Essen und Trinken, Gastronomie

Kostenlose Pressemitteilungen und Nachrichten zu Essen und Trinken

Jun
11

Das Runde muss ins Eckige: Traditionen, die verbinden

Tor! Tor! Tor! Deutschland ist eine erfolgreiche Fußballnation mit unvergessener WM-Bilanz. Ob Frau oder Mann, Jung oder Alt, Nord oder Süd, die Deutschen verbindet die Leidenschaft zu Fußball.

Das Runde muss ins Eckige: Traditionen, die verbinden

Leidenschaft für Fußball. Quelle: Chantré

Tor! Tor! Tor! Deutschland ist eine erfolgreiche Fußballnation mit unvergessener WM-Bilanz. Bereits drei Mal holte man den Weltmeistertitel: legendär 1954 in Bern/Schweiz, 1974 im eigenen Land und 1990 in Italien. Insgesamt 99 WM-Spiele hat Deutschland absolviert, 60 davon siegreich. Ob Frau oder Mann, Jung oder Alt, Nord oder Süd, die Deutschen verbindet die Leidenschaft zu Fußball. So ist über Jahrzehnte hinweg aus Begeisterung für den Sport echte Tradition geworden.

Noch eine deutsche Erfolgsgeschichte ist die von einem weichen Weinbrand, die ebenfalls in den 1950er Jahren ihren Anfang nahm und heute auf eine lange Tradition zurückblicken kann. Chantre kam mit dem deutschen Wirtschafts-wunder. In Zeiten also, in denen man“sich wieder etwas gönnte“ und „auf etwas Stolz sein konnte“ – ähnlich wie auf den WM-Titel 1954. Bis heute ist Chantre Weinbrand-Marktführer, bei über 80 Prozent der Deutschen bekannt und beliebt. Aus gutem Grund, denn dafür wird viel getan: Die einzigartige Rezeptur, eine geheime Komposition ausgewählter Destillate, begründet den unverwechselbar weichen Geschmack. Genuss und gleichbleibend hohe Qualität stehen heute wie damals im Vordergrund. Darauf achten die erfahrenen Brennmeister, die über die Auswahl der Rohstoffe und die Herstellung wachen.

Eine andere Tradition pflegen Chantre-Fans ebenfalls bis heute: Man schenkt ihn ein, wenn Menschen zusammenkommen, Freunde miteinander feiern und den Moment genießen möchten.
Sich am besonderen Moment zu erfreuen, ist auch in diesem Jahr angesagt. Denn das Runde muss wieder ins Eckige und der Weltmeisterpokal nach Deutschland. Am 12. Juni wird in Brasilien die Fußball-Weltmeisterschaft angepfiffen. Dann stehen für die meisten Fans wieder zwei Dinge fest: 1. Deutschland wird Weltmeister. 2. Gefeiert wird auf alle Fälle und überall.

Mitfiebern und feiern
Die diesjährige Weltmeisterschaft bedarf einer besonderen Planung. Wegen der Zeitverschiebung werden die Spiele in Deutschland teilweise erst in den späten Abendstunden ausgestrahlt. Was kann es Besseres geben, als die Zeit bis zum Anpfiff mit Freunden bei einem Drink und mit Fachsimpelei zu verbringen. Auch eine Grillparty eignet sich perfekt, da kann einem jede Sperrstunde egal sein.

Ganz gemütlich kann man alles vorbereiten, leckere Sachen auf den Grill packen und schon vorm Anstoß miteinander anstoßen. Denn ein gutes Schlückchen gehört zur Fußball-WM einfach dazu – auch das ist Tradition. Wie wäre es zu diesem Anlass mit einem Chantre pur …oder auf Eis? Viele trinken ihn auch gerne mit Cola.

Chantre Cola
4 cl Weinbrand mit Eis in ein Glas geben, mit ca. 200 ml Cola auffüllen. Fertig!

Weitere Rezeptvorschläge findet man im Internet bei Chantre

Mit diesen Genuss-Klassikern bringt man für sich und seine Freunde jedenfalls Abwechslung ins Spiel. Man braucht nicht viel dafür und die Zubereitung geht einfach und schnell. Da verpasst man keinen spannenden Moment auf dem Bildschirm …und hat auf alle Fälle immer etwas zum Anstoßen parat.

Daumen drücken und mitspielen!
Die Termine für Planung & Einladung:
16.6., 18.00 Uhr: Deutschland – Portugal
21.6., 21.00 Uhr: Deutschland – Ghana
26.6., 18.00 Uhr: USA – Deutschland
30.6. od. 1.7., 22.00 Uhr: Achtelfinale
4. od. 5.7., 18.00 Uhr: Viertelfinale
8. od. 9.7., 22.00 Uhr: Halbfinale
13.7., 21.00 Uhr: Finale

Gut zu wissen
Weinbrand gehört zu den ältesten Spirituosen Europas. Bereits im Jahr 1150 brauten Mönche aus Traubenwein Weinbrand und verwendeten ihn als Arznei. Deshalb nannte man ihn auch „Eau de Vie – Wasser des Lebens“.

Seit 1953 gibt es Chantre, der damals den deutschen Spirituosenmarkt revolutionierte. Er war von hoher Qualität, schmeckte besonders weich und war preiswert. Deshalb überzeugte er eine breite Genießerschaft und wurde bereits 1957 Marktführer im deutschen Weinbrandmarkt. Im Rekordjahr 1993 wurden rund 31 Millionen Flaschen in Deutschland verkauft.

Chantre ist auch heute Marktführer unter den Weinbränden und ist bei über 80 Prozent der Deutschen bekannt und beliebt. Er wird nachwievor sorgfältig nach bewährter Rezeptur hergestellt und hat weiterhin seinen besonders weichen und runden Geschmack. Er hat einen Alkoholgehalt von 36 Prozent.

Juni 2014 Bildquelle:kein externes Copyright

Chantre & Cie. GmbH
Chantre ist der Klassiker unter den deutschen Weinbränden und ist nachwievor Marktführer in diesem Segment. Seine Markenbekanntheit liegt bei über 85 Prozent. Er zählt zu den bekanntesten Spirituosen in Deutschland.

Im Überblick
– 1954 startet die nationale Werbekampagne.
– 1957 erstmals an der Spitze im deutschen Weinbrandmarkt.
– 1993 ist ein Rekordjahr mit 31 Millionen Flaschen.
– 2003 feiert Chantre seinen 50. Geburtstag.
– 2008 neuer, moderner Markenauftritt und erfolgreiche Neupositionierung.
– 2009 entsteht die Chantre Drinksammlung mit jetzt über 60 Cocktail- und Longdrink-Rezepten zum Nachmixen für zuhause. In diesem Jahr startet Chantre erstmals mit eigenem Barwagen seine Deutschlandtour und ist von nun an jährlich auf vielen Stadt-, Sommerfesten und Ü30-Partys anzutreffen.
– 2010 läßt Chantre seinen eigenen Song “ A day like this“ komponieren und geht mit einem Radiospot on air.
– 2011 eröffnet der Onlineshop auf www.chantre.de. Dort können jetzt die beliebten Fanartikel erworben werden.

Chantré & Cie. GmbH
n.n.
Matheus-Müller-Platz 1
65343 Eltville
06196-44898
chantre@guebler-klein.de
http://www.chantre.de

Chantré Presseinformationsbüro
Astrid Gübler
Schwalbacher Str. 64
65760 Eschborn
06196-44898
chantre@guebler-klein.de
http://www.chantre.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»