Essen und Trinken, Gastronomie

Kostenlose Pressemitteilungen und Nachrichten zu Essen und Trinken

Sep
17

Das Weingut Marchesi di Barolo

Pioniergeist des Barolo im Piemont, bekannte sowie hochwertige Weine aus dem Hause Marchesi di Barolo

Das Weingut Marchesi di Barolo

Barolo-Cannubi

Der historische Weinkeller „Marchesi di Barolo“ befindet sich in einem Gebäude des Schlosses von Marquis Faletti in der Stadt Barolo. Die Geschichte des Hauses begann vor mehr als 200 Jahren. Zu dieser Zeit war es Guilia Falletti, die als erste die Weine aus der Umgebung unter der Bezeichnung Barolo zusammenfasste. Heute befindet sich das Weingut im Besitz der Familie Abbona. Anna und Ernesto Abbona so wie ihr Önologe Flavio Fenocchio sorgen für einen ausgezeichneten Ruf und weltweite Anerkennung. Wobei Ernesto Abbona für die Kultivierung und Verarbeitung der Trauben die Verantwortung trägt und Anna Abbona kümmert sich um sämtliche geschäftlichen Aufgaben.

Die Weinberge sind von höchster Qualität und ermöglichen es der Familie, bei der Lese nur die besten Trauben zu ernten. Aushängeschild des Weinguts ist der klassische Barolo.

Die Weine Barolo und Barbaresco, welche zu 100 % aus der Nebbiolo Traube erzeugt werden, tragen seit 1980 die höchste Qualitätsstufe DOCG. Durch diese Klassifikation ist es möglich, Einzellagen-Namen auf dem Etikett zu nennen. Nach dem berühmten Cannubi Hügel in Barolo ist der „Barolo Cannubi“ von vinofinesse benannt. Die Trauben stammen ausschließlich vom oberen Teil des Hügels. Diese Lage vereint die 2 Böden Elveziano (kalkhaltiges Sedimentsgestein und Quarzsand-Böden) sowie Tortoniano (blauer Mergel), die zu einem einzigartigen Charakter de Weines beitragen. Der Cannubi reift 12 Monate in slowenischen Eichenholzfässern und 2 Jahre in den Piemont typischen Eichenfässern. Danach folgt eine mindestens einjährige Flaschenreife.

Südöstlich der Stadt Barolo befindet sich Sarmassa. Sarmasse ist eine weitere Spitzenlage auf Tortoniano-Böden. Der Ausbau des Barolo Sarmasse erfolgt 2 Jahre in slowenischen Eichenfässern. Teils reift er in getoasteten slowenischen Eichenfässern. Darauf folgt eine 18 monatige Flaschenlagerung.

Diese beiden Crus verfügen über eine sehr lange Lagerfähigkeit, einige Jahrgänge sogar mehr als 25 Jahre.

Unüblich in Italien ist es die Weine nach Ihrer Rebsorte zu bezeichnen. Marchesi di Barolo verfolgt das Ziel, die Ausnahmestellung dieser Weinberge in das Bewusstsein zu führen, welche sonst in einer Riserva ohne besondere Namensgebung verflossen wäre.

Marchesi di Barolo macht auch Spitzen Weißweine, wie den Gavi di Gavi aus der Traube Cortese und einen bezaubernden Grappa di Barolo

Die vino felipe GmbH wurde im Jahr 2003 gegründet; und zwar unter dem Namen Charly Cheese Food GmbH, seit November 2012 trägt die Firma ihren heutigen Namen. Sie befasst sich mit dem online-Verkauf von ausgesuchten Weinen aus der gesamten Welt Die gesammelten Erfahrungen der gesamten Zeit werden gerne an die Kunden weitergegeben. Das Sortiment wächst stetig. Auch eine telefonische Weinberatung wird angeboten.

Kontakt
vino felipe gmbh
Felix Obst-Olmedo
Neukirchstr. 62
13089 Berlin
030 991 964 11
info@vinofinesse.de
http://www.vinofinesse.de

Pressekontakt:
SEO Webdesign Consulting
Hans d_Heureuse
Ithstr. 15
30419 Hannover
01744046861
d.heureuse@seo-webdesign.info
http://www.seo-webdesign.info

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»