Essen und Trinken, Gastronomie

Kostenlose Pressemitteilungen und Nachrichten zu Essen und Trinken

Okt
31

Der neue EvidencePlus Kaffeevollautomat von Krups

Innovativer Kaffeevollautomat EvidencePlus mit hochwertiger Brühgruppe aus Metall und „Barista Quattro Force“-Technologie / Einzigartiges OLED-Display mit Sensor Touch-Bedienung und farbigen Getränkesymbolen

Der neue EvidencePlus Kaffeevollautomat von Krups

Kaffee in Barista-Qualität auf Knopfdruck: Der neue EvidencePlus Kaffeevollautomat von Krups (Bildquelle: Groupe SEB Deutschland GmbH)

Eine frisch gebrühte Tasse heißer Kaffee ist für die meisten Deutschen von größter Bedeutung, wenn es um einen guten Start in den Tag geht. Dabei hat jeder Kaffeeliebhaber andere Präferenzen: Viele Frühstarter lieben einen kräftigen Espresso als täglichen Koffeinkick. Langschläfer, die den Tag ganz entspannt angehen, genießen am Morgen gerne einen Latte Macchiato mit cremigem Milchschaum. Damit der Genussmoment perfekt wird, machen die Details den Unterschied. Krups hat dafür den neuen EvidencePlus Kaffeevollautomat entwickelt, der auf einem extragroßen OLED-Display mit Farbsymbolen maximalen Bedienkomfort bietet. Auf Fingerdruck kann zwischen insgesamt 19 Getränkevariationen ausgewählt werden, darunter auch erstmals Espresso Macchiato, Caffe Latte und Flat White.

Für das ideale Kaffeearoma setzt Krups auf das perfekte Zusammenspiel aller Komponenten, vom Edelstahl-Mahlwerk über den einzigartigen Anpressdruck (Tamping) per Hydrauliksystem, die Wassertemperatur bis zum Brühvorgang. Dafür hat Krups professionellen Baristas über die Schulter geschaut und die Erkenntnisse in der „Barista Quattro Force“-Technologie gebündelt. Das Ergebnis ist geschmacksintensiver Kaffee, der alle Liebhaber des schwarzen Elixiers um den Finger wickelt.

Einzigartig und nur bei Krups: Die hochwertige Brühgruppe aus Metall

Das Herz der Kaffeevollautomaten ist die Brühgruppe, die Krups als einziger Hersteller komplett aus Metall und Edelstahl fertigt. Dadurch wird eine perfekte Wärmeleitung garantiert, für heißen Kaffee von der ersten bis zur letzten Tasse. Zusätzlich erreicht die Brühgruppe durch ein einzigartiges Hydrauliksystem einen Anpressdruck des Kaffeepulvers (Tamping) bis zu 30 kg. Durch diese besonders hohe Pressung werden mehr Aromen aus dem Kaffeepulver gelöst, so dass ein perfekter Kaffee mit haselnussbrauner Crema entsteht. Der Verzicht auf Plastik in der Brühgruppe sorgt dafür, dass sich die feinsten, intensivsten Geschmacksnuancen ungehindert entfalten können. Durch das geschlossene Brühsystem ist auch die Reinigung ein Leichtes: mühevolles, tägliches Entnehmen der Brühgruppe und die manuelle Reinigung entfallen. Für die optimale Hygiene reinigt sich das System vollautomatisch. Somit hat Krups eine Brühgruppe von deutlich längerer Lebensdauer und höchster Qualität geschaffen.

Innovativ: Die „Barista Quattro Force“-Technologie

Die „Barista Quattro Force“-Technologie garantiert Kaffeegenuss in Barista Qualität. Inspiriert von den Profis hat Krups die vier wichtigsten Schritte der Zubereitung analysiert und perfektioniert. Da der perfekte Kaffee schon mit dem Mahlen der Kaffeebohnen beginnt, hat die Marke ein neues Edelstahl-Kegelmahlwerk entwickelt, dass die Bohnen zu einem feinen, gleichmäßigen Kaffeemehl verarbeitet und dabei noch wesentlich schneller ist als andere Geräte. Darüber hinaus ist es auf über 260.000 Kaffeezyklen getestet und bietet Perfektion von Anfang an. Im zweiten Schritt sorgt ein einzigartiges Tamping-System in Zusammenspiel mit der Metall-Brühgruppe dafür, dass durch eine besonders ebenmäßige und dichte Pressung des Kaffeemehls mehr Aromen und Geschmackstoffe aus dem Kaffee extrahiert werden. Im dritten Schritt wird der Kaffee gebrüht. Damit der Kaffee von der ersten bis zur letzten Tasse optimal temperiert ist, verwendet Krups einen patentierten Aluminium-Thermoblock. Im vierten Schritt folgt die vollautomatische Reinigung. Wie man es von einem Vollautomaten erwarten kann, entsteht dank des geschlossenen Brühsystems kein manueller Pflegeaufwand. Die Reinigung erfolgt so unkompliziert wie die Kaffee-Zubereitung – auf Knopfdruck.

Genussmomente der Extraklasse

Bei dem neuen Krups Kaffeevollautomat EvidencePlus sorgt ein extragroßes OLED-Display mit Sensor Touch-Bedienung für ein besonders kontrastreiches Bild aus jedem Blickwinkel. Über die großen Farbsymbole kann eine von 19 Getränkevariationen auf intuitive Weise direkt ausgewählt werden – darunter jetzt auch Espresso Macchiato, Caffe Latte und Flat White. Und alle Kaffeespezialitäten im Direktbezug lassen sich sogar doppelt und gleichzeitig zubereiten – selbst Cappuccino und Latte Macchiato – für beste Genussmomente zu Zweit. Zwei weitere exklusive Funktionen runden den neuen Kaffeevollautomaten ab: Bei der Wahl von „Extra Shot“ wird ein Schuss Espresso zu jedem Getränk hinzugegeben und mit dem Menüpunkt „Dark“ wird der Kaffee gleich in der stärksten Variante gebrüht. Beide Funktionen sind ebenfalls einfach und schnell per Direktwahltaste abrufbar. Die sehr kompakte Maschine ist zudem mit einem extragroßen 2,3 Liter Wassertank ausgestattet um häufiges Nachfüllen zu vermeiden und somit viele Kaffees nacheinander zuzubereiten. Die EvidencePlus ist in den Farben Titanium Metallic und Schwarz Metallic erhältlich.

Bildquelle: Groupe SEB Deutschland GmbH

Seit über 150 Jahren steht die Marke Krups für Produkte von höchstem technischen Anspruch und kompromissloser Qualität. Sie vermittelt Professionalität, Zuverlässigkeit, Langlebigkeit, Technologiekompetenz und Präzision. Die Traditionsmarke Krups gilt heute international als Inbegriff für deutsche Ingenieurskunst, Erfindergeist und Liebe zum Detail.

Firmenkontakt
Krups (Groupe SEB Deutschland GmbH)
Henrike Döring
Theodor-Stern Kai 1
60596 Frankfurt am Main
+49 69 4305214-12
h.doering@beckerdoering.com
http://www.krups.de

Pressekontakt
becker döring communication
Henrike Döring
Löwenstraße 4-8
63067 Offenbach
+49 69 4305214-12
h.doering@beckerdoering.com
http://www.beckerdoering.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»