Essen und Trinken, Gastronomie

Kostenlose Pressemitteilungen und Nachrichten zu Essen und Trinken

Mrz
04

„ALEX Skyline Plaza Frankfurt“ mit spektakulärem Dachgarten-Ambiente

Im Herzen des neuen Frankfurter Europaviertels entsteht drittes ALEX der Hessenmetropole / Eröffnung am 29. August 2013

"ALEX Skyline Plaza Frankfurt" mit spektakulärem Dachgarten-Ambiente

Skyline Plaza Frankfurt mit neuem ALEX auf dem Dachgarten

ALEX erfindet sich immer wieder neu. Diesmal mit einem einzigartigen Dachterrassen-Betrieb auf der fünften Etage des noch im Bau befindlichen Shopping-Centers „Skyline Plaza“ im Herzen des neuen Frankfurter Europaviertels.

Bernd Riegger, Deutschland-Chef des überaus erfolgreichen und stark expandierenden Gastro-Unternehmens (Wiesbaden), unterzeichnete Ende Februar einen langjährigen Mietvertrag für das 39. deutsche ALEX mit ECE Projektmanagement, dem Betreiber des Einkaufszentrums. Zentral zwischen Messe, Bankenviertel und Hauptbahnhof gelegen, entsteht mit dem Europaviertel ein neues Stadtgebiet mit rund 30.000 Arbeitsplätzen, Wohnraum für ca. 5.000 Menschen und der „Skyline Plaza“ als Zentrum.

Das „Sahnestück“ des Centers, den mit Bäumen bepflanzten Dachgarten neben einem exklusiven Spa-Bereich, wird ALEX ab Ende August 2013 auf rund 1.600 qm Innen- und Außenfläche betreiben. „Hier wird unseren künftigen Gästen nicht nur ein spektakulärer Blick auf die Frankfurter Skyline geboten, sondern auch ein einzigartiges, ganztägiges Gastro-Erlebnis, das es in dieser Kombination aus besonderem Standort und gastronomischem Angebot bislang nicht gibt“, freut sich Bernd Riegger über das neue Projekt, in das die ALEX-Kette rund 1,7 Mill. Euro investiert.

Flexibilität und Individualität bei einem gleichzeitig kontinuierlich ausgebauten Systemgastronomie-Konzept ist nicht Widerspruch, sondern Erfolgsrezept der mittlerweile in 32 deutschen Städten beheimateten ALEX-Betriebe. Die Struktur der Betriebe ist immer gleich, das Angebot – abgesehen von jeweiligen regionalen Besonderheiten – auch. Aber das Gesicht, mit dem sich ALEX seinen Gästen präsentiert, variiert und passt sich in der Seele und im Design ganz individuell an den Gebäude- und Umgebungscharakter an. Beispiele dafür sind das Münchner ALEX im denkmalgeschützten, ehemaligen Bürklein-Bahnhof oder der historische Burgkeller am Leipziger Naschmarkt. Ultra-modern und dennoch im gemütlichen Wohnzimmer- und Lounge-Ambiente erscheint der im vergangenen Jahr eröffnete zweite Frankfurter Betrieb im futuristischen The Squaire am Flughafen. Mit seinem jüngsten Neuzugang wird ALEX wiederum ein ganz anderes Gesicht in einer spektakulären Location präsentieren.

