Essen und Trinken, Gastronomie

Kostenlose Pressemitteilungen und Nachrichten zu Essen und Trinken

Jun
09

Die besten Weine Frankens in München ausgezeichnet

175 Jahre Fränkischer Weinbauverband und Preisverleihung „Best of Gold 2011“
Die besten Weine Frankens in München ausgezeichnet

Die besten Weine Frankens wurden in der Landeshauptstadt München ausgezeichnet. Die „Best of Gold“-Preisverleihung fand im Rahmen der Feierlichkeiten zum 175-jährigen Bestehen des Fränkischen Weinbauverbandes statt. Mit einem Festakt im prächtigen Kaisersaal der Münchner Residenz und einem Staatsempfang im Anschluss ehrte der Bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer den Weinbauverband und die Siegerwinzer. Rund 370 Winzer, Weinbauvereinsvorsitzende und Weinprinzessinnen sowie Vertreter aus Politik und Wirtschaft waren dazu aus Franken angereist.

Wie dicht Freud und Leid beieinander liegen können, machte der Präsident des Fränkischen Weinbauverbandes Artur Steinmann in seiner Begrüßung deutlich: „Wir sind heute hier, obwohl es gestern früh ein böses Erwachen für die fränkischen Winzer gegeben hat. Der Spätfrost hat den jungen Rebtrieben schwer zugesetzt und es sind hohe Ertragseinbußen zu befürchten.“
In seiner Laudatio sagte Ministerpräsident Horst Seehofer: „Allein schon wegen des Weines ist Franken ein großer Segen für Bayern. Auch die Münchner haben den Wein schon immer geschätzt.“ Nach seinen Worten haben die fränkischen Winzer die Zeichen der Zeit erkannt und auf die richtigen Strategien gesetzt: „Sie haben in den vergangenen Jahren viel geleistet und viel erreicht. Ihr Wein schmeckt hervorragend und ist heute den Weintrinkern weltweit ein Begriff.“

Gemeinsam überreichten der Bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer, der Bayerische Staatsminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Helmut Brunner, die Deutsche Weinkönigin Mandy Großgarten und die Fränkische Weinkönigin Sabine Ziegler die begehrte Trophäe – ein Ceratit Nodosus.

Der Weinwettbewerb „Best of Gold“, der in diesem Jahr bereits zum achten Mal durchgeführt worden ist, soll „die Besten der Besten“ ehren, so der Initiator und Gebietsbevollmächtigte für die Fränkische Wein- und Sektprämierung Hermann Mengler. Hier gibt es frankenweit nur elf Siegerweine. „In unserer globalen, schnelllebigen Zeit sucht die Generation „Orientierungslos“ nach markanten, klaren Kriterien für ihre Kaufentscheidung. Allgemeine Medaillen sind für den Verbraucher wichtige Entscheidungshilfen. „Best of Gold“ ist noch ein Schritt mehr.“

Für „Best of Gold“ können sich alle Frankenweine qualifizieren, die zuvor bei der Fränkischen Weinprämierung eine Goldmedaille errungen haben. Nachdem der Wettbewerb im Jahr 2004 mit 141 Weinen in die erste Runde gegangen ist, konnte heuer eine Rekordanstellung von 303 Weinen verzeichnet werden. Eine Jury aus namhaften Weinfachleuten, Sommeliers und Gastronomen prüfte die Weine Ende April in der Rotenhanstube der Festung Marienberg kritisch auf Herz und Nieren.

DIVINO Nordheim, bereits mehrfacher Best of Gold – Gewinner, freut sich mit über die höchste, vom Fränkischen Weinbauverband verliehene Auszeichnung „BEST OF GOLD“.

Foto
Von links: Bayerischer Staatsminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Helmut Brunner, Deutsche Weinkönigin Mandy Großgarten, Geschäftsführer DIVINO Nordheim Markus Schoebel, Fränkische Weinkönigin Sabine Ziegler und Bayerischer Ministerpräsident Horst Seehofer

Die Winzergenossenschaft DIVINO Nordheim eG wurde im Jahr 1951 gegründet. Das Traditionsunternehmen mit Sitz in Franken verbindet die bewährten Methoden der traditionellen Weinbaukunst verantwortungsbewusst mit modernen An- und Ausbaumaßnahmen, ohne auf Handarbeit und die Liebe zum Detail zu verzichten. Mit der konsequenten Überwachung und Bonitierung aller Parzellen und einer deutlichen Begrenzung der Erntemenge erzeugt die Winzergenossenschaft DIVINO anerkannt hohe Weinqualitäten. Die drei Weinmarken DIVINO, JUVENTA und FRANCONIA vereinen Weine mit individuellem Charakter und Geschmacksprofil: von frisch, feinfruchtig bis groß, elegant.

Die Winzergenossenschaft engagiert sich seit 2008 glaubwürdig im Bereich Biowein und kann durch permanente Weiterentwicklung und den Ausbau von Service und Qualität der Produkte in den vergangenen 5 Jahren einen Rekord von 650.000 Besuchern und Kunden verzeichnen. Allein die in diesem Jahr erworbenen Auszeichnungen unterstreichen eindrucksvoll den Erfolg des fränkischen Unternehmens.

DIVINO Nordheim – aus Leidenschaft dem Wein verbunden.

DIVINO Nordheim eG
Annette Droll
Langgasse 33
97334 Nordheim am Main
+49(0)9381/809916
www.divino-nordheim.de
droll@divino-nordheim.de

Pressekontakt:
Marketing & Public Relations
Christian Wiederer
Lärchenweg 2
83122 Samerberg OT Eßbaum
divino@christian-wiederer.de
01624230478
http://www.divino-nordheim.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»