Essen und Trinken, Gastronomie

Kostenlose Pressemitteilungen und Nachrichten zu Essen und Trinken

Aug
14

Buch „Schnellkochtopf-Rezept.de“ erschienen

Kochen mit dem Schnellkochtopf ist viel einfacher, als es schwer ist.

Ein Schnellkochtopf ist viel einfacher, als er schwer ist. Das behauptet Jörg Dutschke, selbsternannter Hobbykoch, in seinem ersten Buch „Schnellkochtopf-Rezept.de“. Seit 2007 existiert die gleichnamige Internetseite, welche sich ganz dem Thema Schnellkochtopf verschrieben hat. Mit einem Verlagsangebot erschien nun das Buch zur Internetseite www.schnellkochtopf-rezept.de.

Der Schnellkochtopf ist noch immer umgeben von einem Hauch Gefahr. Diese Erfahrung macht der Autor des Buches immer wieder. In den Köpfen vieler Hobbyköche spuken seltsamerweise Bilder explodierender Suppen und Braten herum, welche begleitet von lautem Getöse eine Küche in ein kulinarisches Schlachtfeld verwandeln. Dabei ist genau dies mit heutigen Schnellkochtopf-Modellen kaum zu schaffen. Das Buch „Schnellkochtopf-Rezept.de“ räumt mit dieser Denkweise auf einfache Art und Weise auf:
Im ersten Teil des Buches wird der Leser mit der Frage konfrontiert, warum er eigentlich selbst kochen sollte. Anhand einiger Anekdoten erzählt der Autor über seinen eigenen Weg zum Hobbykoch. In Zeiten, in denen es leichter und bequemer ist, sich selbst Rührei aus der Tiefkühltruhe zu besorgen, als sich selbst in die Küche zu stellen, muss die Frage „Warum sollte ich selber kochen?“ erlaubt sein. Die Antwort ist einfach: Weil es Spaß macht.

Wie man einen Schnellkochtopf gefahrlos benutzen kann, wird in einem eigenen Kapitel ausführlich behandelt. Schritt für Schritt wird dem Leser der Schnellkochtopf nahegebracht und die Handhabung erläutert. Das erfolgt nicht unbedingt auf eine wissenschaftlich-pädagogische Art und Weise, sondern gestaltet sich so, als würde man mit dem Autor einfach mal eben so plaudern.

Natürlich dürfen Rezepte in einem Rezeptbuch nicht fehlen. Ein Schnellkochtopf eignet sich besonders gut zum Kochen von Suppen und Eintöpfen. Schnellbratpfannen, welche häufig im Bundle mit einem Schnellkochtopf angeboten werden, sind prädestiniert dazu, Braten in Rekordzeiten herzustellen. Anhand von ausnahmslos selbst gekochten Rezepten wird die Zubereitung sehr detailliert erläutert. Der Schreibstil der Rezepte ist so ausschweifend, dass selbst abgebrühte Anfänger keine Probleme mit dem Nachkochen haben sollten.

Tipps und Tricks runden dieses „Kochbuch“ für den Schnellkochtopf ab. Wer schon immer mal lesen wollte, wie man eine Zwiebel richtig kleinbekommt, der sollte sich die entsprechende Anleitung nicht entgehen lassen.

„Schnellkochtopf-Rezept.de“ ist kein Kochbuch im herkömmlichen Sinne. Es ist auch kein Ratgeber im Sinne des Wortes. Das Buch ist eine liebevolle Hommage an den oft zu Unrecht gefürchteten Schnellkochtopf.

Erhältlich ist das Buch im Online-Buchhandel; z.B. bei Amazon.de.

„Schnellkochtopf-Rezept.de“ – Kochen mit dem Schnellkochtopf ist viel einfacher, als es schwer ist.
– Taschenbuch: 128 Seiten
– Verlag: Bloggingbooks
– Sprache: Deutsch
– ISBN: 3841770614

Jörg Dutschke betreibt seit 2007 die Internetseite schnellkochtopf-rezept.de und veröffentlicht dort Neuigkeiten, Tipps und Tricks sowie Kochrezepte zum Thema Schnellkochtopf.

Kontakt:
Jörg Dutschke
Jörg Dutschke
Schmidstr. 38
88045 Friedrichshafen
01728948740
webmaster@themenmix.de
http://themenmix.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»