ALEX ist unkomplizierte Ganztages-Gastronomie mit einem emotionalen Verwöhnprogramm – vom sensationellen Frühstücksbuffet bis hin zum leckeren Late-Night-Cocktail – im loungig-relaxten Look und für jede Generation. Rund 800 Sitzplätze (500 davon außen) verteilen sich im ALEX Skyline Plaza auf unterschiedlich gestaltete Café-, Bar-, Lounge-, Living-Kitchen- oder Thekenbereiche. Herzstück wird eine komplett einsehbare Küche werden, in der die Gerichte vor den Augen der Gäste frisch zubereitet werden. „Urlaub vom Alltag“ will ALEX vermitteln – und das wird auf dem Dachgarten der Skyline Plaza ganz besonders gut gelingen. Zur chilligen Beach-Lounge-Atmosphäre im Sommer oder zum stimmungsvollen Winter-Feeling unter wärmenden Heizstrahlern laden drei ganz unterschiedlich gestaltete Terrasseneinheiten ein. Oder zum Clubbing, denn freitags und samstags stehen künftig exklusive Rooftop-Events auf dem Programm, denen nicht nur die wechselnde Beleuchtung der Center-Außenfassade aus Metall-Lamellen einen einzigartigen Rahmen verleihen wird.

Damit die Gäste des Einkaufszentrums auch ganz sicher nicht am ALEX auf dem Dach vorbeigehen, gibt’s unten im Erdgeschoss ein als Genuss-Tempel konzipiertes Mini-ALEX auf rund 80 Quadratmetern. Quasi als aufmerksamkeitsstarkes Entree für den Platz im Skyline-Himmel…

Weitere Infos auf www.dein-alex.de oder www.facebook.de/alexgastro und www.skylineplaza.de

Bildrechte: ECE

Über ALEX
Mitchells & Butlers besteht in Großbritannien bereits seit 1898. Der führende Betreiber von Pubs und Restaurants in Großbritannien (rund 1.550 Outlets, u.a. All Bar One, O’Neill’s, Nicholson“s, Harvester, Toby) verzeichnete in 2012 (z. 29.9.) einen Umsatz in Höhe von 1,9 Mrd. Pfund. Anfang 1999 wurde die deutsche ALEX-Gruppe von der Mitchells & Butlers plc. Übernommen und seither kontinuierlich ausgebaut. Für das Management dieses innovativen und mittlerweile 38 „ALEX“ und 1 „All Bar One“ umfassenden Freizeitgastronomie-Konzepts zeichnet die Mitchells & Butlers Germany GmbH, Wiesbaden (Geschäftsführer: Bernd Riegger), verantwortlich. Sie erwirtschaftete in 2012 (z. 31.12.) mit rund 1.580 Mitarbeitern einen Umsatz in Höhe von 79,97 Mio. (VJ: 74,4 Mio.) Euro. Unter den umsatzstärksten Freizeitgastronomie-Unternehmen im Segment der deutschen Systemgastronomie belegt Mitchells & Butlers seit 2004 einen der ersten drei Plätze. Im Juni 2012 wurde die Gastrokette in einer Studie des Kölner Marktforschungs- und Beratungsunternehmens ServiceValue zu den 23 großen Systemgastronomie-Anbietern mit dem „sehr gut“-Kundenurteil im Bereich Freizeitgastronomie und in der wichtigen Leistungskategorie „Speisen und Getränke“ als Testsieger ausgezeichnet.
38 ALEX in 32 Städten: Aachen, Berlin (2), Bielefeld (2), Bochum, Braunschweig, Bremen (3), Chemnitz, Dortmund, Frankfurt (2), Fürth, Gütersloh, Hamburg, Heilbronn, Karlsruhe, Kassel, Köln, Leipzig, Ludwigshafen, Magdeburg, Mainz, München, Münster, Nürnberg, Oberhausen, Paderborn, Potsdam, Regensburg, Rostock, Saarbrücken (2), Solingen, Wiesbaden und Zwickau. 1 All Bar One in Köln.
Geplante Neueröffnung: Frankfurt Skyline Plaza (29. August 2013)

Kontakt
Mitchells & Butlers Germany GmbH
Anke Brunner
Alte Landstraße 12-14
85521 Ottobrunn
+49-(0)89-660396-6
alex@wp-publipress.de
http://www.dein-alex.de

Pressekontakt:
W&P PUBLIPRESS GmbH
Anke Brunner
Alte Landstraße 12-14
85521 Ottobrunn
089-660396-6
ab@wp-publipress.de
http://www.wp-publipress.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»