Essen und Trinken, Gastronomie

Kostenlose Pressemitteilungen und Nachrichten zu Essen und Trinken

Apr
24

Auf in den nächsten Abschnitt – Vicampo.de zieht um!

Der Wein-Onlinehandel Vicampo.de GmbH zieht zum 01.05. an den Mainzer Zollhafen. Von diesem neuen Abschnitt in der Unternehmensgeschichte erhoffen sich die Gründer noch mehr Platz, Kreativität und Tatendrang für das Team. Die Zukunft des Wein-Versands sieht rosig aus, so Felix Gärtner.

Auf in den nächsten Abschnitt - Vicampo.de zieht um!

Vicampo.de – Weine direkt vom Winzer.

Der Zollhafen in Mainz bietet eine ganz besondere Atmosphäre zwischen Tradition und Moderne. Hier vermischen sich Wohn-, Kultur- und Gewerbeflächen direkt am Rhein. In dem historischen Weinlager wird sich ab Anfang Mai auch die Vicampo.de GmbH neu einrichten und befindet sich dann in bester Gesellschaft mit dem Verband Deutscher Prädikatsweingüter (VDP) und dem Mainzer Internet-Dienstleister und Online-Spezialisten für E-Commerce, Mobile und Enterprise 2.0 NIDAG GmbH.

Nach einigen Jahren in den Bonifatiustürmen wird das junge Start-Up nun einen weiteren Schritt Unternehmensgeschichte schreiben und sich direkt am Rhein niederlassen. Mainz gehört zu den Great Wine Capitals, viele wichtige Anbaugebiete liegen nicht weit und das ganze Jahr über finden im romantischen Rheinhessen spannende Veranstaltungen rund um das Thema Wein statt. Ein guter Grund also für Vicampo.de, in der Weinhauptstadt zu bleiben. Am Rhein soll die Arbeit für das Team von mittlerweile mehr als 20 Angestellten noch angenehmer werden und die Stadt Mainz freut sich über eine weitere junge Firma, die frischen Wind in den Zollhafen bringt.

Der Online-Versandhandel für Wein entwickelt sich im rasanten Tempo. Durch den Relaunch der Website im Herbst 2012 gewann der Weinhandel erheblich an Bekanntheit und immer mehr Winzer werden stetig in das Portfolio aufgenommen. Der Ab-Hof-Versand von Winzerweinen ist die Spezialität von Vicampo.de. Vor allem durch die Nähe zu den Winzern und die guten Kontakte, die es zwischen Kunde und Weingut herstellen kann, zeichnet sich das Unternehmen aus.
Die Verbindung von Tradition und Moderne am Zollhafen ist genau das, was auch Vicampo.de ausmacht, so Felix Gärtner, einer der drei Gründer des Mainzer Start Ups. Das traditionsreiche Produkt Wein wird anhand von modernen Technologien weithin zugänglich gemacht und der Weinhandel wird demokratisiert. Denn das Ziel von Vicampo.de ist es, dass Genießer aus ganz Deutschland gute Ab-Hof-Weine einfach zu sich nach Hause holen und online bewerten können.

Felix Gärtner verrät außerdem, dass das Team der Vicampo.de GmbH viele Pläne für die nächsten Monate hat und mit einigen Überraschungen um die Ecke kommen wird.

Der Weinversand Vicampo.de bietet seit der Gründung 2010 hochwertige Winzerweine aus den größten deutschen Weinregionen im Internet an. Die Weine werden zu günstigen Ab-Hof-Preisen direkt vom Winzer an die Kunden versandt. Mittlerweile ist Vicampo.de Partner von mehr als 200 Weingütern, Tendenz steigend.

Kontakt:
Vicampo.de GmbH
Christoph Ernst
Taunusstraße 59-61
55118 Mainz
+49 (0) 6131/9064-802
christoph.ernst@vicampo.de
http://www.vicampo.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»