Essen und Trinken, Gastronomie

Kostenlose Pressemitteilungen und Nachrichten zu Essen und Trinken

Jun
14

Coffee Circle gewinnt SCAE Award „Young Entrepreneur 2012“

Preis würdigt Enthusiasmus und Unternehmertum des jungen Gründertrios
Coffee Circle gewinnt SCAE Award "Young Entrepreneur 2012"
Moritz Waldstein-Wartenberg und Martin Elwert (v.l.) von Coffee Circle mit dem SCAE Award 2012 ? im Hintergrund die World Barista Championship 2012 in Wien

Coffee Circle, das Social Business Start-Up aus Berlin, gewann gestern auf der Fachmesse „World of Coffee“ in Wien den europaweit beachteten Preis als Jungunternehmer des Jahres 2012. Colin Smith, Präsident des europäischen Kaffee-Fachverbandes SCAE, würdigt Moritz Waldstein-Wartenberg, Martin Elwert und Robert Rudnick als „junge Unternehmerpersönlichkeiten, die sich mit Enthusiasmus ihren Traum als Spezialitätenkaffee-Händler erfüllen.“

Colin Smith begründete die Preisvergabe vor Fachpublikum: „Coffee Circle hat einen Online-Vertrieb etabliert, der Konsumenten äthiopische Spitzenkaffees auf unvergleichliche Weise näherbringt. Pro Kilo Kaffee geht 1 Euro in eigene soziale Projekte in den äthiopischen Anbaugebieten. Mit diesen Erlösen wurden bisher Schulbücher, Brunnen und ein Gesundheitszentrum finanziert. Mit ihrer Berliner „Coffee Academy“ wollen sie nun Kaffeeinteressierten die Möglichkeit bieten, sich auf erlebnishafte Weise Fachwissen über Qualitätskaffee anzueignen.“

Moritz Waldstein-Wartenberg, Mitgründer und -inhaber von Coffee Circle, über den Gewinn: „Für uns bedeutet dieser Award einen wichtigen Meilenstein in unserer jungen Unternehmensgeschichte. Er ist Bestätigung und Auftrag zugleich, tollen Kaffee und soziale Projekte miteinander zu koppeln.“

Coffee Circle bricht die Grenzen des traditionellen Kaffee-Geschäfts auf und verknüpft preisgekrönten Genuss, soziale Verantwortung und lückenlose Transparenz vom Kaffeebauern bis in die Tasse der Konsumenten. Regelmäßig reisen die drei Gründer nach Äthiopien, um die besten Kaffees der aktuellen Ernte auszusuchen, neue Projekte festzulegen und die bereits finanzierten Projekte umzusetzen. Coffee Circle erhält die sortenreinen Arabica-Kaffees ohne Zwischenhändler direkt von ausgewählten äthiopischen Kooperativen. Diese befinden sich auf rund 1.900 Meter hoch gelegenen, bewaldeten Plateaus und bauen die bio-zertifizierten Bohnen in eigenen Waldgärten ohne Einsatz von Pestiziden auf traditionelle Weise an. Coffee Circle bezieht ausschließlich Arabica-Kaffees, die sie bei sogenannten Cuppings (Verkostungen) selbst ausgewählt haben.

Online Shop und Social Business – fairer Handel 2.0
Auf ihrer Website sowie über Facebook und Twitter berichten die drei Coffee Circle-Gründer authentisch und transparent mit Videos, Bildern und Texten von ihren Reisen und Erlebnissen in Äthiopien, stellen Kooperativen und Kaffeebauern vor und zeigen auch den Fortschritt der geförderten Projekte. Ebenso findet man dort allerlei Wissenswertes zu vielen Kaffee-Themen wie Anbau und Ernte, Röstung sowie Zubereitungstipps.
Coffee Circle wurde im Dezember 2010 von Martin Elwert, Robert Rudnick und Moritz Waldstein-Wartenberg gegründet. Direkt, sozial und nachhaltig – das E-Commerce Start-Up versteht sich als Pionier einer neuen Art des Handels. Die drei Gründer suchen jedes Jahr in Äthiopien die besten Kaffees der aktuellen Ernte aus und beziehen sie im Direkthandel. Gleichzeitig setzt Coffee Circle gemeinsam mit den Kaffeebauern Projekte in den Bereichen Bildung und Gesundheit um, die die Zukunftschancen der Menschen verbessern. Diese Projekte werden mit 1 Euro pro verkauftem Kilo Kaffee finanziert. Die bio-zertifizierten Arabica-Bohnen werden ohne den Einsatz von Pestiziden auf traditionelle Weise von äthiopischen Kleinbauern in ihren eigenen Waldgärten in ausgewählten Lagen angebaut. Deshalb sind sie geschmacklich und qualitativ herausragend und gehören zu den besten Bohnen Äthiopiens. Fotos, Videos und ausführliche Infos auf http://coffeecircle.com

Circle Products GmbH
Katrin Petersen
Albrechtstraße 22
10117 Berlin
030 44318814

http://www.coffeecircle.com
coffeecircle@publiclink.de

Pressekontakt:
Pressebüro Coffee Circle @ public link GmbH
Katrin Petersen
Albrechtstraße 22
10117 Berlin
k.petersen@publiclink.de
030 – 44318814
http://www.publiclink.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»