Essen und Trinken, Gastronomie

Kostenlose Pressemitteilungen und Nachrichten zu Essen und Trinken

Jun
18

Bubble Tea – warum nicht beim OASIS-Versand?

Empfingen: Während neuerdings Bubble-Tea buchstäblich in aller Munde ist, verweigert sich der OASIS-Versand in Empfingen diesem Trend. Wir fragten bei Geschäftsführer und Biotee-Pionier, Ralph Munz nach, warum dies so ist.

GDL: Verschlafen Sie als einer der führenden Biotee – Hersteller hier nicht einen Trend?

Munz (vom OASIS-Versand): Nein, ganz und gar nicht. Ich haben mich schon vor fast fünf Jahren sehr eingehend mit Bubble-Tea beschäftigt, das Produkt und den Markt in Taiwan, aber auch in USA studiert. Dabei sahen wir zwar einerseits große Chancen diesen Boom auch nach Deutschland zu bringen. Andererseits haben wir intensiv die Möglichkeiten und die Risiken für die Gesundheit abgewogen.

GDL: Und zu welchen Erkenntnissen sind Sie dabei gelangt?

Munz: Wir sahen auch für Deutschland ein riesiges Potenzial für den Verkauf dieser Produkte. Aber wir sahen auch, dass Bubble-Tea aus unserer Sicht ein Getränk ist, das unseren festen Überzeugungen, dass wir nur gesunde und nachhaltige Produkte herstellen und handeln möchten, nicht gerecht wird. Und das ist für uns dann ein KO-Kriterium.

GDL: Was sprach und spricht für Sie gegen Bubble – Tea?

Munz: Einerseits war und ist es für uns der gigantische Kalorieninhalt bei diesem Getränk. Außerdem sind das auch alles noch überwiegend so genannte leere Kalorien, die dem Körper keine oder nur sehr wenige lebensnotwendige Stoffe liefern. Eigentlich handelt es sich für uns nur um eine dick machende Kalorienbombe. Zugegeben, das könnte man sicher auch von anderen Lebensmitteln behaupten, aber in der Summe hat das gesamte Konzept, das hinter Bubble-Tea steckt, uns als verantwortungsvollen Hersteller nicht überzeugt.

Heute sprechen die zahlreichen Warnungen vor diesem Trendgetränk, von Ärzten, Krankenkassen, der Verbraucherzentrale und vielen anderen für unsere damalige Entscheidung.

Hinzu kommt noch die Gefahr des sich Verschluckens, wenn die Tapiokakügelchen, aus denen die Perlen bestehen, mit dem Trinkhalm eingesaugt werden und vor allem bei Kindern versehentlich in die Luftröhre gelangen.

Für mich persönlich ist ein weiteres Problem, dass meistens nur verschwindend wenig Tee, wie ich höre, manchmal gar keiner, in den Bechern steckt, die den Namen Bubble-Tea tragen. Wer Bubble-Tea trinken oder herstellen mag, der soll das tun, der OASIS-Versand, wird sich aus den schon genannten Gründen nicht daran beteiligen.

GDL: Ich danke Ihnen für das offene Gespräch!

Interview: Guy de Lichtenstein

Getreu unserem Leitspruch: „liebenswert – lebenswert“ heißen wir Sie herzlich willkommen beim OASIS Versand – ihr Fachversand für Produkte aus kontrolliert biologischem Anbau und Naturkosmetik. Wir arbeiten mit großer Leidenschaft und natürlich auch mit der Erfahrung und dem Sachverstand aus vielen vielen Jahren für Sie.
Erstbestellungen werden ohne Versandkosten berechnet.
Besuchen Sie auch den Blog: http://blog.oasis-versand.de/

OASIS-Versand | RM-Service GmbH
Ralph Munz
Robert-Bosch-Straße 18
72186 Empfingen
074859767700

http://www.oasis-versand.de
munz@oasis-versand.de

Pressekontakt:
RM-Service GmbH, OASIS-Versand
Ralph Munz
Robert-Bosch-Straße 18
72186 Empfingen
munz@rmservice.de
074859767700
http://www.oasis-versand.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»