Essen und Trinken, Gastronomie

Kostenlose Pressemitteilungen und Nachrichten zu Essen und Trinken

Aug
26

Bohne trifft Traube: Kaffee mit Schuss

TAG DES KAFFEES AM 6. SEPTEMBER

Das beliebteste Getränk der Deutschen bleibt der Kaffee. Laut aktuellen Zahlen des Deutschen Kaffeeverbandes trank davon im letzten Jahr jeder Bundesbürger 165 Liter*. Zu Ehren dieser besonderen Bohne wird am 6. September wieder der „Tag des Kaffees“ gefeiert. Ein guter Anlass, über den koffeinhaltigen Muntermacher und seine Kombinationsmöglichkeiten nachzudenken. Eine gelungene Verbindung ist beispielsweise die mit einem weichen Weinbrand. Das schmeckt beim Kaffeekränzchen zu Kuchen ebenso wie zum Abschluss eines guten Essens.
(*2013: Platz 2 Mineral- und Heilwasser mit 140 Liter. Platz 3 Bier mit 107 Liter)

Ein besonderer Genuss entsteht, wenn man zu einem Kaffee einen geschmackvollen Weinbrand kombiniert. Chantre, der als besonders weich auf der Zunge bekannt ist, harmoniert sehr gut mit den kräftigen Röstaromen von Kaffee oder Espresso. Wer sich etwas Extra gönnen möchte, genießt ihn pur als Sidekick zum Espresso, klassisch serviert in einem Schwenkerglas. Oder man verbindet Bohne und Traube direkt miteinander, entweder in einer Tasse oder – ganz trendy – in einem Kaffeeglas. Wer möchte, süßt seinen Kaffee mit Schuss oder garniert ihn mit Sahne oder aufgeschäumter Milch – ganz nach eigenem Gusto. Für denjenigen, der „nur“ einen Digestif mag, der lässt sich ausschließlich einen Chantre schmecken und beschließt damit ein genussvolles Essen.

Der Tradition und dem Genuss verpflichtet
Weinbrand gehört zu den ältesten Spirituosen Europas. Bereits um 1150 wurde von Mönchen Weinbrand aus Traubenwein gebrannt, der ausschließlich als Arznei Verwendung fand. Dieser Umstand brachte ihm die französische Bezeichnung Eau de Vie – Wasser des Lebens ein.

Im Jahre 1953 entschloss sich Ludwig Eckes, einen Weinbrand in Deutschland herzustellen. Sein Chantre sollte weich und rund schmecken und erschwinglich sein für jeden Genießer. Eine Tradition, der man sich bis heute verpflichtet fühlt. Es wurde eine Erfolgsgeschichte. Bis heute ist Chantre Weinbrand-Marktführer, bei über 80 Prozent der Deutschen bekannt und beliebt. Aus gutem Grund, denn es wird viel dafür getan: Die einzigartige Rezeptur, eine geheime Komposition ausgewählter Destillate, begründet den unverwechselbar weichen Geschmack. Genuss und gleichbleibend hohe Qualität stehen heute wie damals im Vordergrund. Darauf achten die erfahrenen Brennmeister, die über die Auswahl der Rohstoffe und die Herstellung wachen.

Mehr Information – ein Klick genügt.

August 2014

Chantre & Cie. GmbH
Chantre ist der Klassiker unter den deutschen Weinbränden und ist nachwievor Marktführer in diesem Segment. Seine Markenbekanntheit liegt bei über 85 Prozent. Er zählt zu den bekanntesten Spirituosen in Deutschland.

Im Überblick
– 1954 startet die nationale Werbekampagne.
– 1957 erstmals an der Spitze im deutschen Weinbrandmarkt.
– 1993 ist ein Rekordjahr mit 31 Millionen Flaschen.
– 2003 feiert Chantré seinen 50. Geburtstag.
– 2008 neuer, moderner Markenauftritt und erfolgreiche Neupositionierung.
– 2009 entsteht die Chantré Drinksammlung mit jetzt über 60 Cocktail- und Longdrink-Rezepten zum Nachmixen für zuhause. In diesem Jahr startet Chantré erstmals mit eigenem Barwagen seine Deutschlandtour und ist von nun an jährlich auf vielen Stadt-, Sommerfesten und Ü30-Partys anzutreffen.
– 2010 läßt Chantré seinen eigenen Song \“ A day like this\“ komponieren und geht mit einem Radiospot on air.
– 2011 eröffnet der Onlineshop auf www.chantre.de. Dort können jetzt die beliebten Fanartikel erworben werden.

Firmenkontakt
Chantré & Cie. GmbH
Herr n.n. n.n.
Matheus-Müller-Platz 1
65343 Eltville
06196-44898
chantre@guebler-klein.de
http://www.chantre.de

Pressekontakt
Chantré Presseinformationsbüro
Astrid Gübler
Schwalbacher Str. 64
65343 Eschborn
06196-44898
chantre@guebler-klein.de
http://www.chantre.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»