Essen und Trinken, Gastronomie

Kostenlose Pressemitteilungen und Nachrichten zu Essen und Trinken

Jul
10

BWT macht fit im Job

“Office Initiative” setzt sich zum Ziel, die Ernährung und das Trinkverhalten im Büroalltag zu verbessern

Mondsee, Juli 2012. “Hektik und Zeitmangel als Ausreden für ungesunde Ernährung im Beruf haben ausgedient”, ist Reinhard-Karl Üblacker überzeugt. Der Food-Consultant unterstützt die “Office Initiative” von BWT, Europas führendem Unternehmen in der Wassertechnologie. Das Ziel: die Verbesserung des Trinkverhaltens und der Ernährung im Joballtag der Deutschen. Wertvolle Tipps, praktische Empfehlungen, raffinierte Rezepte und die Chance auf ein exklusives Ernährungscoaching stehen im Mittelpunkt der “Office Initiative”, die Schreibtischtäter ab sofort jobfit macht.

BWT macht fit im Job
?Office Initiative? von BWT und Reinhard-Karl Üblacker

Currywurst mit Pommes in der Kantine, das Fertiggericht aus der Mikrowelle oder ein Schokoriegel als schneller Snack zwischen Meeting und immer länger werdender To-do-Liste – ungesundes Essen liegt schwer im Magen, senkt die Leistungsfähigkeit und schwächt die Abwehrkräfte. Hinzu kommt, dass im stressigen Büroalltag das Trinken häufig zu kurz kommt. Im Rahmen der “Office Initiative” sorgen Wasserexperte BWT und Food-Consultant Reinhard-Karl Üblacker mit Tipps zum richtigen Trinkverhalten und gesunder Ernährung für optimale Konzentrations- und Leistungsfähigkeit. Schreibtischtäter, die jobfit werden wollen, finden auf der Aktionswebsite www.bwt-office-initiative.com außerdem schnelle Rezepte zum Energieauftanken.

Mitmachen und Coaching für Büroteams gewinnen
Kollegenteams von drei bis sechs Personen können sich bis Anfang September 2012 für ein exklusives Ernährungscoaching bewerben. Leiter des Workshops, der in Hamburg stattfindet, ist Reinhard-Karl Üblacker. Der Gewinn umfasst neben dem Coaching eine Hotelübernachtung sowie die An- und Abreise. Zum Mitmachen einfach unter www.bwt-office-initiative.com Teamfoto und Begründung hochladen, warum das Kollegenteam das Coaching braucht und mit etwas Glück gewinnen. Das Beste: Alle, die an der Aktion teilnehmen, erhalten einen BWT Tischwasserfilter. So ist eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr im Job garantiert.

Perfekt fürs Büro: Der BWT Tischwasserfilter
Damit unser Gehirn leistungsfähig bleibt, empfiehlt sich eine Flüssigkeitszufuhr von ¼ Liter Wasser pro Stunde. Dabei ist der BWT Tischwasserfilter der perfekte Begleiter im Büro, insbesondere für diejenigen, die vom Arbeitgeber kein Wasser kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen. Auf dem Schreibtisch erinnert er daran, regelmäßig zu trinken. Durch die Filterkartusche mit integrierter, einzigartiger Mg2+ Technologie gelingt es zudem, Wasser nicht nur von Kalk und geschmacksstörenden Stoffen zu befreien, sondern auch mit Magnesium anzureichern – ein Unterschied, den man schmeckt.

Auch Reinhard-Karl Üblacker weiß die Bedeutung von Wasser aus dem BWT Tischwasserfilter zu schätzen: “Das Wasser ist pur ein Genuss. Aber auch Suppen und Drinks schmecken einfach aromatischer und Gemüse, Pasta & Co. behalten Textur, Farbe und Geschmack, wenn sie mit BWT-gefiltertem Wasser zubereitet werden. Der Tischwasserfilter sollte daher in keinem Büro fehlen.”

Über BWT

Die Best Water Technology-Gruppe wurde 1990 gegründet und ist heute Europas führendes Wassertechnologie-Unternehmen. Rund 2.700 Mitarbeiter in 70 Tochter- und Beteiligungsgesellschaften arbeiten an dem Ziel, Kunden aus Privathaushalten, der Industrie, Gewerbe, Hotels und Kommunen mit innovativen, ökonomischen und ökologischen Wasseraufbereitungs-Technologien ein Höchstmaß an Sicherheit, Hygiene und Gesundheit im täglichen Kontakt mit Wasser zu geben. BWT bietet moderne Auf-bereitungssysteme und Services für Trinkwasser, Pharma- und Prozesswasser, Heizungswasser, Kessel-, Kühl- und Klimaanlagenwasser sowie für Schwimmbadwasser. Für die Mg2+ Technologie in der Filterkartusche des Tischwasserfilters hat BWT im September 2011 den Innovationspreis des Landes Oberösterreich erhalten. BWT Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung arbeiten mit modernsten Methoden an neuen Verfahren und Materialien mit dem Ziel, ökologische und ökonomische Produkte zu entwickeln. Ein wichtiger Aspekt ist die Senkung des Energieverbrauchs der Produkte und somit die Reduzierung der CO2-Emissionen.

Mehr Informationen zur Unternehmensgruppe unter www.bwt-group.com

Kontakt:
BWT water+more GmbH
Michael Radecker
Vogelsangstrasse 3
A-5310 Mondsee
+43 (0) 6232 5011-1171
michael.radecker@bwt-group.com
http://www.bwt-filter.com

Pressekontakt:
ad publica Public Relations GmbH
Katja Klindt
Van-der-Smissen-Straße 4
22767 Hamburg
+49 (0) 40 317 66-317
katja.klindt@adpublica.com
http://www.adpublica.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»