilien, Chile und Argentinien, sowie aus Südafrika, Neuseeland und Australien ist äußerst beachtenswert.

Weinversand vinello.de
Katja Harnisch
Königsbrücker Straße 93
01099 Dresden
03512628362

http://www.vinello.de
presse@vinello.de

Pressekontakt:
Weinversand vinello.de der cusati GmbH
Katja Harnisch
Königsbrücker Straße 93
01099 Dresden
presse@vinello.de
03512628362
http://www.vinello.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»